mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Shambhu heißt „der Wohlwollende“, „der Gütige“, „der Glückbringende“

Shambhu ist ein Beiname von Shiva. Shiva, wörtlich auch „der Gütige“, „der Glücksverheißende“, „der Glückbringende“. Es ist interessant, dass unter den drei Aspekten des Göttlichen – BrahmaVishnu und Shiva – ausgerechnet Shiva diese besonders wohlklingenden und freundlichen Namen hat, denn Shiva gilt ja auch als der Aspekt der Zerstörung, der Aspekt der Askese, der Entsagung, des Loslassens. Und ausgerechnet Loslassen, Entsagung, Askese gilt als Shiva, glücksverheißend, als Shambhu, wohlwollend. Das soll besonders bedeuten, dass du dir bewusst sein kannst, wenn Dinge verschwinden, wenn Dinge kaputtgehen, wenn dir Dinge weggenommen werden, dann ist das etwas Glückverheißendes, es ist etwas Gutes.

Das nächste Mal, wenn etwas geschieht in deinem Leben, was du zuerst mal nicht so magst, mache dir bewusst, es bringt irgendwo Glück, irgendwo ist es gut für dich und für alle, die daran beteiligt sind. Oberflächlich betrachtet ist Leiden manchmal schlimm. Und gerade wenn du das Leiden anderer ansiehst, dann gilt es natürlich, dort mit viel Mitgefühl dabei zu sein. Und wenn du selbst einen größeren Verlust hast, dann gehst du auch erstmal durch den Trauerprozess hindurch. Aber nachdem der Trauerprozess überstanden ist oder du durchgegangen bist, dann sei dir bewusst, Schicksal meint es gut, Schicksal ist wohlwollend, Schicksal bringt dir Glück. Auch das scheinbar weniger Gute ist dennoch Shambhu, Glück, ist Shambhu, ist Wohlwollen. Also, Shambhu, einer der vielen Namen von Shiva. Shambhu – der Glückbringende, der Wohlwollende.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 37 X ANGESCHAUT

Tags: Glückbringende, Gütige, Shambhu, Wohlwollende, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen