mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Blog von Sukadev Bretz – September 2013 archivieren (30)

Probiere auch das Schwierige – HYP I.33

Hatha Yoga Pradipika, 1. Kapitel, 33. Vers

„Harati sakala rogan ashu gulma udara adin abhibhavati cha doshan asanam shri mayuram bahu kadashana bhuktam bhasma kuryad asheshan janayati jatharagnim jarayet kala kutam.“

Mayurasana, der Pfau, die Asana „Pfau“,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. September 2013 um 5:30am — Keine Kommentare

Anfangen mit dem ersten Schritt – HYP I.32

Hatha Yoga Pradipika, 1. Kapitel, 32. Vers

„Dharam avashtabhya kara dvayena tat kurpara sthapita nabhi parshvah uchchasano danda vad utthitah khe mayuram etat pravadanti pitham.“

„Auf dem Boden mit beiden Händen stehend, die Ellbogen rechts und links neben dem Nabel platziert, der Körper angehoben wie ein Stock in der Luft, diese…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. September 2013 um 5:30am — Keine Kommentare

Vorwärtsbeuge, loslassen und hingegeben – HYP I.31

Hatha Yoga Pradipika, 1. Kapitel, 31. Vers

„Iti paschimatanam asana agryam pavanam paschima vahinam karoti udayam jatharanalasya kuryad udare karshyam arogatam cha punsam.“

Paschimothanasana, die vortrefflichste unter den Asanas, bringt die …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. September 2013 um 5:30am — Keine Kommentare

Asanas, Haltungen für den Alltag – HYP I.30

Hatha Yoga Pradipika, 1. Kapitel, 30. Vers

„Prasarya padau bhuvi danda rupau dorbhyam pada agra dvitayam grihitva janu upari nyasta lalata desho vased idam paschimatanam ahuh.“

„Die Beine gestreckt auf dem Boden wie ein Stock, die Unterarme halten dabei die beiden Fußspitzen, die Stirn ist auf den Knien platziert. In dieser Asana, in…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. September 2013 um 5:30am — Keine Kommentare

Agni, das Verdauungsfeuer – HYP I.29

Hatha Yoga Pradipika, 1. Kapitel, 29. Vers: „Matsyendra pitham jathara pradiptin prachanda rug mandala khandana astram abhyasatah kundalini prabodhan chandra sthiratvam cha dadati punsam.“

Matsyendrasana, der Drehsitz, reguliert das …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. September 2013 um 5:30am — Keine Kommentare

Flexibel und Rückgrat zeigen – HYP I.28

Hatha Yoga Pradipika, 1. Kapitel, 28. Vers

„Vama uru mula arpita daksha padan janor bahir veshtita vama padam pragrihya tishthet parivartita angah shri matysa nath uditam asanam syat.“

„Den rechten Fuß an den Ursprung des linken Oberschenkels platzieren, den linken Fuß neben die Außenseite des Knies stellen. In der Position verharrt der …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. September 2013 um 5:30am — Keine Kommentare

Große Ideale und hohe Ziele – HYP I.27

Hatha Yoga Pradipika, 1. Kapitel, 27. Vers

„Padangushthau tu panibhyam grihitva shravanavadhi dhanur akarshanam kuryad dhanur asanam uchyate.“

„Die großen Zehen mit den Händen hoch zu den Ohren ziehen, die Biegung eines Bogens ausführend, das wird Dhanurasana genannt.“



Dhanurasana, der Bogen, die Zehen mit den…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. September 2013 um 5:30am — Keine Kommentare

Die Sinne wie eine Schildkröte nach innen gerichtet – HYP I.26

Hatha Yoga Pradipika, 1. Kapitel, 26. Vers



„Kukkutasana bandha stho dorbhyam sambadya kandharam bhaved kurmavad uttana etad uttana kurmakam.“

„In Kukkutasana gefaltet, den Nacken mit den Unterarmen fassend und verweilend, wie eine auf dem Rücken liegende Schildkröte, dieses ist uttanan Kurmasana.“



Schildkröte ist das Wort, auf das ich jetzt hier eingehen will. Schildkröte, …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 23. September 2013 um 5:30am — Keine Kommentare

Fest verwurzelt und nach oben ausgerichtet – HYP I.25

Hatha Yoga Pradipika, 1. Kapitel, 25. Vers

„Padmasanam tu sansthapya janurvor antare karau niveshya bhumau sansthapya vyomastham kukkuta asanam.“



„Nachdem Padmasana eingenommen ist, werden beide Hände durch Knie und Oberschenkel durchgeschoben, auf dem Untergrund verwurzelt und der …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 22. September 2013 um 5:30am — Keine Kommentare

Achtsamkeit im Yoga und Alltag – HYP I.24

Hatha Yoga Pradipika, 1. Kapitel, 24. Vers

„Gudam nirudhya gulphabhyam vyutkramena samahitah kurma asanam bhaved etad iti yoga vido viduh.“

„Den Anus mit dem Knöchel gegeneinander drücken und dabei Achtsamkeit im ganzen Körper halten, das wird …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 21. September 2013 um 5:30am — Keine Kommentare

Geistige Einstellung der Asana – HYP I.23

Hatha Yoga Pradipika, 1. Kapitel, 23. Vers

„Ekam padam tathaikasmin vinyased uruni sthiram itarasmins tatha cha urum virasanam itiritam.“

„Nun soll ein Fuß fest bei einem Oberschenkel platziert werden, bei dem anderen Oberschenkel auf die gleiche Weise der andere Fuß. Dieses wird Virasana genannt.“



Virasana, die Stellung…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 20. September 2013 um 5:30am — Keine Kommentare

Tiere sind Manifestationen des Göttlichen – HYP I.22

Hatha Yoga Pradipika, 1. Kapitel, 22. Vers

„Savye dakshina gulpham tu prishtha parshve niyojayet dakshine’pi tatha savyam gomukham gomukhakritih.“

Swatmarama, der Autor der Hatha Yoga Pradipika, sagt:



„Der rechte Knöchel soll an die Seite des linken Gesäßes platziert werden, anschließend bei dem rechten Gesäß analog dazu…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 19. September 2013 um 5:30am — Keine Kommentare

Swastikasana, Grundeinstellung des Wohlwollens – HYP I.21

Hatha Yoga Pradipika, 1. Kapitel, 21. Vers

„Janu urvor antare samyak kritva pada tale ubhe riju kayah samasinah svastikam tat prachakshate.“

Swatmarama, der Autor der Hatha Yoga Pradipika, spricht:

„An die Innenseite der Knie und Oberschenkel beide Fußsohlen richtig platziert, mit geradem Körper sitzend, dieses wird…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 18. September 2013 um 5:30am — Keine Kommentare

Beim Üben von Asanas ist die Kraft der Meister da – HYP I.20

Hatha Yoga Pradipika, 1. Kapitel, 20. Vers

„Vashishtha adyaish cha munibhir matsyendra adyaish cha yogibhih angikritany asanani kathyante kanichin maya.“

Swatmarama, der Autor der Hatha Yoga Pradipika, spricht:

„Ich werde eine Auswahl von Asanas beschreiben, die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 17. September 2013 um 5:30am — Keine Kommentare

Nun werden die Asanas erklärt – HYP I.19

Hatha Yoga Pradipika, 1. Kapitel, 19. Vers

„Atha asanam hathasya prathama angatvad asanam purvam uchyate kuryat tad asanam sthairyam arogyam changa laghavam.“

Swatmarama, der Lehrer der Hatha Yoga Pradipika, spricht:

„Nun wird Asana erklärt. Asana wird zuerst…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 16. September 2013 um 5:30am — Keine Kommentare

Nach Swami Sivanandas Geburtstag

Letzte Woche war Swami Sivanandas Geburtstag, da habe ich während einiger Satsangs gesprochen über eines seiner Lehrgedichte oder Lehrlieder und es beginnt mit, erste Zeile, „diene, liebe, gib, reinige, meditiere, verwirkliche“, zweite Zeile, „sei gütig, tue Gutes“, drittes, „stelle dich auf verschiedene Situationen und Menschen ein“ und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 15. September 2013 um 5:30am — Keine Kommentare

Niyamas – Gebote, wie wir mit uns selbst umgehen können – HYP I.18

Hatha Yoga Pradipika, 1. Kapitel, 18. Vers

„Tapah santosha astikyam danam ishvara pujanam siddhanta vakya shravanam rimati cha tapo hutam niyama dasha samprokta yoga shastra visharadaih.“

„Die zehn Niyamas sind: Tapas – Selbstdisziplin, …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 14. September 2013 um 5:30am — Keine Kommentare

Verhaltensregeln im Umgang mit anderen Menschen – HYP I.17

Hatha Yoga Pradipika, 1. Kapitel, 17. Vers

„Atha yama niyamah ahinsa satyam asteyam brahmacharyam kshama dhritih daya arjavam mitaharah shaucham cha eva yama dasha.“



„Nun Yama und Niyama. Nicht-Verletzen,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 13. September 2013 um 5:30am — Keine Kommentare

Durch die sechs Tugenden wird das Yoga erreicht – HYP I.16

Hatha Yoga Pradipika, 1. Kapitel, 16. Vers

„Utsahat sahasad dhairyat tattva jnanash cha nischayat jana sanga parityagat shadbhir yogah prasiddhyati.“

„Ernsthaftigkeit, Furchtlosigkeit , Beharrlichkeit, Wahrhaftigkeit, Wissen und Vertrauen, Beenden von oberflächlicher Geselligkeit – durch diese sechs Tugenden wird das …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. September 2013 um 5:30am — Keine Kommentare

Was reduziert die Wirkung von Yoga – HYP I.15

Hatha Yoga Pradipika, 1. Kapitel, 15. Vers

„Atyaharah prayasash cha prajalpo niyama grahah jana sangash cha laulyam cha shadbhir yogo vinashyati.“

„Durch Überessen, Überanstrengung, Schwätzen und Regelhörigkeit, oberflächliche Geselligkeit und Unbeständigkeit, durch diese sechs Untugenden geht das Yoga…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 11. September 2013 um 5:30am — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen