mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Das Wasser aus unseren Leitungen wird von Jahr zu Jahr schlechter. Das ist eine traurige Entwicklung, aber es wundert mich ehrlich gesagt auch nicht wirklich. Wie kann ich mich gegen Schwermetalle oder Medikamentenrückstände und andere Gifte im Trinkwasser schützen? Gibt es da Möglichkeiten?

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 62 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Leider ist es wirklich so. Die Osmoseanlage ist eine der effektivsten Wasserfilteranlagen unserer Zeit. Sie befreit das Wasser von Schad- und Giftstoffen. Das Endergebnis ist reinstes Wasser, welches danach aber mineralisiert werden muss, bevor wir es trinken können. Auf https://osmoseanlage-kaufen.de/ findest du genauere Infos zum Thema. So eine Anlage ist ein wahres Wunderwerk. In der Raumfahrt wird mit ihr zum Beispiel Urin in sauberes Trinkwasser umgewandelt. Unglaublich, aber wahr.

Unser Leitungswasser ist das best überwachte Lebensmittel Deutschlands.
Man kann es ohne Bedenken trinken.
Eine Filterung oder Behandlung vor dem Trinken ist überflüssig.
Leider behaupten Influencer oft das Gegenteil und wollen den Verbrauchern teure Anlagen aufdrängen.
Influencer posten Links in Sozialen Medien und werden dafür bezahlt.
Man erkennt sie daran das ihre Profil keinerlei Informationen über die Person enthält.
Oft erschaffen sich Influencer ein zweites Profil, eine so geannte Sockenpuppe.
Die Fragen und Anworten, die scheinbar von zwei Personen kommen sind in Wahrheit von ein und derselben Person.

Woher weißt du dass unser Leitungswasser immer schlechter und schlechter geworden ist ?

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen