mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hallo Ihr Lieben,

ich werde bald meine Diplomarbeit über Kinderyoga als mögliche Prävention von stressbedingten Erkrankungen schreiben. Kann mir jemand gute wissenschaftliche Literatur oder Studien nennen?

Ganz liebe Grüße

Natascha

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 451 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Hallo Natascha,

ich denke http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/ ist eine gute Ressource für Studien aller Art (einfach mal Yoga eingeben ... )

In diesem Buch ist vieles gebündelt
http://www.amazon.de/Yoga-als-Gesundheitsförderung-Grundlagen-Rezeption/dp/3831131694
Hallo, vielen lieben Dank, habs bereits bestellt.
namaste natascha,

die bücher von markus stück aus leipzig sind sehr gut . seine arbeit mit kindergartenkindern und grundschülern mit seinem selbst entwickelten programm ´emyk` wird seit jahren von der uni leipzig begleitet und evaluiert.
als integrationserzieherin hat mich auch die idee des ´entspannten kindergartens`,wo übergreifend mit den pädagogen gearbeitet wird, sehr angesprochen. die themen wie `gewaltfreie kommunikation`, entspannungstraining mit yoga, muskelerelaxion nach jacobsen, entspannungsgeschichten und massagen sowie biodanza werden hier fusioniert.
wirklich interessant..

viel erfolg für deine diplomarbeit
und schöne grüsse aus berlin,

daniela von langen
Liebe Natascha

siehe unter www.info-kinderyoga.de nach
Dort haben wir eine wissenschaftliche Studie über Kinderyoga.
Sehr gut ist auch das Buch:Erziehung und Selbsterziehung von Heinz Grill

Du kannst Dich auch gerne per mail oder telefonisch bei uns melden.

Wolfgang Richter Tel 0521 7844597 oder wolfgang.richter@praevita.com

Herzliche Grüße
Wolfgang
Liebe Natascha,
mit Interesse lese ich von deiner geplanten Diplomarbeit.
Seit 1 Jahr unterrichte ich mein ganzheitliches Konzept "BaYo-Yoga für Mama und Baby" im sozio-integrativem Bereich sowie als Kooperationspartnerin der AOK Nürnberg.
Das Konzept unterscheidet sich im Inhalt von den gängigen Mutter-Kind-Yogagruppen.
Um nun gegenüber der Krankenkasse wissenschaftliche Nachweise über die gesundheitsprovylaktische Wirkung zu sammeln, suche ich Kontakt zu einer Studentin, deren Interesse in Richtung Kinderyoga geht mit dem Ziel des Ausarbeitens einer gemeinsamen Studie.
Als Tanz&Yogapädagogin BYV und Erzieherin mit 30-jähriger Berufserfahrung unterrichte ich u.a. meine Konzepte "Afrikanischer Tanz und Yoga" ,sowie "DancingFeet-Kinderyoga "(Yogalehrer-Weiterbildung, Wahlbaustein der Kinderyoga-Ausbildung) bei Yoga-Vidya Westerwald und Bd.Meinberg.

Es freut sich auf eine Rückmeldung

Monika Adele Camara

und

AFRIKUCO//INSTITUT
Interkulturelle Tanz&Yogapädagogik
Forum für Afrika-Kunst-Communikation
0911/5819843
camara-artwork@gmx.de
www.monika-adele-camara.de
Guten Morgen Natascha,

ich hab durch Zufall eine Diplomarbeit gefunden über google, von der Uni Essen. Hier hatte eine Diplom Sportwissenschaftlerin eine Untersuchung mit Kindern durchgeführt in Zusammenhang mit Yoga. Leider hab ich den Link nicht mehr, allerdings müsste es über google und Uni Essen - Yoga zufinden sein.... viel Erfolg

Om Namah Shivaya
Peggy
Liebe Natascha,
Das beste, was derzeit deutschsprachig in Deinem Bereich geforscht wurde ist wahrscheinlich von Susanne Augenstein:
Yoga und Konzentration: theoretische Überlegungen und empirische Untersuchungsergebnisse, 2003
Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für die hilfreichen Tipps und Angebote. Ich komme gerade von einem einwöchigen Übungsleiterseminar aus einer Sportschule zurück und muss mich ein wenig sammeln. Ich werde mich so schnell wie möglich bei Euch melden und mir die sachen ansehen, die Ihr mir geschrieben habt. Liebe Grüße Natascha

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen