mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Sukadev Bretzs Blog (3,036)

Shikhidwaja

Dieses Mal will ich darüber sprechen, was der Name Shikhidwaja heißt, der Sanskrit-Ausdruck „Shikhidwaja“. Shikhidwaja ist jemand, auf dessen Banner der Pfau ist. Shikhidwaja ist auch ein Beiname von Kartikeya und von Subramanya. Shikhidwaja ist auch der Name eines Königs im…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 17. April 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Shikhidwaja ist der Name eines Königs, der ein guter Schüler war und der durch die Lehren seiner Frau zum Selbstverwirklichten wurde

Die Geschichte von Shikhidwaja und seiner Frau Chudala, auch Chudulai genannt, aber meistens sagt man Chudala. Die Geschichte von Shikhidwaja und Chudala findest du im Yoga Vasishtha beschrieben. Shikhidwaja war ein guter, ein tugendhafter König. Shikhidwaja dachte aber, er selbst war ein…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 16. April 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Shikha

Shikha ist eine einzelne Haarlocke am Scheitel. Vielleicht kennst du das, es gibt sowohl in Indien diese Tradition wie auch in manchen Yoga-Richtungen, dort scheren sich Menschen ihre Haare vollständig, es ist nur noch eine Glatze, und nur hinten am Scheitel oder hinterem Scheitel gibt es eine einzelne Haarlocke oder eine Haarsträhne. Das ist wie eine Art Pferdeschwanz, der dort hinten ist, nur mit dem Unterschied, es gibt…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 15. April 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Shesha heißt Ende, Shesha heißt Rest, Shesha ist auch der Name der Schlange, auf der Vishnu ruht auf dem Weltenmeer

Shesha wird deshalb auch als Adishesha bezeichnet, eigentlich der ursprüngliche Rest, das ursprüngliche Ende, was eine interessante Aussage ist. Adi – ursprünglich, Shesha – Ende. Adishesha – Ursprung und Ende zugleich. Es gibt dieses mythologische Bild, wo du Vishnu siehst, wie er…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 14. April 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Shavasana ist die Tiefenentspannung

Shavasana ist ein wichtiger Aspekt einer Yogastunde. Shavasana heißt wörtlich Leichenstellung. Shava heißt Leiche, Asana heißt Stellung. Shavasana – die Leichenstellung. Eine Leiche ist mindestens zu bestimmten Phasen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 13. April 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Shava heißt Leiche, Shava heißt Leichnam, Shava ist ein Toter

Wenn das Prana den Körper verlässt, was übrig bleibt ist Shava, eine Leiche, ein Leichnam. Letztlich, was du als Schönheit empfindest, ist letztlich irgendwann Shava, Leichnam, denn die Schönheit ist nicht wirklich der Körper,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. April 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Shaucha

Shaucha heißt Reinheit und Reinigung. Shaucha gehört zu den fünf Niyamas im Patanjali Yoga Sutra. Im Yoga Sutra von Patanjali findest du die acht Stufen, die …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 11. April 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Shatsampat – die sechs edlen Tugenden

Shatsampat besteht aus zwei Wörtern: Shat heißt sechs, Sampat heißt Reichtum, Wohlstand. Shatsampat sind die sechs Reichtümer. Sechs Reichtümer, die Shankaracharya…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 10. April 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Shatkriyas - die sechs Handlungen, die sechs Reinigungsübungen

Shatkriya ist eigentlich das gleiche wie ShatkarmaKriya heißt HandlungKarma heißt Handlung, Shat heißt sechs.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 9. April 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Shatkarma sind die sechs Handlungen, sechs Reinigungsübungen, die auch als Shatkriyas bezeichnet werden

In der Hatha Yoga Pradipika ist die Rede von den Shatkarmas, und die Shatkarmas, die sechs Reinigungsübungen sind: Tratak oder auch Trataka zur Reinigung der Augen. Neti – Reinigung der Nase. …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 8. April 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Shatavadhani oder Shatavadhini ist jemand, der die Fähigkeit hat von Shatavadhana

Und Shatavadhana ist die Fähigkeit, sich auf hundert Dinge zu konzentrieren. Shatavadhani ist also jemand, der hundert Dinge sich im Auge behalten kann, sich auf hundert Dinge konzentrieren kann, hundert Dinge beachten kann. Das gilt als eine der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 7. April 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Shatavadhana – die Fähigkeit der Aufmerksamkeit auf hundert Dinge gleichzeitig

Vadhana heißt AufmerksamkeitShata – hundert. Shatavadhana, die Fähigkeit, sich auf hundert Dinge gleichzeitig zu konzentrieren. Das klingt ganz modern. Heute wollen …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 6. April 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Shataka heißt Hundertheit, Shataka, auch Shatakam genannt, ist eine Gruppe von hundert, z.B. hundert Strophen, hundert Verse

Besonders bekannt ist z.B. die Goraksha Shataka oder Goraksha Shatakam, das heißt, die Hundertheit, verfasst von Goraksha. Goraksha Shataka ist ein wichtiges Hatha Yoga Werk, eines der vier Haupt-Hatha-Yoga-Werke, zu denen auch die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 5. April 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Shata heißt hundert, Shata ist also die Zahl Hundert

Shata findest du öfter auch als Shataka, die Hundertheit. Also, Shata, schlicht und ergreifend, die Zahl Hundert. Shata – hundert. Ich wiederhole es ein paar Mal, so dass du dich gut daran erinnern kannst, denn das ist ja auch ein Sanskrit-Wörterbuch und du sollst so Sanskrit-Wörter lernen. Und es gibt…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 4. April 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Shat ist die Zahl Sechs

Die Zahl Sechs hat verschiedene Bedeutungen. Shat gehört jetzt nicht zu den heiligen Zahlen. Die heiligen Zahlen sind z.B. Tri – drei, Pancha – fünf, Nava – neun, Dasha – zehn, dann gilt auch noch zwölf und hundertacht und tausendacht, zum Teil auch…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 3. April 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Shastra heißt Schrift, Shastra ist eine Heilige Schrift, Shastra ist ein Lehrtext, Shastra ist die Lehre, Shastra ist auch ein Regelwerk

Es ist dabei wichtig, dass du Shāstra lang aussprichst, denn Shāstra ist die Heilige Schrift. Shastra im engeren Sinne ist diese Heilige Schrift. Z.B. im Vedanta wird immer sich bezogen auf Shastra. Wenn Shankaracharya in einem Kommentar zu etwas sagt, „die Shastra sagt“, dann sagt er, „die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 2. April 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Sharira heißt Körper

Sharira heißt Körper und zwar, es gibt verschiedene Körper. In der Vedanta-Philosophie und damit im Jnana Yoga spricht man von drei Körpern. Es gibt…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 1. April 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Sharavanabhava – der Name eines Sohnes von Shiva und Parvati

Sharavanabhava – der, dessen Werden im Wald ist. Vana heißt Wald. Und dann gibt es noch Shara und Shara heißt Schilf. Sharavana – Schilfwald. Bhava – der dort entstanden ist. Sharavanabhava – derjenige, der im Schilfwald entstanden ist. Das ist ein Beiname für den Sohn von…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 31. März 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Sharanagati

Sharanagati heißt „Schutz suchen“, heißt „Zuflucht nehmen“, Sharanagati heißt, eine intensive Verehrung Gottes und der Göttin. Sharana, Sharanam heißt Zuflucht, heißt Schutz. Sharanagata heißt: „Ich will Schutz bei dir suchen.“ Vielleicht kennst du: „Sharanāgata Dinārta Paritrāna Parāyane…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. März 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Sharada (kurz) und Sharada (lang)

Sharada (mit einem langen a am Ende) ist einer der Namen der göttlichen Mutter, Sharada ist insbesondere der Name für Saraswati. Manchmal wird Sharada auch als Name für Durga verwendet. Woher kommt der Name Sharada? Sharada,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. März 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen