mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Unsere tiefste Angst ist nicht,
dass wir unzulänglich sind.

Unsere tiefste Angst ist,
dass wir unermesslich machtvoll sind.

Es ist unser Licht,
dass wir fürchten,
nicht unsere Dunkelheit.

Wir fragen uns,
wer bin ich eigentlich,
dass ich leuchtend, grossartig,
begnadet, phantastisch sein darf?

Aber wer bist Du denn,
dass Du es nicht sein darfst?

Du bist ein Kind Gottes.
Wenn Du dich klein machst,
dient das der Welt nicht.

Es hat nichts mit Erleuchtung zu tun,
wenn Du schrumpfst,
damit andere um Dich herum
sich nicht verunsichert fühlen.

Wir wurden geboren,
um die Herrlichkeit Gottes
zu verwirklichen, die in uns ist.

Sie ist nicht nur in einigen von uns -
sie ist in jedem Menschem.

Und wenn wir unser eigenes
Licht erstrahlen lassen,
geben wir anderen Menschen
die Erlaubnis, dasselbe zu tun.

Wenn wir uns von unserer eigenen Angst
befreit haben, wird unsere Gegenwart
automatisch andere befreien.

Dieser "Klassiker" stammt von M. Williamson, zitiert von
Nelson Mandela in seiner Antrittsrede zur Präsidentschaft.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 39 X ANGESCHAUT

Tags: Mandela, Nelson, Williamson

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen