mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Upadhyaya ist eine Bezeichnung für einen spirituellen Lehrer. Upadhyaya ist einer, der spirituelle Weisheit weitergibt. Upadhyaya ist aber auch jemand, der Sanskrit und Sanskrit-Grammatik vermittelt. Vielleicht hast du auch schon die Ausdrücke gehört, „Satguru“ und „Upaguru“. Der Satguru ist derjenige, der dich in die höchste Weisheit einführt. Der Upaguru ist der Neben-Guru – Upa heißt auch „neben“ und „nahe bei“ – ist also derjenige, der dir Fertigkeiten und Fähigkeiten gibt, z.B. dir Sanskrit beibringt. In diesem Sinne, auch Upadhyaya ist der Neben-Adhyaya und ist damit derjenige, der dir Wissen gibt, aber auch spirituelles Wissen, aber zusätzliches Wissen als dein Satguru, als dein Diksha Guru, der Guru, der dir Einweihung gibt. Es ist grundsätzlich gut, jeden Lehrer mit Ehrerbietung zu behandeln. Egal, ob er Satguru ist, da versteht es sich von selbst, oder auch jemand, der dir Upa gibt, also Nebenlehren gibt. Auch selbst wenn er eigene kleine Unvollkommenheiten hat, wenn du lernen willst, gilt es, das Lernen mit Demut aufzunehmen. In diesem Sinne, sei dir bewusst, welche Upadhyayas du schon gehabt hast, von wie viel Menschen du schon gelernt hast, und drücke ihnen deine innere Dankbarkeit aus. Upadhyaya, also spiritueller Lehrer, der Zweitlehrer, kann man auch sagen, derjenige, durch den du auch Sanskrit und anderes Wissen bekommst.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 27 X ANGESCHAUT

Tags: Upadhyaya, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen