mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Nils Horns Blog (197)

Der Yogi und das Reh

Es war einmal vor langer Zeit, da verliebte sich ein Reh in den Yogi. Der Yogi wohnte oben in seiner Hütte am Weg und das Reh lebte am anderen Ende des Grundstücks im Dschungel. Der Dschungel war ein kleines Waldstück am Fluss neben dem Grundstück des Yogis. Der Dschungel war so wild und abgelegen, dass sich dort kaum ein Mensch hintraute. Vor allem nicht die bösen Jäger, die den Tieren des Waldes nachstellten. So wurde der Dschungel zu einem Zufluchtsort für Rehe, Kaninchen und Rebhühner.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 9. Dezember 2017 um 3:30pm — 4 Kommentare

Der Weihnachtsmann kennt den Weg zur Erleuchtung

Möchtest du glücklich sein? Möchtest du dauerhaft im Glück und in der Liebe leben? Suchst du inneren Frieden und innere Kraft? Möchtest du deine Welt in ein Paradies verwandeln? Dann frage den Weihnachtsmann. Er kennt den Weg. Wieso kennt er den Weg? Dank der Gnade seiner Meister. Sie haben den Weg ins Licht gefunden und ihr Wissen an den Weihnachtsmann weitergegeben.

Zuerst trat Epikur in sein Leben. Die griechischen Philosophen beschäftigten sich intensiv mit der Frage nach dem Sinn…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 1. Dezember 2017 um 11:25am — Keine Kommentare

Gibt es Wunder?

Wenn es eine höhere Macht im Kosmos gibt, müsste es Wunder geben. Diese höhere Macht kann man Gott, Allah, Buddha Amitabha, Shiva, Krishna oder erleuchtete Meister nennen. Die meisten Religionen beruhen darauf, dass man zu einem höheren Wesen beten kann und dann Hilfe bekommt. Dieses höhere Wesen kann einen heilen, einem Kraft geben, einen zur Erleuchtung führen, ins Paradies bringen, einen Menschen in seinem Leben spirituell führen.

Gott besitzt die Eigenschaften Allgegenwart,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 29. November 2017 um 2:44pm — 1 Kommentar

Wie der Weihnachtsmann seinen Glauben fand

Am Anfang war der Weihnachtsmann ohne Glauben. Er kam als ganz normales Kind zur Welt. Windeln, Essen, Scheißen, Schreien, Schlafen. Doch die Lebensumstände waren schwierig. Er bekam als Kind nicht genug Liebe, weil seine Mutter ihm diese Liebe nicht geben konnte. Sie war im Nationalsozialismus aufgewachsen. Bund Deutscher Mädchen, BDM-Gruppenführerin, Disziplin, Härte, Hitlergruß. So erzog sie den kleinen Weihnachtsmann. Er sollte ein harter Kämpfer werden, dem deutschen Volk nützlich sein,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 28. November 2017 um 11:31am — Keine Kommentare

Wie meine Mutter ins Licht gelangte

Die Trauerfeier. Ein großes schwarzes Gebäude auf dem Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg. Es sah aus wie eine Verbrennungshalle. Meine Mutter war schon zu Asche verbrannt und wohnte jetzt in ihrer schönen grünen Urne mit dem Goldrand. Sie hatte gesiegt. Sie hatte es hinter sich. Sie war stark durch die schwere Zeit der Demenz, des Altersheimes, des ewigen Sitzens im Rollstuhl ohne Ansprache, des Sterbens, des Todes und der Auferstehung gegangen. Als Orakelkarte zog ich für sie einen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 2. November 2017 um 1:00pm — 2 Kommentare

Der Tod meiner Mutter

Das Alterheim rief bei mir an. Meine Mutter ist am Freitag, den 20.10.2017 um 10 Uhr gestorben. Auf diesen Anruf hatte ich schon seit einigen Tagen gewartet. Ich hatte ihn befürchtet. Ihn herbeigesehnt. Wie würde ich darauf reagieren? Ich nahm diesen Anruf erstmal gelassen hin. Ich nahm die Tatsache ihres Todes erstmal einfach nur wahr. Aber ich beschloss gut für mich zu sorgen. Ich machte als erstes einen langen Spaziergang durch den Wald, um meine Gedanken zu ordnen und Frieden zu…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 21. Oktober 2017 um 12:55pm — 6 Kommentare

Der Abschied von meiner Mutter. Spannende Erfahrungen beim Sterben

Heute verabschiedete ich mich von meiner Mutter. Als ich in ihr Zimmer trat, lag sie in der Mitte des Raumes wie aufgebahrt in ihrem Bett. Ihr Gesicht glich das einer Toten. Farblos, eingefallen, bleich. Die Augen waren geschlossen. Sie reagierte nicht mehr auf die Außenwelt. Aber sie atmete noch röchelnd. Ich setzte mich in den Sessel, der neben ihrem Bett stand. Was sollte ich jetzt tun? Es war komisch mit einer fast Toten allein in einem Zimmer zu sein. Und es war irgendwie entsetzlich,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 19. Oktober 2017 um 11:30am — 1 Kommentar

Meine Mutter liegt im Sterben

Als ich sie heute besuchte, lag sie im Bett und reagierte nicht mehr. Die Altenpflegerin versuchte sie aufzuwecken, schlug ihr leicht ins Gesicht, aber meine Mutter blieb im Schlafzustand. Sie ist heute den ganzen Tag noch nicht aufgewacht. Die Serviererin im Altersheimcafe meinte, dass so der Tod normalerweise beginnt. Aber genau weiß man es nicht. Vielleicht wacht meine Mutter die nächsten Tage wieder auf. Vielleicht hat sie noch einmal eine Wachphase. Aber insgesamt beobachte ich in den…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 11. Oktober 2017 um 8:42pm — 6 Kommentare

Darf ein spiritueller Mensch sündigen?

Mutter Meera lehrt: Pray, relax, accept. So sehe ich das auch. Wenn ich bete, bin ich mit Gott und meinen Meistern verbunden. Sie führen mich dann. Egal was ich tue. Das ist übrigens die evangelische Position. Es kommt nur darauf an zu beten. Es kommt nicht darauf an Gutes zu tun. Letzteres ist eher die katholische Position. Gott steht über gut und böse. Laotse sagt: "Zu den Guten bin ich gut. Und zu den Bösen bin ich auch gut. Denn ich bin die Güte." So ist Gott. So ist Shiva (der Name…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 9. Oktober 2017 um 5:32pm — Keine Kommentare

Gestern im Altersheim

Gestern im Altersheim habe ich wieder schön mit den Senioren gesungen. Das kleine Mädchen war leider nicht da. Aber dafür gab es eine neue Frau in der Runde. Zum Einstieg sang ich meinen YouTube Hit "Hallo, hallo, schön, dass ihr da seid". Das ist eine schöne Begrüßung. Wir erinneren uns daran, dass es schön ist zu leben und gemeinsam zu singen. Es ist schön, dass wir uns jede Woche treffen und gemeinsam glücklich sein können. Es sind wertvolle Momente für die alten Frauen, auf die sie sich…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 28. September 2017 um 2:30pm — 1 Kommentar

Ein Yogi im Wahlkampf

Ein Sturm brauste über Deutschland. Ich saß zitternd in meiner Hütte im Wald. Ein dicker Ast donnerte krachend auf das Dach. Bald sind Bundestagswahlen. Wird Angela Merkel die Wahlen gewinnen? Und was kommt danach? Weitere vier Jahre eine große Koalition. Stillstand wie jetzt? Oder gar ein Jamaikabündnis aus CDU, FDP und Grünen? Ein Alptraum.

Die Reichen werden weiter reicher. Die Armen werden weiter ärmer. In Afrika hungern immer mehr Menschen. Deutschland befindet sich weiterhin im…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 13. September 2017 um 8:30pm — Keine Kommentare

Yogi Nils bei den Rolling Stones in Hamburg

Ich war auf dem Rolling Stones Konzert in Hamburg. Spontan erwachte in mir gestern der Wunsch bei diesem Jahrhundertereignis dabei zu sein. Ein Ticket war natürlich nicht mehr zu bekommen. Es kostete auch zwischen 85 und 600 €. Aber es war ein Open Air Konzert. Ich dachte mir, dass man vor dem Zaun auch gut die Musik hören kann. Der Yogi ist ja schlau. Und so investierte ich 6,20 € für die Bahnfahrt zum Hamburger Stadtpark. Als ich aus der Bahn ausstieg, tummelten sich bereits die Massen auf…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 10. September 2017 um 1:30pm — 2 Kommentare

Rishikeshreihe (Glücks-Yoga nach Yogi Nils)

Die Rishikesh-Reihe stammt von meinem Yoga-Meister Swami Sivananda. Er lebte in Rishikesh, einem heiligen Ort am Ganges im Norden Indiens. Wir können diese Reihe als Vorbild-Yoga praktizieren. Wir verbinden uns durch ein Mantra mit Swami Sivananda oder einem anderen spirituellen Vorbild (Buddha, Jesus, Shiva, Ganesha). Wir visualisieren sein Bild, gelangen so in seine Energie und machen aus seiner Erleuchtungsenergie heraus die Übungen. Verbinden wir Yoga mit dem Vorbild-Yoga, entfaltet er…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 8. September 2017 um 10:04am — Keine Kommentare

Eine glücklichen Yoga-Welt

Heute scheint die Sonne. Es ist ein schöner Herbsttag. Ich bin glücklich. Es passieren viele schöne Dinge in meinem Leben. Mein Buch über Glücks-Yoga ist im Internet sehr gut angenommen worden. Das ist wichtig für mich, weil es die Grundlage meines zukünftigen Lebens ist. Ich möchte Yoga und Spiritualität verbinden. Ich möchte in den nächsten Jahren Ausbildungen im Glücks-Yoga bei mir anbieten.

Auch mein Weltretterbuch ist sehr erfolgreich. Durch den derzeitigen Wahlkampf ist das…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 7. September 2017 um 2:00pm — Keine Kommentare

Der Sonnen-Yogi

Gestern war Regen angesagt. Nach der Hitze der letzten Tage sollte ein Wetterumschwung erfolgen. Der Wetterbericht hatte Sturm angekündigt. Als ich zu meiner Mutter radelte, schien noch die Sonne. Leicht bekleidet genoß ich die Wärme des Tages. Und da geschah es. Auf dem Rad überholte mich eine schöne junge Frau, so Mitte Vierzig. Ich schloß daraus haarscharf, dass sie auch ein eBike besaß. Und tatsächlich fuhr sie fast genauso schnell wie ich, etwa 25 kmh. Das ist die Höchstgrenze für…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 31. August 2017 um 1:52pm — 2 Kommentare

Herzübungen

Nach den Regentagen schien heute die Sonne in Hamburg. Es war ein warmer Spätsommertag. Ich radelte frohgemut zu meiner Mutter ins Altersheim. Sie saß schon im Rollstuhl an ihrem Tisch. Ich schob sie zuerst ins Altersheim-Cafe, um meinen Magen mit Kuchen vollzuschlagen. Meiner Mutter hatte ich wie gewohnt einige gesunde Apfelsinenstücken mitgebracht. Sie ißt gesund und ich ungesund. Aber wenn ich 90 Jahre alt bin, werde ich auch anfangen mich gesund zu ernähren. Versprochen.

Ich…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 23. August 2017 um 6:00pm — Keine Kommentare

Yogi Witze

1. Kommt der Yogi in den Wald... Den Witz darfst du zuende denken. Sei kreativ. Auch du kannst witzig sein. Stell dir eine lustige Situation vor. Vielleicht begegnest du dem Yogi im Wald. Was geschieht dann? Ihr lacht zusammen.

2. Lacht der Yogi. Warum? Weil das Leben so verrückt ist.

3. Sitzt der Yogi in seinem Haus. Trifft er eine kleine Maus. Die Maus ist frech. Da läuft der Yogi wech.

4. Regnet es im Yogiwald. Geht der Yogi im Matsch spazieren und bekommt nasse Füße.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 19. August 2017 um 12:00pm — 1 Kommentar

Die Welt wird gerettet

Gestern war ein Freudentag. Mein Weltretterbuch ist erschienen. Und bei Amazon gleich auf Platz 1 unter den entsprechenden Stichworten gelandet. Jetzt kann die Welt gerettet werden. Viele Menschen lesen das Buch. Das Wissen von einer besseren Welt und dem Weg dort hin ist zu den Menschen gebracht. jetzt kann keiner mehr sagen, dass er es nicht gewusst hätte. Als ich entdeckte, wie erfolgreich das Buch im Internet aufgenommen worden ist, erfüllte zwei Stunden eine tiefe Freude mein…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 17. August 2017 um 2:00pm — 2 Kommentare

Yogi Nils übt sich in Gelassenheit

Heute war der Himmel bewölkt, aber er klarte auf. Der Wetterbericht hatte schlechtes Wetter vorausgesagt. Aber auf eines kann man sich in Norddeutschland verlassen. Es kommt immer anders als es der Wetterbericht denkt. Ich radelte frohgemut zu meiner Mutter. Sie saß bereits angezogen in ihrem Zimmer im Altersheim. Allerdings konnte ich mich kaum mit ihr unterhalten, weil die Zimmernachbarin so laut telefonierte. Ich hätte nie gedacht, dass man ein Telefon so laut stellen kann. Es dröhnte…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 10. August 2017 um 12:48pm — 2 Kommentare

Frauenbesuch im Yogiwald

Ich hatte eine ereignisreiche Woche. Am Montag kam Marita für fünf Tage zu Besuch. Ich kenne sie schon seit zehn Jahren, wir haben oft telefoniert, und jetzt wollte sie mich einmal persönlich kennenlernen.

Marita ist eine interessante Frau. Sie ist so alt wie ich, war früher Lehrerin und hatte einen Burnout. Seit der Zeit leidet sie sehr unter Schlafstörungen. Damit ihr Leben spannend wird, machte sie eine Ausbildung zur Tantra-Lehrerin. Das war eine wilde Zeit. In Beziehungssachen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 5. August 2017 um 3:57pm — Keine Kommentare

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen