mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Nils Horns Blog (181)

Yogi Witze

1. Kommt der Yogi in den Wald... Den Witz darfst du zuende denken. Sei kreativ. Auch du kannst witzig sein. Stell dir eine lustige Situation vor. Vielleicht begegnest du dem Yogi im Wald. Was geschieht dann? Ihr lacht zusammen.

2. Lacht der Yogi. Warum? Weil das Leben so verrückt ist.

3. Sitzt der Yogi in seinem Haus. Trifft er eine kleine Maus. Die Maus ist frech. Da läuft der Yogi wech.

4. Regnet es im Yogiwald. Geht der Yogi im Matsch spazieren und bekommt nasse Füße.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 19. August 2017 um 12:00pm — Keine Kommentare

Die Welt wird gerettet

Gestern war ein Freudentag. Mein Weltretterbuch ist erschienen. Und bei Amazon gleich auf Platz 1 unter den entsprechenden Stichworten gelandet. Jetzt kann die Welt gerettet werden. Viele Menschen lesen das Buch. Das Wissen von einer besseren Welt und dem Weg dort hin ist zu den Menschen gebracht. jetzt kann keiner mehr sagen, dass er es nicht gewusst hätte. Als ich entdeckte, wie erfolgreich das Buch im Internet aufgenommen worden ist, erfüllte zwei Stunden eine tiefe Freude mein…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 17. August 2017 um 2:00pm — 2 Kommentare

Yogi Nils übt sich in Gelassenheit

Heute war der Himmel bewölkt, aber er klarte auf. Der Wetterbericht hatte schlechtes Wetter vorausgesagt. Aber auf eines kann man sich in Norddeutschland verlassen. Es kommt immer anders als es der Wetterbericht denkt. Ich radelte frohgemut zu meiner Mutter. Sie saß bereits angezogen in ihrem Zimmer im Altersheim. Allerdings konnte ich mich kaum mit ihr unterhalten, weil die Zimmernachbarin so laut telefonierte. Ich hätte nie gedacht, dass man ein Telefon so laut stellen kann. Es dröhnte…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 10. August 2017 um 12:48pm — 2 Kommentare

Frauenbesuch im Yogiwald

Ich hatte eine ereignisreiche Woche. Am Montag kam Marita für fünf Tage zu Besuch. Ich kenne sie schon seit zehn Jahren, wir haben oft telefoniert, und jetzt wollte sie mich einmal persönlich kennenlernen.

Marita ist eine interessante Frau. Sie ist so alt wie ich, war früher Lehrerin und hatte einen Burnout. Seit der Zeit leidet sie sehr unter Schlafstörungen. Damit ihr Leben spannend wird, machte sie eine Ausbildung zur Tantra-Lehrerin. Das war eine wilde Zeit. In Beziehungssachen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 5. August 2017 um 3:57pm — Keine Kommentare

Glücksyoga nach Yogi Nils

Die Yoga-Ausbildung war ein großer Erfolg. Schon die Zusammensetzung der Gruppe war außergewöhnlich, drei Männer und zwei Frauen. Daraus ergab sich eine sehr kraftvolle Energie. Der eine Mann war ein Top-Manager eines großen Unternehmens, der durch den Berufsstress einen Burnout erlitten und auf Yogalehrer umgesattelt hatte. Er kam aus Bayern, war groß, schön, stark, intelligent und humorvoll. Eine der Frauen verliebte sich sofort in ihn, aber leider war er schon verheiratet. Der andere Mann…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 31. Juli 2017 um 1:00pm — Keine Kommentare

Wie lebt man glücklich als Weltretter (Karma-Yogi, Bodhisattva)?

Es gibt viele Katastrophen auf der Welt. Die Klimaerwärmung droht mit Klimakatastrophen. Wir werden bald immer mehr Wüsten, Stürme, Überschwemmungen und unter dem Meeresspiel verschwindende Länder erleben. Noch grausamer sind der Hunger und die Armut auf der Welt. Ein Drittel der Weltbevölkerung leidet an unzureichender Ernährung. Die vielen Kriege auf der Welt bringen unermessliches Leid. Ebenso die ausufernden Krankheiten. In Indien breitet sich gerade Aids stark aus. Es fehlt an dem…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 20. Juli 2017 um 12:31pm — 2 Kommentare

Innerer Frieden in chaotischen Zeiten

Weltretter haben es manchmal schwer. Zum Glück betete ich heute zu meinen erleuchteten Meistern um Führung und Hilfe. Und dann zog ich die Orakelkarte, dass ich ein Sieger über meine Schwierigkeiten sein würde. Und so geschah es auch.

Das Wetter war schlecht. Es regnete wie aus Kübeln. Ich zog mein Ölzeug an. So etwas hat ein Hamburger immer dabei, damit er auch bei Sturm über den Deich marschieren kann. Zum Glück vergaß ich aus Dummheit meine Gummistiefel anzuziehen. Auf der Radfahrt…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 12. Juli 2017 um 9:04pm — Keine Kommentare

Bericht vom G 20 Gipfel in Hamburg (Alternativgipfel)

Gestern war ich auf dem Gipfel für internationale Solidarität. Er fand zwei Tage vor dem Treffen der 20 Staatschefs in Hamburg in der Kampnagelfabrik statt. Hauptrednerin war Vandana Shiva, die berühmte indische Menschen- und Umweltschutzaktivistin. Desweiteren sprachen ein brasilianischer und ein südafrikanischer Gewerkschaftsvertreter und zwei deutsche Menschenrechtsaktivistinnen.

Der Tag begann glücklich. Ich wachte rechtzeitig auf, fuhr sofort los und kam eine halbe Stunde vor…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 6. Juli 2017 um 12:30pm — 1 Kommentar

Weltretter und Frustration

Ein Weltretter braucht einen langen Atem. Er wird oft frustriert sein, weil sich die Dinge nicht so entwickeln wie es wünscht. Es ist schwer für eine bessere Welt zu kämpfen, wenn die Mehrheit der Menschen den Weg des Egoismus, des Konsums und des maximalen äußeren Genusses geht. Es ist schwer gegen die multinationen Konzerne zu kämpfen, die viel Geld haben, damit Politiker kaufen können, das Privatfernsehen kaufen können, die Menschen geistig manipulieren können. Es ist schwer die Menschen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 4. Juli 2017 um 1:08pm — 1 Kommentar

Innere Reinigung durch spirituelle Lieder im Altersheim

Heute war es schön warm in Hamburg. Also schob ich meine Mutter mit ihrem Rollstuhl in den Park. An einer sonnigen Stelle zog ich meine Ukulele aus dem Rucksack und begann zu singen. Eine alte Frau, Ruth, und ihre Freundin, Margarete, setzten sich zu mir. Zuerst wünschten sie sich das Lied "Hänschen klein". Das war ihr Lieblingslied. Ich kannte den Text und konnte es spontan auf der Ukulele spielen.

"Hänschen klein ging allein in die weite Welt hinein. Stock und Hut, steht ihm gut,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 29. Juni 2017 um 2:00pm — 1 Kommentar

Krimi im Altersheim

Es ist Sommer. Die Alten sitzen überall verteilt entweder in der Sonne oder im Schatten. Ich suche sie dort auf, wo sie sind. Das ist heute meine Strategie. Sie kennen mich schon. Wo ich erscheine, heißt es: "Der Musiker kommt." Das empfinde ich als eine Ehre. Im Kirchenchor durfte ich als Kind nicht Weihnachten mitsingen, damit ich das schöne Weihnachtsfest nicht zerstöre. In der Schule bekam ich eine gute Note als Belohnung dafür, dass ich nicht im Chor mitsinge. Aber im Altersheim werde…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 21. Juni 2017 um 9:22pm — 1 Kommentar

Beten wir für eine gestorbene Frau aus dem Altenheim

Es gibt nichts Neues von meiner Mutter zu berichten. Ich fahre zu ihr hin, sie sitzt im Rollstuhl, ich esse Kuchen, wir drehen eine Runde mit dem Rollstuhl im Park und wir singen mit den anderen Alten. Meine Mutter lebt in einem Zustand von Gleichmut. Ich merke, wie mich dieser Gleichmut auch etwas erfasst. Ich nehme die Dinge wie sie kommen. Ich gewöhne mich an den ewig gleichen Ablauf der Besuche. Allerdings passiert immer auch irgendwie etwas Neues.

Die Zimmernachbarin ist…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 15. Juni 2017 um 12:00pm — Keine Kommentare

Positives Denken für Yogis kurz erklärt

Positives Denken gibt dir die Kraft zu einem glücklichen und erfolgreichen Leben. Es macht dich zu einem Sieger. Es gibt dir Selbstbewusstsein und Zuversicht. Durch einige einfache Techniken kannst du wissenschaftlich erwiesen dein allgemeines Lebensglück um 40 % erhöhen. Du kannst damit Leid, negative Gedanken und Depressionen überwinden. Du kannst dich zu einem glücklichen Menschen machen. Du musst es nur tun. Beginne gleich heute. Mache jeden Tag eine Glücksübung und erhalte ein…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 14. Juni 2017 um 10:35am — 1 Kommentar

Das Schicksal annehmen und über das Leben lachen

Heute im Altersheim. Meiner Mutter geht es gut. Sie ist wieder etwas wacher. Sie konnte viele Lieder mitsingen. Es finden sich immer mehr Menschen zum Singen ein. Ein großer Kreis von alten Frauen und sogar einem Mann sitzen eng gescharrt um Meister Om Om herum. Der Meister schlägt in die Saiten und beginnt zu singen "Mein Hut der hat drei Ecken." Der Frauenchor antwortet und schon ist die Stimmung am Kochen. Da wacht sogar die alte Mutter des Meisters auf und singt laut mit. Das erste Mal.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 8. Juni 2017 um 9:30am — 1 Kommentar

Pfingstretreat Spirituelle Therapie mit Meister Om Om

Samstag 14 Uhr Beginn. Vorstellungsrunde. Alle Teilnehmerinnen sagen, was sie sich von diesem verlängerten Wochenende erhoffen und erwarten. Einige wollen über ihre Probleme reden und einige sind einfach nur gespannt was passiert. Wie Meister Om Om. Er hat keinen Plan. Er geht einfach nur mit der Energie und spürt, was ihm dazu konkret einfällt. Erstmal fällt ihm ein einen langen Spaziergang im Schweigen durch den Wald zu machen. Die Frauen sind von ihrem Beruf und ihrem Alltag gestresst.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 6. Juni 2017 um 9:00pm — Keine Kommentare

Innerer Frieden, Glück, Gott und Erleuchtung. Was ist wahr?

Die Wahrheit ist, dass das Glück eines Menschen zu 90 % aus seinem Inneren kommt. Nicht der äußere Konsum, sondern Gedankenarbeit und Meditation machen glücklich. Das hatte schon Buddha erkannt. Es wird durch die Glücksforschung bestätigt.

Es gibt das innere Glück. Es gibt die Erleuchtung. Es gibt eine höhere Dimension im Kosmos, egal ob wir sie jetzt Gott, Nirwana, Brahman oder Energie nennen. Erleuchtung ist zumindest eine psychische Tatsache. Allein deshalb lohnt es sich den…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 29. Mai 2017 um 2:00pm — Keine Kommentare

Frau Trotzki ist tot. Wie feiert man als Yogi den Tod?

Sie war meine Hauptfreundin im Altersheim. Über ein Jahr habe ich jeden Mittwoch mit ihr geredet, gelacht und gesungen. Sie war sehr intelligent und geistig wach. Man konnte sich über alles mit ihr unterhalten. Jetzt ist sie tot. Sie ist 86 Jahre alt geworden. Sie war bis zum Schluss noch sehr lebendig und lebensfroh. Dann ging alles sehr schnell. Sie erkältete sich durch eine kleine Unachtsamkeit, kam ins Krankenhaus, lag dort fünf Wochen und starb.

Ich erfuhr von ihrem Tod im…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 25. Mai 2017 um 10:31am — 1 Kommentar

Geburtstagsfeier. Der Yogi wird alt und hat Spaß am Leben

Heute habe ich im Altersheim mit meinen alten Freundinnen meinen Geburtstag gefeiert. Gestern bin ich 65 Jahre alt geworden. Ich habe damit die Grenze von der Jugend zum Alter überschritten. Vorgestern war ich noch ein junger Hüpfer und heute bin ich ein alter Sack. Vorgestern fröhlich durch die Welt hüpfen und das Leben genießen. Sex, Drugs and Rock'n Roll. Heute gemütlich von Sofa aus die Welt beobachten und wehmütig an die vergangene Jugend denken. Kein Sex, keine Drogen und keinen Rock'n…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 17. Mai 2017 um 8:33pm — Keine Kommentare

Ein perfekter Tag

Ich wachte auf. Die Sonne schien. Schnell aufgestanden, Katzenwäsche und Frühsport. Dann schnell die Welt im Internet gerettet und auf zu meiner Mutter. Die schlief, also konnte ich mich erstmal in Ruhe von der langen Fahrradfahrt bei einer Tasse Kaffee und zwei Stücken Torte im Altersheim-Cafe erholen.

Frau Trotzki liegt immer noch im Krankenhaus. Man weiß nicht, ob sie jetzt stirbt oder eines Tages wieder auftaucht. Mir fehlte also eine nette Unterhaltung am Tisch. Da kam sofort…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 10. Mai 2017 um 8:30pm — Keine Kommentare

Der Sinn des Lebens (Yoga, Liebe, Glück und Erleuchtung)

Alles fließt. Das Leben ist ein Fluss. Alles verändert sich ständig. Gut ist es sich anzupassen und flexibel mit dem Leben zu fließen. Andererseits habe ich erfahren, dass es ein Ziel gibt. Es gibt die Erleuchtung. Es gibt den Zustand des ruhigen Seins, des Einheitsbewusstsein und der inneren Glückseligkeit. Und es gibt im Jenseits einen Ort höchster Glückseligkeit. Wer das kennt, weiß, dass alles andere unwichtig ist. Es gibt ein Ziel für alle Seelen. Das ist die Erfahrung höchster Liebe,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 7. Mai 2017 um 11:41am — Keine Kommentare

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen