Alle als Sukadev (mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community) markierten Videos - mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community 2015-03-05T10:18:39Z http://mein.yoga-vidya.de/video/video/listTagged?tag=Sukadev&rss=yes&xn_auth=no BS54 Die Charakteristika der Gottesliebe, der höchsten Liebe, Bhakti Sutra 54 tag:mein.yoga-vidya.de,2015-03-05:2029221:Video:489094 2015-03-05T08:09:10.896Z Bhakti Sutra von Narada http://mein.yoga-vidya.de/profile/BhaktiSutravonNarada <a href="http://mein.yoga-vidya.de/video/bs54-die-charakteristika-der-gottesliebe-der-h-chsten-liebe"><br /> <img alt="Miniaturansicht" height="180" src="http://api.ning.com:80/files/1JjBqDnNiQGgTAxtckjp4AMtzeUSRsKA-rWE2X8ZdVDoNp5EEFe2vPRIR5CpM3aSxlr718FhSmhzMfH8uiyOhdVYyeHi7GLP/1114755152.jpeg?width=240&amp;height=180" width="240"></img><br /> </a> <br></br>Was sind die Charakteristika der <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Gottesliebe" target="_blank">Gottesliebe</a>? Die höchste <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe</a> ist zwar nicht wirklich beschreibbar, aber <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Narada" target="_blank">Narada</a> gibt im 55. Vers des… <a href="http://mein.yoga-vidya.de/video/bs54-die-charakteristika-der-gottesliebe-der-h-chsten-liebe"><br /> <img src="http://api.ning.com:80/files/1JjBqDnNiQGgTAxtckjp4AMtzeUSRsKA-rWE2X8ZdVDoNp5EEFe2vPRIR5CpM3aSxlr718FhSmhzMfH8uiyOhdVYyeHi7GLP/1114755152.jpeg?width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Miniaturansicht" /><br /> </a><br />Was sind die Charakteristika der <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Gottesliebe" target="_blank">Gottesliebe</a>? Die höchste <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe</a> ist zwar nicht wirklich beschreibbar, aber <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Narada" target="_blank">Narada</a> gibt im 55. Vers des <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Bhakti_Sutra" target="_blank">Bhakti Sutra</a> doch eine Aufzählung von Charakteristika: Diese höchste Liebe ist eigenschaftslos; sie ist frei von allen selbstsüchtigen Wünschen; sie wird mit jedem Augenblick stärker; sie ist eine ununterbrochene innere <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Erfahrung" target="_blank">Erfahrung</a>, feiner als das Feinste. Das also sind die Charakteristika der Gottesliebe. Es lohnt sich also, alles daran zu setzen, sie zu erfahren und zu kultivieren. Wie das gehen soll? Dazu gibt dir <a href="http://www.yoga-vidya.de/center/haus-bad-meinberg/yoga/tradition/sukadev-bretz.html" target="_blank">Sukadev Bretz</a>, Gründer von <a href="http://www.yoga-vidya.de/" target="_blank">Yoga Vidya</a>, einige sehr praktische Tipps – und er regt dich dazu an, selbst darüber nachzudenken. Dies ist ein Kommentar zum <a href="http://www.yoga-vidya.de/yoga-buch/yoga-schriften/naradas-bhakti-sutras.html" target="_blank">Bhakti Sutra von Narada</a> - <a href="https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/bhakti-yoga.html" target="_blank">Seminare zum Thema Bhakti Yoga</a>. Das Bhakti Sutra von Narada in deutscher Übersetzung kannst du käuflich erwerben auf <a href="https://shop.yoga-vidya.de/de/mangalam-books1/bhakti-sutras-narada" target="_blank">shop.yoga-vidya.de/de/mangalam-books1/bhakti-sutras-narada</a>. Das Bhakti Sutra von Narada ist einer der Grundlagentexte zum Bhakti Yoga. Die anderen sind <a href="http://schriften.yoga-vidya.de/bhagavad-gita/" target="_blank">Bhagavad Gita</a> und <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Bhagavatam" target="_blank">Bhagavatam</a>. BS53 Vertiefe deine Gottesliebe - mit Bhakti Yoga Praxis - Bhakti Sutra 53 tag:mein.yoga-vidya.de,2015-03-04:2029221:Video:488765 2015-03-04T07:40:08.472Z Bhakti Sutra von Narada http://mein.yoga-vidya.de/profile/BhaktiSutravonNarada <a href="http://mein.yoga-vidya.de/video/bs53-vertiefe-deine-gottesliebe-mit-bhakti-yoga-praxis-bhakti"><br /> <img alt="Miniaturansicht" height="180" src="http://api.ning.com:80/files/vu2giU6L5OebwlodgjeeyNCiLp7mrlTthAYmiz7iH-FVXvIdIguIgp4EYopN7Gi5ZeAd5JOXJ8flCsBarDokhNf5zK2H1KpS/1114460676.jpeg?width=240&amp;height=180" width="240"></img><br /> </a> <br></br>Höchste <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe</a> ist nicht beschreibbar, aber erfahrbar. Erfahren kannst du sie durch die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Gnade" target="_blank">Gnade</a> Gottes. Die Gnade Gottes kannst du erfahren, wenn du dich darauf vorbereitest, insbesondere durch dauernde spirituelle Übung,… <a href="http://mein.yoga-vidya.de/video/bs53-vertiefe-deine-gottesliebe-mit-bhakti-yoga-praxis-bhakti"><br /> <img src="http://api.ning.com:80/files/vu2giU6L5OebwlodgjeeyNCiLp7mrlTthAYmiz7iH-FVXvIdIguIgp4EYopN7Gi5ZeAd5JOXJ8flCsBarDokhNf5zK2H1KpS/1114460676.jpeg?width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Miniaturansicht" /><br /> </a><br />Höchste <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe</a> ist nicht beschreibbar, aber erfahrbar. Erfahren kannst du sie durch die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Gnade" target="_blank">Gnade</a> Gottes. Die Gnade Gottes kannst du erfahren, wenn du dich darauf vorbereitest, insbesondere durch dauernde spirituelle Übung, <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Sadhana" target="_blank">Sadhana</a>. So sagt es <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Narada" target="_blank">Narada</a> im 53. Vers des <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Bhakti" target="_blank">Bhakti</a> <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Sutra" target="_blank">Sutra</a>: Die Höchste Liebe, die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Gottesliebe" target="_blank">Gottesliebe</a>, offenbart sie sich überall dort, wo eine Person die nötige Bereitschaft erworben hat; diese Bereitschaft wird durch dauernde spirituelle Übung (Sadhana) erlangt. <a href="https://www.yoga-vidya.de/seminare/leiter/sukadev-bretz.html" target="_blank">Sukadev Bretz</a>, Gründer von <a href="http://www.yoga-vidya.de/" target="_blank">Yoga Vidya</a>, kommentiert dir diesen Vers und gibt dir einige Anregungen für deinen spirituellen <a href="http://www.yoga-vidya.de/yoga-anfaenger/yoga-wissen/yoga-wege.html" target="_blank">Weg</a>. Vielleicht magst du alle <a href="https://shop.yoga-vidya.de/de/mangalam-books1/bhakti-sutras-narada" target="_blank">Bhakti Sutras</a> als Hörsendungen genießen. Du findest sie auf <a href="http://www.yoga-vidya.de/de/service/blog/tag/bhakti-sutras/" target="_blank">yoga-vidya.de/de/service/blog/tag/bhakti-sutras/</a>. Abonnierbar in allen Podcast Programmen geht das mit der Feed Adresse <a href="http://www.yoga-vidya.de/de/service/blog/tag/bhakti-sutras/feed/" target="_blank">yoga-vidya.de/de/service/blog/tag/bhakti-sutras/feed/</a>. Das <a href="http://www.yoga-vidya.de/yoga-buch/yoga-schriften/naradas-bhakti-sutras.html" target="_blank">Bhakti Sutra</a> gehört zu den großen Sutras, den großen Leitfaden des <a href="http://www.yoga-vidya.de/yoga.html" target="_blank">Yoga</a>. Die anderen besonders wichtigen Sutras sind <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Yoga_Sutra" target="_blank">Yoga Sutra</a> von <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Patanjali" target="_blank">Patanjali</a> und <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Brahma_Sutra" target="_blank">Brahma Sutra</a> von <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Vyasa" target="_blank">Vyasa</a> BS52 Liebe zu beschreiben ist wie einem Blinden Farben zu beschreiben – Bhakti Sutra 52 tag:mein.yoga-vidya.de,2015-02-28:2029221:Video:488430 2015-02-28T15:02:53.590Z Bhakti Sutra von Narada http://mein.yoga-vidya.de/profile/BhaktiSutravonNarada <a href="http://mein.yoga-vidya.de/video/bs52-liebe-zu-beschreiben-ist-wie-einem-blinden-farben-zu"><br /> <img alt="Miniaturansicht" height="180" src="http://api.ning.com:80/files/Qyn*Uz1WnG9Os3tm0Bll6GqBrQcdpTn7*Rb5cNH7w8x-t12EiI1F26gw8rlO8YLQ9qVYuDs*6Jmpy-Q9s2*Mgi-bDognKaC0/1113380559.jpeg?width=240&amp;height=180" width="240"></img><br /> </a> <br></br><a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe</a>, insbesondere die Höchste Liebe, die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Gottesliebe" target="_blank">Gottesliebe</a>, die Gotteserfahrung ist nicht wirklich beschreibbar. Das sagt <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Narada" target="_blank">Narada</a> in diesem 52. Vers des… <a href="http://mein.yoga-vidya.de/video/bs52-liebe-zu-beschreiben-ist-wie-einem-blinden-farben-zu"><br /> <img src="http://api.ning.com:80/files/Qyn*Uz1WnG9Os3tm0Bll6GqBrQcdpTn7*Rb5cNH7w8x-t12EiI1F26gw8rlO8YLQ9qVYuDs*6Jmpy-Q9s2*Mgi-bDognKaC0/1113380559.jpeg?width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Miniaturansicht" /><br /> </a><br /><a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe</a>, insbesondere die Höchste Liebe, die <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Gottesliebe" target="_blank">Gottesliebe</a>, die Gotteserfahrung ist nicht wirklich beschreibbar. Das sagt <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Narada" target="_blank">Narada</a> in diesem 52. Vers des <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Bhakti_Sutra" target="_blank">Bhakti Sutra</a>: Gottesliebe zu beschreiben ist, als wolle ein Stummer seiner <a href="http://www.yoga-vidya.de/yoga-anfaenger/erfahrungen.html" target="_blank">Erfahrung</a> eines wunderbaren Geschmacks Ausdruck verleihen. Man kann also nicht über die Gotteserfahrung und über die Liebe Gottes gebührend sprechen. Narada wird es in den folgenden Versen trotzdem versuchen… Und <a href="https://www.yoga-vidya.de/seminare/leiter/sukadev-bretz.html" target="_blank">Sukadev</a> sagt auch in dieser Hörsendung einiges dazu… Dies ist ein Kommentar zum <a href="http://www.yoga-vidya.de/yoga-buch/yoga-schriften/naradas-bhakti-sutras.html" target="_blank">yoga-vidya.de/yoga-buch/yoga-schriften/naradas-bhakti-sutras.html</a>. <a href="https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/bhakti-yoga.html" target="_blank">Seminare zum Thema Bhakti Yoga</a>. Das Bhakti Sutra von Narada in deutscher Übersetzung kannst du käuflich erwerben auf <a href="https://shop.yoga-vidya.de/de/mangalam-books1/bhakti-sutras-narada" target="_blank">shop.yoga-vidya.de/de/mangalam-books1/bhakti-sutras-narada</a>. Vielleicht magst du alle Bhakti Sutras als Hörsendungen genießen. Du findest sie auf <a href="http://www.yoga-vidya.de/de/service/blog/tag/bhakti-sutras/" target="_blank">yoga-vidya.de/de/service/blog/tag/bhakti-sutras/</a>. Abonnierbar in allen Podcast Programmen geht das mit der Feed Adresse <a href="http://www.yoga-vidya.de/de/service/blog/tag/bhakti-sutras/feed/" target="_blank">yoga-vidya.de/de/service/blog/tag/bhakti-sutras/feed/</a>. Das Bhakti Sutra von Narada ist einer der Grundlagentexte zum <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Bhakti_Yoga" target="_blank">Bhakti Yoga</a>. Die anderen sind <a href="http://schriften.yoga-vidya.de/bhagavad-gita/" target="_blank">Bhagavad Gita</a> und <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Bhagavatam" target="_blank">Bhagavatam</a>. BS51 Die wahre Natur der Höchsten Liebe ist unaussprechlich – Bhakti Sutra 51 tag:mein.yoga-vidya.de,2015-02-26:2029221:Video:487689 2015-02-26T15:21:28.890Z Bhakti Sutra von Narada http://mein.yoga-vidya.de/profile/BhaktiSutravonNarada <a href="http://mein.yoga-vidya.de/video/bs51-die-wahre-natur-der-h-chsten-liebe-ist-unaussprechlich"><br /> <img alt="Miniaturansicht" height="180" src="http://api.ning.com:80/files/8KNI8B2SjT22YitpRcTsWDz7SZ55JSbMsQM9VXHLQrMfHy5dnMCT2F407IENrBK4W0Zq3a-*Qp5XCtfEBpEdh7kjqtVasOJT/1112982490.jpeg?width=240&amp;height=180" width="240"></img><br /> </a> <br></br>Was ist eigentlich <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Bhakti" target="_blank">Bhakti</a>, die Gottesliebe? Was ist <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Prema" target="_blank">Prema</a>, insbesondere Parama Prema, die höchste <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe</a>? Narada sagt dazu im 51. Vers des Bhakti Sutra: Die wahre… <a href="http://mein.yoga-vidya.de/video/bs51-die-wahre-natur-der-h-chsten-liebe-ist-unaussprechlich"><br /> <img src="http://api.ning.com:80/files/8KNI8B2SjT22YitpRcTsWDz7SZ55JSbMsQM9VXHLQrMfHy5dnMCT2F407IENrBK4W0Zq3a-*Qp5XCtfEBpEdh7kjqtVasOJT/1112982490.jpeg?width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Miniaturansicht" /><br /> </a><br />Was ist eigentlich <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Bhakti" target="_blank">Bhakti</a>, die Gottesliebe? Was ist <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Prema" target="_blank">Prema</a>, insbesondere Parama Prema, die höchste <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Liebe" target="_blank">Liebe</a>? Narada sagt dazu im 51. Vers des Bhakti Sutra: Die wahre <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Natur" target="_blank">Natur</a> dieser höchsten Liebe ist unaussprechlich. Trotzdem wird er in den kommenden Versen darüber sprechen… Und <a href="https://www.yoga-vidya.de/seminare/leiter/sukadev-bretz.html" target="_blank">Sukadev</a> gibt hier einen Kommentar zu dieser unaussprechlichen Liebe… . <a href="https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/bhakti-yoga.html" target="_blank">Seminare zum Thema Bhakti Yoga</a>. Das <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Bhakti_Sutra" target="_blank">Bhakti Sutra</a> gehört zu den großen Sutras, den großen Leitfaden des <a href="http://www.yoga-vidya.de/yoga.html" target="_blank">Yoga</a>. Die anderen besonders wichtigen Sutras sind <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Yoga_Sutra" target="_blank">Yoga Sutra</a> von <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Patanjali" target="_blank">Patanjali</a> und <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Brahma_Sutra" target="_blank">Brahma Sutra</a> von <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Vyasa" target="_blank">Vyasa</a>. Meditation – Sukadev führt Harishakti durch eine kombinierte Mantrameditation tag:mein.yoga-vidya.de,2015-02-25:2029221:Video:487653 2015-02-25T14:52:51.623Z Meditation http://mein.yoga-vidya.de/profile/Meditation <a href="http://mein.yoga-vidya.de/video/meditation-sukadev-f-hrt-harishakti-durch-eine-kombinierte-1"><br /> <img alt="Miniaturansicht" height="180" src="http://api.ning.com:80/files/gDF3S0THO9yZHzaD8ztjB0vOlAZPAKbHB6NWsa2JdVnfSahxF-eHdZt6WyZQymPN-8jH7WT098iwflDha6ZM8q0Ozg*Vjdbm/1112828533.jpeg?width=240&amp;height=180" width="240"></img><br /> </a> <br></br>Harishakti führt hier eine von <a href="https://www.yoga-vidya.de/seminare/leiter/sukadev-bretz.html" target="_blank">Sukadev</a> angeleitete <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Kombinierte_Mantrameditation" target="_blank">kombinierte Mantrameditation</a> vor.… <a href="http://mein.yoga-vidya.de/video/meditation-sukadev-f-hrt-harishakti-durch-eine-kombinierte-1"><br /> <img src="http://api.ning.com:80/files/gDF3S0THO9yZHzaD8ztjB0vOlAZPAKbHB6NWsa2JdVnfSahxF-eHdZt6WyZQymPN-8jH7WT098iwflDha6ZM8q0Ozg*Vjdbm/1112828533.jpeg?width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Miniaturansicht" /><br /> </a><br />Harishakti führt hier eine von <a href="https://www.yoga-vidya.de/seminare/leiter/sukadev-bretz.html" target="_blank">Sukadev</a> angeleitete <a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Kombinierte_Mantrameditation" target="_blank">kombinierte Mantrameditation</a> vor. <a href="https://www.yoga-vidya.de/seminare/leiter/sukadev-bretz.html" target="_blank">Seminare mit</a> dem Gründer von Yoga Vidya, <a href="https://www.yoga-vidya.de/seminare/leiter/sukadev-bretz.html" target="_blank">Sukadev Bretz</a>.<br /> Versuche für den Zeitraum der Meditationspraxis bewegungslos zu sitzen. Konzentriere dich auf deinen Atem und lenke diesen, wie angeleitet, an verschiedene Körperstellen und Energiezentren. Als nächstes schicke mit dem Atem ein Mantra in diese Stellen. Diese <a href="http://www.yoga-vidya.de/meditation.html" target="_blank">Meditation</a> ist einfach zu erlernen und in den Alltag zu integrieren. Viel Freude dabei!<br /> Wir haben auf unserer Website ein Meditationsportal mit umfangreichen Inhalten. Auch hier findest du Informationen zu dieser <a href="http://www.yoga-vidya.de/meditation/meditationstechniken.html" target="_blank">Meditationstechnik</a> - Bei Yoga Vidya gibt es ein vielfältiges <a href="https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/meditation.html" target="_blank">Seminarangebot zu dem Interessengebiet Meditationen</a>. Erfahre und erlebe mehr über <a href="http://www.yoga-vidya.de/yoga.html" target="_blank">Yoga</a> und <a href="http://www.yoga-vidya.de/" target="_blank">Yoga Vidya</a>.