mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Atemkurs für Anfänger 5 Wochen - Yoga Vidya Pranayama 1

1A Atemkurs für Anfänger – Erste Kursstunde


Neue Energie und Lebensfreude durch Yoga Atemübungen. In diesem fünfwöchigen Yoga Vidya Atemkurs für Anfänger lernst du systematisch die machtvollen Pranayamas, die Atemübungen für die Steuerung von Prana, der Lebensenergie. Für jede Woche gibt es drei Videos: (1) Kursvideo: Hier erfährst du detailliert, wie die Atemübungen ausgeführt werden. Du bekommst die Hintergründe zu der Wirkungsweise von Pranayama. Und du bekommst Tipps, wie du die große Kraft des Atems im Alltag nutzen kannst. (2) Langes Praxisvideo von 15-30 Minuten: Mit diesem Video kannst du jeden Tag die Übungen praktizieren ohne weitere Theorie. (3) Kurzes Praxis-Video von 7-15 Minuten, hilfreich wenn du weniger Zeit hast. Kleine Anmerkung: Für jede der einzelnen Atemübungen gibt es in diesem Kanal auch einzelne Videos. Dieser Atemkurs ist auf 5 Wochen konzipiert. Du kannst aber auch langsamer oder schneller vorgehen. In diesen fünf Wochen lernst du: Die wichtigsten Grundatemtechniken wie Bauchatmung und vollständige Yoga Atmung. Du lernst die wichtigsten Yoga Pranayamas Kapalabhati und Wechselatmung sowie weitere Pranayamas wie Bhramari und Shitali. Eine Anleitung zur Nasenspülung kann die helfen, Erkältungen und Heuschnupfen vorzubeugen. Lampenfiebertransformationsatmung und Ärgertransformationsatmung werden dir im Alltag sehr hilfreich sein. Stimmschulung mit der Drei-Chakra-Methode und der Sieben-Chakra-Methode verleiht deinen Worten mehr Power.

Autor und Sprecher ist Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Kameramann und Schnitt  Nanda, Yoga Übende ist Ananta, beide sind Yogalehrer bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Übrigens: Diese Atemübungen kannst du auch bei einem Yoga Vidya Yogalehrer lernen. Und in der Yoga Vidya Atemkursleiter Ausbildung kannst du lernen, diesen Atemkurs auch selbst anzuleiten. Und in den Seminaren und Yogaferienwochen in den Yoga Vidya Seminarhäusern lernst du alle Aspekte des Yoga kennen, auch Pranayama, die Atemübungen.
Dies ist ein Atemkurs für Anfänger. Du brauchst keine Vorkenntnisse im Yoga. Dieser Atemkurs, Yoga Pranayama 1, ist auch für dich geeignet, wenn du Yoga Vorkenntnisse hast und die Atemübungen vertiefen willst. Wenn du bisher einen Yogastil geübt hast, in dem Pranayama keine oder nur eine untergeordnete Rolle gespielt hat, wirst du begeistert von den Wirkungen der Yoga Atemübungen sein. Wer gerne meditiert, wird durch Atemübungen seiner Meditation eine neue Tiefe geben. Dieser Atemkurs ist auch für dich geeignet, wenn du keine weiteren Yoga Übungen praktizieren willst.
Yoga Atemübungen verbessern die Effizienz des Atmungssystems. Yoga Atemübungen können Beschwerden des Atemsystems sowie des Herz-Kreislauf-Systems vorbeugen oder auch heilen. Falls du ein medizinisches Problem hast, solltest du mit einem Arzt oder Heilpraktiker abklären, inwieweit Yoga Atemübungen für dich geeignet sind.
Yoga Atemübungen geben neue Energie und Vitalität. Sie können daher auch für die psychische Gesundheit hilfreich sein. Vor allem aber steigern sie Lebensfreude, persönliche Ausstrahlung, aktivieren geistige Kräfte und verhelfen zu einem klareren Geist.

In diesem Atemkurs-Video lernst du:
– Wirkung von Pranayama
– Physiologie der Atmung
– Wichtigkeit der Bauchatmung
– Wechselatmung
– Bhramari, die Yoga Biene

1B Atemkurs für Anfänger Langes Praxis-Video 1. Woche: Bauchatmung, sanfte Wechselatmung, Bhramari


Bauchatmung, Wechselatmung im Rhythmus 4:4:8 und Bhramari, die Yoga Biene: Das sind die vier Atemübungen, zu denen dich Sukadev und Ananta anleiten. Dies ist das lange Praxis-Video der ersten Wochen des Yoga Vidya Atemkurses für Anfänger. Um diese Übungen zu lernen, folge den Anleitungen auf dem Video „1A Atemkurs für Anfänger Erste Kursstunde“.


 

1C Atemkurs für Anfänger kurzes Praxis-Video 1. Woche: Wechselatmung 4:4:8


Ein kurzes Praxis-Video, um die wichtigste Yoga Atemübung in sanfter Form zu praktizieren: Sukadev und Ananta leiten dich an zur Wechselatmung im sanften Rhythmus 4:4:8. Die ist das kurze Praxis-Video der ersten Woche des 5-wöchigen Yoga Vidya Atemkurses für Anfänger. Mehr zu Pranayama.



 

2A Atemkurs für Anfänger 2. Woche Kursvideo

Atemübungen zur Transformation von Lampenfieber und Alltagsärger. Überwindung von Unruhe und Antriebslosigkeit durch Pranayama, Atemübungen. Dies ist das Kursvideo der zweiten Woche des fünfwöchigen Yoga Vidya Atemkurses für Anfänger. Du erfährst in diesem Video einiges über die Verbindung von Atmung und Gemütszustand – und wie du deine Stimmung durch Yoga Atemübungen (Pranayama) beeinflussen kannst. Insbesondere lernst du die Lampenfieber-Transformations-Atmung, die Ärger-Transformations-Atmung sowie Kavacham, die Energiefeldübung bzw. Schutzfeldübung. Weitere Pranayamas, die du in diesem Kurs lernst:

– Gehendes Pranayama
– Uddhiyana Bandha
– Agni Sara
– Gorilla
– Stehende Auflade-Übung
– Wechselatmung im Sitzen
– Bhramari, die Bienenatmung

Nach diesem Video kannst du die Übungen auch weiter praktizieren mit dem Video 2B Atemkurs lange Praxis oder 2C Atemkurs kurze Praxis. Mehr zum Pranayama.

 

 

2B Atemkurs Lange Praxis 2. Woche Stehende Atemübungen und sanfte Wechselatmung

Atemübungen für Ruhe, Zentrierung, Aktivierung und Balance. Anleitung zu den Atemübungen, die du gelernt hast im „2A Atemkurs für Anfänger 2. Woche Kursvideo“. Sukadev und Ananta leiten dich an zu:

– Kavacham
– Uddhiyana Bandha
– Agni Sara
– Gorilla
– Stehende Auflade Übung
– 10 Runden Wechselatmung im Sitzen 4:8:8

Dies ist das Lange-Praxis-Video der 2. Woche des fünfwöchigen Yoga Vidya Atemkurses für Anfänger. Zu dieser Woche gibt es auch das Video „2C Atemkurs kurze Praxis“.

 

 

2C Atemkurs Kurze Praxis 2. Woche Uddhiyana Bandha und Wechselatmung


Uddhiyana Bandha, die Bauchaktivierungsübung, und Wechselatmung für innere Balance in sanfter Variation. Sukadev und Ananta leiten dich an zu

– Uddhiyana Bandha, eine Übung für Aktivierung des Bauchraums und zur Entspannung der Bauchorgane
– Wechselatmung in sanfter Variation 4:8:8

Diese Übungen eignen sich zur täglichen Praxis. Sie funktionieren am besten, wenn du 2-4 Stunden vorher nicht gegessen hast.

Dies ist das Kurze-Praxis-Video der 2. Woche des fünfwöchigen Yoga Vidya Atemkurses für Anfänger. Zu dieser Woche gibt es auch das Video „2B Atemkurs lange Praxis“. Du kannst diese Übungen lernen und erklärt bekommen im Video „2A Atemkurs für Anfänger 2. Woche Kursvideo“

 



 

3A Atemkurs für Anfänger 3. Woche Kursvideo: Anatomie des Atmungssystems, Nasenspülung, Kapalabhati

Das Atmungssystem: Anatomie und Physiologie. Was ist die Funktion des Atemsystems? Wie hältst du deine Lungen gesund? Wie kannst du Erkältung und Heuschnupfen vorbeugen? Wie können Atemübungen auch bei chronischer Bronchitis, bei Asthma, COPD und Emphysem helfen? Du erfährst auch darüber, warum es wichtig ist, nicht zu rauchen.
Nasenspülung, Jala Neti: Du lernst die Nasenspülung mit Salzwasser in drei verschiedenen Varianten. Es ist schon lustig, dem zuzuschauen. Am besten machst du es aber selbst mit…
Praxis: Sukadev leitet dich an zu den stehenden Atemübungen Uddhiyana Bandha, Agni Sara, Gorilla, stehende Aufladeübung. Dann erläutert er dir Kapalabhati, die Schnellatmung. Ananta zeigt dir, wie es geht.
Danach folgen Kapalabhati, Wechselatmung, Bhramari und Shitali/Sitkari.
Dies ist das Kursvideo der dritten Woche des fünfwöchigen Yoga Vidya Atemkurses für Anfänger.

Nach diesem Video kannst du die Übungen auch weiter praktizieren mit dem Video 3B Atemkurs lange Praxis oder 3C Atemkurs kurze Praxis.

 

 

3B Atemkurs Lange Praxis 3. Woche: Agni Sara, Auflade-Übung, Kapalabhati und Wechselatmung

Eine machtvolle Pranayama Sitzung bestehend aus Agni Sara, Uddhiyana Bandha, Stehende Auflade-Übung, Kapalabhati 20, 25, 30 Ausatmungen. WA 4:10:8.

Dies ist das Lange-Praxis-Video der 3. Woche des fünfwöchigen Yoga Vidya Atemkurses für Anfänger. Zu dieser Woche gibt es auch das Video „3C Atemkurs kurze Praxis„.

 

 

3C Atemkurs Kurze Praxis 3. Woche 2 Runden Kapabhati, Wechselatmung 4:10:8

Das kurze Praxis-Video der dritten Woche des fünfwöchigen Yoga Vidya Atemkurses für Anfänger. Sukadev und Ananta leiten dich an zu 2 Runden Kapalabhati (Schnellatmung) sowie ein paar Runden Wechselatmung im Rhythmus 4:10:8, also 4 Sekunden Einatmen, 10 Sekunden Anhalten, 8 Sekunden Ausatmen.

Dies ist das Kurze-Praxis-Video der 3. Woche des fünfwöchigen Yoga Vidya Atemkurses für Anfänger. Zu dieser Woche gibt es auch das Video „3B Atemkurs lange Praxis„. Du kannst diese Übungen lernen und erklärt bekommen im Video „3A Atemkurs für Anfänger 3. Woche Kursvideo



4A Atemkurs für Anfänger 4. Woche Kursvideo: Pranalehre, Sprechtraining, Energietechniken

Das Kursvideo der vierten Woche des fünfwöchigen Yoga Vidya Atemkurses für Anfänger. Sukadev erläutert dir die Pranalehre des Yoga: Was ist Prana? Wie steuert Prana, die Lebensenergie, Gesundheit, Ausstrahlung, geistige Kräfte? Wie kannst du dein Prana steuern? Welche Wirkung hat Pranayama? Sukadev gibt dir Tipps, wie du durch bewusstes Essen, bewusstes Trinken, bewusstes Atmen, durch Visualisierung und Affirmation dein Prana, deinen Energielevel heben kannst. Dann leiten Sukadev und Ananta dich an zu einem einfachen Sprechtraining: Mit Prana in der Stimme bewirkst du mehr!
Atemübungen im Alltag: Gehendes Pranayama, Energietechniken für Zwischendurch.
Pranayama Praxis:
3 Runden Kapalabhati 20, 25, 30 Ausatmungen
Wechselatmung im Sitzen Rhythmus 4:12:8, 10-12 Runden
Brahmari
Shitali/Sitkari

5 Minuten Meditation mit Kevala Kumbhaka (meditativer, flacher Atem)

Nach diesem Video kannst du die Übungen auch weiter praktizieren mit dem Video 4B Atemkurs lange Praxis oder 4C Atemkurs kurze Praxis.

 

 

4B Atemkurs Lange Praxis 4. Woche: Agni Sara, Energiefeld-Übung, Schnell- und Wechselatmung

Erhöhe dein Prana durch eine tiefwirkende Pranayama Sitzung: Sukadev und Anantra leiten dich an zu
Agni Sara
Gorilla
Kavacham – Energiefeld-Übung
Sprechtraining mit Om Namah Shivaya
Kapalabhati 25, 30, 35 Ausatmungen
10 Runden Wechselatmung Rhythmus 4:12:8, 10-12 Runden mit Reise durch die Chakras
Shitali, Sitkari
5 Minuten Meditation mit Kevala Kumbhaka (meditativer Atem)
Om und Mantra

Dies ist das Lange-Praxis-Video der 4. Woche des fünfwöchigen Yoga Vidya Atemkurses für Anfänger. Zu dieser Woche gibt es auch das Video „4C Atemkurs kurze Praxis„.

 

 

4C Atemkurs Kurze Praxis 4. Woche 1 Runden Kapabhati, Wechselatmung 4:12:8

Das kurze Praxis-Video der vierten Woche des fünfwöchigen Yoga Vidya Atemkurses für Anfänger. Sukadev und Ananta leiten dich an zu einer Runde Kapalabhati (Schnellatmung) sowie ein paar Runden Wechselatmung im Rhythmus 4:12:8, also 4 Sekunden Einatmen, 12 Sekunden Anhalten, 8 Sekunden Ausatmen. Diese Pranayama Sitzung ist recht kurz – aber doch hochwirksam. Probiere es aus!

Dies ist das Kurze-Praxis-Video der 4. Woche des fünfwöchigen Yoga Vidya Atemkurses für Anfänger. Zu dieser Woche gibt es auch das Video „4B Atemkurs lange Praxis„. Du kannst diese Übungen lernen und erklärt bekommen im Video „4A Atemkurs für Anfänger 4. Woche Kursvideo

 



 

5A Atemkurs für Anfänger 5. Woche Kursvideo: Nadis, Chakras, Yoga Atmung, Sprechtraining, Praxis

Das fünfte und damit letzte Kursvideo des fünfwöchigen Yoga Vidya Atemkurses für Anfänger. Sukadev erläutert dir die Nadis und Chakras, also die Energiebahnen und die Energiezentren, durch welche Prana, die Lebensenergie, fließt: Was sind Nadis, Energiebahnen? Wie kannst du Sonnenenergie und Mondenergie steuern? Was sind Chakras? Wie kannst du die Chakras aktivieren und harmonisieren?

Vollständige Yoga-Atmung: Ananta und Sukadev zeigen dir, wie du die vollständige Yoga Atmung üben kannst.

Stimmtraining mit der 7-Chakra-Methode: Bring mehr Power in deine Worte!

Pranayama Praxis:
– 3 Runden Kapalabhati 20, 25, 30 Ausatmungen (Zwischenatmungen mit vollständiger Yoga Atmung)
Wechselatmung im Sitzen 12-15 Runden (nur Bauchatmung)
– 10 Runden Brahmari (mit vollständiger Yoga Atmung)
– Shitali mit vollständiger Yoga Atmung
– 5 Minuten Meditation mit Kevala Kumbhaka
– Om mit Mantras

Nach diesem Video kannst du die Übungen auch weiter praktizieren mit dem Video 5B Atemkurs lange Praxis oder 5C Atemkurs kurze Praxis.

Autor und Sprecher ist Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Kameramann und Schnitt von Nanda, Yoga Übende ist Ananta, beide sind Yogalehrer bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Übrigens: Diese Atemübungen kannst du auch bei einem Yoga Vidya Yogalehrer lernen. In der Yoga Vidya Atemkursleiter Ausbildung kannst du lernen, diesen Atemkurs auch selbst anzuleiten. In den Seminaren und Yogaferienwochen in den Yoga Vidya Seminarhäusern lernst du alle Aspekte des Yoga kennen, auch Pranayama, die Atemübungen. Mehr zum Pranayama. Wenn du Pranayama weiter vertiefen willst, dann besuche ein Seminar bei Yoga Vidya. Oder übe weiter mit dem Pranayama Kurs Mittelstufe.

 

 

5B Atemkurs Lange Praxis 5. Woche: Kapalabhati, Wechselatmung, Bhramari, Kevala Kumbhaka

Eine Pranayama Sitzung, mit der du täglich praktizieren kannst. Sukadev und Ananta leiten dich an zu
– 3 Runden Kapalabhati mit 30, 40, 50 Ausatmungen
– 10 Runden Wechselatmung im Rhytmus 4:16:8
Bhramari, die Yoga Biene
Kevala Kumbhaka, die meditative Atmung
Danach könntest du einfach sitzen bleiben und meditieren, mit deiner Asana Praxis beginnen – oder voller Energie direkt in den Tag gehen.

Dies ist das letzte Lange-Praxis-Video des fünfwöchigen Yoga Vidya Atemkurses für Anfänger. Zu dieser Woche gibt es auch das Video "5C Atemkurs kurze Praxis". Übrigens: Diese Atemübungen kannst du auch bei einem Yoga Vidya Yogalehrer lernen. In der Yoga Vidya Atemkursleiter Ausbildung kannst du lernen, diesen Atemkurs auch selbst anzuleiten. In den Seminaren und Yogaferienwochen in den Yoga Vidya Seminarhäusern lernst du alle Aspekte des Yoga kennen, auch Pranayama, die Atemübungen. Mehr zum Pranayama. Wenn du Pranayama weiter vertiefen willst, dann besuche ein Seminar bei Yoga Vidya. Oder übe weiter mit dem Pranayama Kurs Mittelstufe.

 

 

5C Atemkurs Kurze Praxis 5. Woche 2 Runden Kapabhati, Wechselatmung 4:16:8

Das kurze Praxis-Video der fünften und damit letzten Woche des fünfwöchigen Yoga Vidya Atemkurses für Anfänger, Pranayama 1. Sukadev und Ananta leiten dich an zu zwei Runden Kapalabhati (Schnellatmung) sowie ein paar Runden Wechselatmung im Rhythmus 4:16:8, also 4 Sekunden Einatmen, 16 Sekunden Anhalten, 8 Sekunden Ausatmen. Diese Pranayama Sitzung ist wieder recht kurz – aber doch hochwirksam. Probiere es aus! Diese Pranayama Sitzung eignet sich auch langfristig – du kannst diese Übungen täglich üben und so dich schnell und sehr wirksam aufladen mit viel Kraft, Lebensfreude und Energie.

Dies ist das Kurze-Praxis-Video der 5. und damit letzten Woche des Yoga Vidya Atemkurses für Anfänger. Zu dieser Woche gibt es auch das Video „5B Atemkurs lange Praxis„. Du kannst diese Übungen lernen und erklärt bekommen im Video „5A Atemkurs für Anfänger 4. Woche Kursvideo
Übrigens: Diese Atemübungen kannst du auch bei einem Yoga Vidya Yogalehrer lernen. In der Yoga Vidya Atemkursleiter Ausbildung kannst du lernen, diesen Atemkurs auch selbst anzuleiten. In den Seminaren und Yogaferienwochen in den Yoga Vidya Seminarhäusern lernst du alle Aspekte des Yoga kennen, auch Pranayama, die Atemübungen. Mehr zum Pranayama. Es gibt auch einen Folgekurs zu diesem Yoga Vidya Atemkurs für Anfänger Pranayama 1, nämlich den mehrwöchigen Pranayama Mittelstufenkurs.

 

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 5094 X ANGESCHAUT

Tags: Atemkurs für Anfänger, Atemübung, Atmung, Bauchatmung, Bhramari, Brahmari, Chakras, Kapabhati, Nadis, Pranayama, Mehr...Praxis, Sprechtraining, Sukadev, Sukadev Bretz, Wechselatmung, Yoga, atemkurs-fuer-anfaenger, vidya-pranayama

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen