mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Om Ihr Lieben,
Vor einer Woche habe ich mit einem Familienvater in unserem Speisesaal gesprochen. Er hatte mit seiner Frau und Kindern Urlaub auf einem Bio Bauernhof gemacht. Er sagte es war zum Teil sehr tragisch. Er musste, obwohl es sehr warm war 2 Nächte mit geschlossenen Fenstern schlafen, weil gerade ein Kind von einer Kuhmutter weggerissen wurde. Er konnte es kaum glauben. Es hat ihn sehr zum Nachdenken gebracht. Er trinkt noch Milch aber überlegt schon, ob er umstellt auf vegan. Jeder müsste es mal mit eigenen Augen sehen und hören, dann ….
Habt ihr Erfahrungen mit Bio- Bauern die Milchkühe haben?
Wie gehen sie mit ihnen um?

Om Shanti für die Tiere
Satyadevi

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 333 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Hallo,
kein Tier in der Natur reißt einen Säugling der Mutter von der Brust, um die Milch selbst zu trinken.
Das ist anormal!
Wozu soll dann für einen Nicht-Säugling die Milch dienen?
Sie schadet dem Organismus. Denn durch die Homogenisierung werden die Fettmoleküle derartig microklein geschleudert, dass sie die Darmschranke passieren und nach ca. 10 Minuten im Blut nachgewiesen werden können. Darauf reagiert der Organismus irgendwann mit Allergien bzw. einer Schwächung des Immunsystems.
Als Alternative für Nicht-Säuglinge geht Mandelmilch neben Hafer- und Soyamilch.
Egal ob Bio oder nicht Bio. Bei jedem Milchkonsum raubt ihr dem Säugling seine lebensnotwendige Milch, die ihm chemisch irgendwie ersetzt wird!
Gottes Segen
Maybel

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen