Yoga Vidya Community mein.yoga-vidya.de

Yoga Vidya Community für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Padmakshis Kommentare

Kommentarwand (18 Kommentare)

Um 3:34pm am 10. März 2009 schrieb Petra Rattay...
Om, liebe Padmakshi, ich hoffe dein Fuß ist wieder ok. Im Januar - Prüfung 2 jährige - mussten wir ja leider auf dich verzichten. Nun, seit dem sind schon wieder einige Wochen ins Land gegangen. Jetzt ohne die regelmäßigen Yogatreffen, da fehlt einem richtig etwas! Kann erst im August wieder zu euch in den Westerwald kommen, da ich im April erstmalig nach Bad Meinberg fahre. Da bin ich schon ganz gespannt. Habe mich gefreut dich hier zu sehen, kommt einem vor wie Familie. Dir alles Gute, Om shanti Petra Rattay
Um 10:48pm am 15. April 2009 schrieb Andrea Hülsenbusch...
Liebe Padmakshi!

Habe heute an Dich gedacht und Dich auf der Seite von Ratna gesehen. Schön Dich hier wieder zu finden. Ich hoffe, dass es Dir gut geht und ich freue mich schon sehr wieder zu kommen. Habe schon einige Seminare im Blick und freue mich Dich wieder zu sehen.

Viele lichtvolle Grüße von Andrea
Um 11:38pm am 19. April 2009 schrieb Andrea Hülsenbusch...
Liebe Padmakshi,

ich würde mich über einen Kontakt mit Dir sehr freuen.

Viele, liebe warme und lichtvolle Grüße von Andrea
Um 9:47am am 20. April 2009 schrieb Maitri...
Liebe Padmakshi,

ich finde diese virtuellen Begegnungen hier ganz nett, bis wir uns im Westerwald mal wieder sehen.

Alles Liebe und herzliche Grüße von Maitri
Um 5:42pm am 3. Mai 2009 schrieb Klaus-Jürgen क्लौस्-जुर्गेन्...
ॐ नमः शिवाय oṃ namaḥ śivāya Padmakshi,
ich freue mich, dass ich der Lehrerin vom Anfang meines Yogaweges hier wieder begegne.
ॐ ष्न्तिह् ष्न्तिह् ष्न्तिह् om ṣntih ṣntih ṣntih

Klaus-Jürgen
Um 11:56am am 4. Mai 2009 schrieb Ralph-Mahindra Orth...
Liebe Padmakshi, Om Namaha Shivaya ....
sei ganz lieb gegrüßt !!!
Ja ..., ich verwalte das Unicorn in Koblenz noch.
Mit vielen äußeren "auf & ab´s"... (-:
Zur Zeit bin ich selbst gut eingebunden, was arbeit angeht.
Yoga in der VHS, im Pura Vida ...,
Vorbereitungen Swami Atmachaithanya ,
Umstrukturierungrn im Laden selbst ..., Familie und Garten.
Sollten sich Freiräume entwickeln, bin ich zu weiterm bereit.
Meditation..., meine Tankstelle ... (-:
darf bei mir nicht zu kurz kommen und dafür nehme ich mir wieder etwas Raum.
Die Asanas funktionieren seltsamerweise immer noch sehr gut trotz eingeschränkter Zeitmöglichkeiten.
Leider?!?! kenne ich viele liebe Menschen, welche aus Geld- und sogar Zeitgründen kein Yoga in einem Seminarhaus ausüben können.
Besonders auch berufstätige wie Krankenschwestern,
Altenpfleger / -rinnen ....
Vielleicht werde ich mich mehr in diese Richtung im Äußeren bewegen...?!?
Doch dazu muß die Eigenstruktur stark himmel- / innerwärts gefestigt sein..., um dies im Äußeren zu offenbaren zu können.
Der rechte Zeitpunkt und die Art und Weise werden sich schon offenbaren.
Zur Zeit ist Vernetzung angesagt und da geschieht vieles in Richtung Bewußt-Seins-Erweiterungen ... "Gott sei Dank"....
So geht es bei mir im Yoga auch immer vertiefter weiter.
Meißtens sehr meditativ haltend, auch in der Entspannung ..., bis zum Licht- / Seelenbewußt-Sein hinein ... (-:
Dies war ja auch bei der Prüfung eine Energie und Form, welche sich
bei mir stärker heraus kristallisierte.
Doch liebe ich auch nach wie vor Anfängerstd. mit Ihren tollen dazugehörigen
Ansage-Einweisungsführungen.
Die Yoga-Vidya Ausbildungszeit und Swami Shivananda sind dabei Wunder-volle Wegbegleiter...
und schon bald werde ich auch einmal wieder in unser Koblenzer Center hineinschauen ....
Schön, das es so viel Bewegung in diese Richtung nun gibt.
Dir und Allen ..., somit auch dem Mineral-, Pflanzen-, Tier-, Menschen-,
Sternen- und Seeleneichen ein gesegnetes Weiter-Sein im göttlichem Spiele
durch alle Ebenen hindurch in alle Bereiche hinein- / zufließend.
Im Alles & Nichts-Spiele...
Möge es im Ganzen Friede- und Freudevoller im Äußeren sein ...,
auch wenn vielleicht gerade im Kali-Yoga aus dem Rad der Wiedergeburt einfacher sein dürfte..., als zu einer anderen Zeitspanne ?!?
Mit innigem Gruße .... Ralph-Mahindra ....
Um 12:23pm am 4. Mai 2009 schrieb Sabine Kanta Raupach...
OM Liebe Padmakshi,
muss sehr oft an dich denken und hoffe, dass du deine Einschränkung bald wieder ganz in den Griff bekommst oder ihr zumindest wie bisher weiter mit viel gelebter Gelassenheit und Hingabe begegnen kannst. Mal gespannt, wann sich bei mir Entzugserscheinungen einstellen. Muss aber jetzt erst mal wieder ans Geldverdienen denken und alles Gelernte, wie es ja sein soll, unter die Menschen bringen. Mal gespannt, wo der Weg weiter hinführt. Es ist schön so in Kontakt mit dir zu bleiben.

Ganz viel Licht und Liebe....

Kanta
Um 8:06pm am 4. Mai 2009 schrieb Sabine Kanta Raupach...
Liebe Padmakshi,

das hast du dir wohl verdient. Ich wünsche dir alles Liebe und viel viel heilenden Segen. Grüss mir das weite Meer...

Kanta
Um 8:45pm am 4. Mai 2009 schrieb Maitri...
Namasté liebe Padmakshi,
ich finde es ganz toll, dass Du hier so aktiv bist!
Ja, das mit den Teilnehmern und Yogakursen entwickelt sich langsam bei mir und ich versuche, die Inspiration, die ich durch Dich und Deine lieben westerwälder "Kollegen" erfahren durfte, weiterzugeben.
Om Shanti!
Maitri
Um 9:20am am 5. Mai 2009 schrieb Andrea Hülsenbusch...
Liebe Padmakshi,

vielen Dank für Dein Schreiben! Ich habe mir vor einiger Zeit vorgenommen mal in den Westerwald zu kommen, um Dir etwas Gutes zu tun. Wir müssten ein Wochenende aussuchen, wo Du nichts zu tun hast, oder wenig. Ich freue mich ohnehin sehr Euch zu sehen und da zu sein. Gerne würde ich auch für die anderen behandlungstechnisch, wer möchte, etwas tun. Nenne mir einfach ein Datum. Weiteres können wir noch besprechen.

Om, viele, liebe, warme, yogische Grüße von Andrea
Um 10:21am am 6. Mai 2009 schrieb Klaus-Jürgen क्लौस्-जुर्गेन्...
Om namah shivaya Padmakshi,
natürlich kann ich gut verstehen, dass nicht jeder Teilnehmer bei dir bleibende Erinnerung auslöst, was schlicht unmöglich ist und ganz bestimmt nichts mit deinem Alter zu tun hat. Ich war Teilnehmer des Kurses Meditationskursleiter März/April 2007 unter deiner fürsorglichen Leitung und hatte es besonders schwer, die Schweige-Woche zu überstehen, da meine Frau, meine Tochter und mein Enkel anwesend waren und erst dank deinem Eingreifen verstanden, warum ich schweigen mußte. Aber vielleicht erinnerst du dich besser an mich, oder wenigstens die fleißigen Köche in deiner Küche, ich bin der Messerschleifer, der für scharfe Messer sorgte.
Deine Vorträge, Meditationsanleitungen und Hinweise begleiten mich jedoch bei meiner lernenden und lehrenden Tätigkeit, wofür ich mich noch mal herzlich bedanken möchte.

OM OM OM

Klaus-Jürgen
Um 1:27am am 7. Mai 2009 schrieb Arhat...
na ja du hast mir den namen gegeben, habe die letzte woche yoga-lehrer ausbildung, am 15.03.2009 bei euch im westerwald gemacht...sehe ein bischen anders als auf dem bild...
om om om
Kommentar löschen
Um 1:00pm am 18. August 2009 schrieb योगानन्दिन् Yogānandin...
प्रिया पद्माक्षि Priyā Padmākṣi [liebe Lotusäugige]

Hast Du inzwischen Muße, Deinen Wunsch zu erfüllen: ein wenig Sanskrit zu lernen?

Die spirituellen Namen bei YV und anderswo sind leider oft so entstellt, dass selbst eine Sanskritkenner ihre Bedeutung nicht auf den ersten Blick erkennen kann (Paradebeispiel: Sivananda, Sukadev e compagnia bella)


पद्माक्ष padmākṣa m. lotus-eyed

अक्षन् akṣan [akṣa] n. œil | phil. [sāṃkhya] le sens [buddhīndriya] de la vue; son régent [niyantṛ] est Āditya; la perception [tanmātra] associée est la forme [rūpa]; syn. cakṣus — n. akṣi id. | du. akṣī les (2) yeux | véd. le Soleil et la Lune || lat. oculus; ang. eye; fr. œil.
Um 11:02am am 17. November 2009 schrieb Ralph-Mahindra Orth...
und möge sich das Himmelwärtige tiefer und tiefer mit der Erde im Herzen verbinden ... (-:
Um 8:12pm am 13. Dezember 2009 schrieb Saradevi...
Hallo, liebe Padmakshi :-)

Auch Dir wünsche ich alles Liebe, spirituellen Wachstum und Wonne für die kommenden Feiertage. Ich hoffe, Dir geht es gut und wir sehen uns im Januar :-)

Om Aim Saraswatyai Namah

Sara Devi
Um 1:07pm am 1. Februar 2010 schrieb Beatrix...
hallo padmakshi!
im newsletter habe ich gelesen, dass sich dieses jahr wichtige veränderungen für dich realisieren. ich wuensche dir ein gutes neues jahr (etwas verspätet aber ich hoffe es gilt noch). ich durfte letztes jahr die entspannungskursleiterausbildung machen bei dir und devaki und habe es sehr genossen und habe davon gut was mitnehmen können.

liebe gruesse beatrix
Um 4:38pm am 13. Februar 2010 schrieb योगानन्दिन् Yogānandin...
प्रिया पद्माक्षि Priyā Padmākṣi,

wer hat dir denn diesen schönen Sanskrit-Namen gegeben?

ein wenig Sanskrit-Zauberei gefällig? Streng wissenschaftlich, natürlich!


input: padmākṣī

output: पद्माक्षी

Analyse:


[ padma{ iic. }[padma] Lotus
]
[ akṣī{ nom. sg. f. }[akṣan] Auge (weibliche Form)

vergleiche पद्माक्ष padmākṣa m. Lotusäugig - männlich
Um 5:38pm am 11. April 2011 schrieb Iris...
Ich finde es schön dich hier zu treffen.liebe Padmakshi, om shanti, liebe Grüße aus Hamburg von Iris

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community mein.yoga-vidya.de sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Yoga Vidya Community mein.yoga-vidya.de

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Community App

© 2014   Impressum | Yoga Vidya

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen