mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Blog von Sukadev Bretz – Juni 2010 archivieren (30)

Die Bedeutung von Glück

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute geht es um das Thema Glück.



Es gibt im Sanskrit verschiedene Ausdrücke für Freude. Es gibt Ananda. Ananda heißt Wonne. Dann gibt es Sukham, das heißt Vergnügen. Und dann gibt es Mudita und Mudita ist enthusiastische Freude. Ananda, Mudita und Sukha sind drei verschiedene Formen von Freude. Sukha ist das Glück im Kleinen, Mudita ist das enthusiastische Glück und Ananda ist die Wonne, die hinter allem…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. Juni 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Die Bedeutung des Om Namo Narayanaya – Teil 2

Om Namo Narayanaya ist ein Mantra für den Weltfrieden. Ein Mantra für inneren Frieden. Und ein Mantra, um die Kräfte des Dienens, der Nächstenliebe, des Helfens, des Engagements zu stärken. Mantras sind sehr starke Kräfte, die über die Kraft des Klanges wirken, die verbunden sind mit kosmischen Kräften. Und das „Om Namo Narayanaya“ ist ein Mantra von Vishnu, des erhaltenden Prinzips des Friedens, der Liebe, der Gerechtigkeit und des Engagements.

Wir singen dieses Mantra bei Yoga Vidya… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. Juni 2010 um 6:00am — 1 Kommentar

Die Bedeutung von Om Namo Narayanaya - Teil 1

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute geht es um die Bedeutung des Mantras „Om Namo Narayanaya“.



Om Namo Narayanaya heißt, Ehrerbietung an dem, der im Inneren von allen Geschöpfen ist. „Nara“ heißt „Geschöpf“, im engeren Sinne auch „Mensch“. Narayana ist derjenige, der im Innern aller Geschöpfe ist. Das ist die große Behauptung im Yoga, dass das Göttliche in jedem ist, dass die Menschheit nicht unterteilt werden kann in Gute und Schlechte,… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. Juni 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Die Bedeutung der Wochentage

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute werde ich etwas über die Wochentage schreiben.

Jeder Wochentag steht auch für einen bestimmten Aspekt der Wahrheit und für bestimmte Eigenschaften, die man in sich entwickeln kann. Das findet man in den verschiedensten Kulturen und sowohl in westlichen als auch in indischen Kulturkreisen gibt es dort große Ähnlichkeiten. Montag, nennt sich ja Mond-tag. Dieser Tag ist im Yoga besonders Shiva zugeordnet und… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. Juni 2010 um 6:00am — 1 Kommentar

Was ist wirklich wichtig?

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen. Ich lese heute wieder aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“ von Swami Sivananda, dieses mal aus dem Kapitel „Mensch“:



„Das Baby weint. Das Kind springt, tanzt und spielt mit seinen Spielsachen. Das Schulkind geht mit seinen Büchern. Der junge Mensch macht Abschlussprüfungen. Der Jugendliche und der junge Mann dreht seinen Schnurrbart, streitet, kämpft und läuft hinter dem anderen Geschlecht her. Er versucht,… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. Juni 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Wir sind nicht unser Körper

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute lese ich im Buch „Göttliche Erkenntnis“ aus dem Kapitel „Mensch“ das Unterkapitel „Unsterblichkeit der Seele“. Swami Sivananda schreibt dort:

„Der Mensch ist nicht dieser Körper. Der Mensch ist nicht die Sinne, ja nicht einmal sein Denken und Fühlen. All das sind Upadhis, seine Vehikel, seine Fahrzeuge. Körper und Geist unterliegen Veränderungen, Verfall und Tod. Wohingegen der wahre Mensch, das unsterbliche… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. Juni 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Sei großzügig und diene den Menschen

Hallo und herzlich willkommen zu Yoga Vidya täglichen Inspirirationen! Heute lese ich aus dem Buch: „Sivananda, ein moderner Heiliger“, das Kapitel „Außergewöhnliche Methoden“. Swami Venkatesananda, der den größten Teil dieses Buches geschrieben hat, schreibt hier:

„Der Ashram, die Divine Life Society und alles, was Swami Sivananda lebenslang erarbeitet und aufgebaut hat, diente zum einen dem Wohlergehen der Menschheit, zum anderen bot es den spirituell Suchenden Möglichkeiten zum… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. Juni 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Werde dir der göttlichen Macht bewusst

Om Namah Shivaya und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Ich spreche gerade über die Ashta Siddhis, die acht großen Kräfte, auch Maha Siddhis genannt. Die achte Kraft ist göttliche Macht. Göttliche Macht, was soll das heißen?



Ich interpretiere das hier im Sinne von: Sich zum Instrument machen und das Gefühl bekommen, dass Gottesenergie durch einen hindurch wirkt. Das ist wie der Ausgleich zu den sieben vorherigen Siddhis. Wir können lernen, die… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 23. Juni 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Wie deine Willenskraft stark wird

Om Namah Shivaya. Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Ich spreche zurzeit über den 46. Vers des 3. Kapitels der Yoga Sutra, über die acht Maha Siddhis. Die siebte dieser Siddhis ist die Fähigkeit, große Willenskraft zu haben. Sie ähnelt der fünften Maha Siddhi, der Fähigkeit zur Wunscherfüllung.



Es ist gut, deinen Willen zu entwickeln. Swami Sivananda hat dazu viele Techniken beschrieben, z.B. in dem Buch „Erfolg im Leben und… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 22. Juni 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Lerne, andere Menschen zu lieben

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute geht es um die sechste der Siddhis, die Patanjali in der Yoga Sutra im 3. Kapitel, 46. Vers beschreibt: Den Eintritt in den Körper eines anderen.



Ich interpretiere dieses Phänomen hier als ein sich Hineinversetzen in andere Menschen. Diese Fähigkeit ist sehr wichtig. Auf dem spirituellen Weg ist sie geradezu von unschätzbarer Bedeutung.

Jesus selbst hat gesagt: „Liebe deinen nächsten wie dich… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 21. Juni 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Erfülle deine Wünsche, um zu lernen

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen, heute noch einmal mit der Yoga Sutra, 3. Kapitel, 46. Vers.Ich spreche gerade über die Ashta Siddhis. Die fünfte dieser Ashta oder Maha Siddhis ist die Erfüllung der eigenen Wünsche und alles Wissen.



Im Yoga geht es zwar darum, keinen egoistischen Wünschen anzuhängen, aber du solltest nicht auf einen Wunsch verzichten, weil du mangelndes Selbstvertrauen hast. Zu der ganzheitlichen Entwicklung eines Yogis gehört… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 20. Juni 2010 um 6:00am — 1 Kommentar

Wie man seinen Standpunkt fest vertreten kann

Om Namah Shivaya. Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Es geht heute noch einmal um das 3. Kapitel der Yoga Sutra, 46. Vers: um die Ashta Siddhis, die Maha Siddhis.

Die vierte der Siddhis ist die Fähigkeit, sich ganz schwer zu machen. Das ist auch die Fähigkeit, seinen Standpunkt stark zu vertreten und nicht so einfach nachzugeben.



Wenn du einen wichtigen Standpunkt hast, der viel Gutes bewirken kann, dann solltest du auch dabei bleiben. Du… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 19. Juni 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Die Bedeutung von Schwerelosigkeit

Om Namah Shivaya. Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen!

Ich spreche noch einmal über die Yoga Sutra, 3. Kapitel, 46. Vers: über die Ashta Siddhis, auch Maha Siddhis genannt. Das sind die acht großen Kräfte, die ein Yogi entwickeln kann.



Die dritte der wichtigen Fähigkeit ist die Fähigkeit zur Schwerelosigkeit. Schwerelosigkeit kann man auch als die Fähigkeit interpretieren, loszulassen, die Fähigkeit, sich auf andere einzustimmen, die… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 18. Juni 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Habe den Mut, groß zu werden

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Patanjali spricht in der Yoga Sutra, 3. Kapitel, 46. Vers, über die Siddhis. Hier sprechen wir gerade über die acht Siddhis, die Maha Siddhis.



Die zweite der großen Siddhis ist die Fähigkeit zu kolossaler Größe. Das letzte Mal hatte ich über die Fähigkeit gesprochen. winzige Größe anzunehmen, also demütig zu sein, in den Hintergrund zu gehen, bereit zu sein, nachzugeben, loszulassen und auch Dinge zu tun, die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 17. Juni 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Wie man mit den Maha Siddhis winzig klein werden kann

Om Namah Shivaya. Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Im 3. Kapitel, 46. Vers der Yoga Sutra schreibt Patanjali: Daraus entspringen Fähigkeiten, wie den Körper winzig klein zu machen sowie Vollkommenheit und Unverwundbarkeit des Körpers.



Er bezieht sich hier auf die so genannten Maha Siddhis, die acht großartigen Kräfte. Dazu erhört erstens die Fähigkeit, winzige Größe anzunehmen, sich bis auf die Größe eines Atoms zu verkleinern. Zweitens… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 16. Juni 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Über die Fähigkeit, unverwundbar und stark zu werden

Om Namah Shivaya. Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! In der Yoga Sutra, 3. Kapitel, 46. Vers schreibt Patanjali: Daraus entspringen Fähigkeiten, wie den Körper winzig klein zu machen sowie Vollkommenheit und Unverwundbarkeit des Körpers.

Diesen Vers kann man zum einen auf die so genannten Siddhis beziehen, auf die übernatürlichen Kräfte. Im engeren Sinne bedeutet das, wirklich physisch klein oder unverwundbar zu…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 15. Juni 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Die vier Dimensionen des Lebenssinns

Om Namah Shivaya. Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute geht es noch einmal um die Yoga Sutra, 3. Kapitel, 45. Vers: Vereinfacht ist dieser Vers: Meisterschaft kommt durch Samyama, durch große Aufmerksamkeit, Achtsamkeit und Konzentration.



Ich will heute das aufgreifen, was ich beim letzten Mal schon gesagt habe. Übung macht den Meister. Und Konzentration macht auch den Meister. Darum überlege, was du machst und mache es richtig. Gib…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 14. Juni 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Wie du Meisterschaft erlangst

Om Namah Shivaya. Herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Patanjali schreibt in der Yoga Sutra, 3. Kapitel, 45. Vers:

Meisterschaft über die Elemente kommt durch Samyama auf ihre groben, subtilen, durchdringenden und funktionellen Zustände.



Ganz allgemein interpretiert, kann man sagen: Du bekommst Meisterschaft über etwas, indem du dich ganz darauf konzentrierst. Angenommen, du willst Meisterschaft in irgendeiner Sportart erlangen, dann gilt es,… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 13. Juni 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Wie du bestimmte Eigenschaften in dir stärken kannst

Om Namah Shivaya und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Patanjali schreibt in der Yoga Sutra, 3. Kapitel, 45. Vers:

Meisterschaft über die Elemente kommt durch Samyama auf ihre groben, subtilen, durchdringenden und funktionellen Zustände.



Dieser Vers hat auf verschiedenen Ebenen eine Bedeutung,so, wie jeder Vers des Yoga Sutras immer wieder neu interpretiert werden kann. Patanjali war ein Praktiker. Es geht hier nicht darum, irgend eine… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. Juni 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Wer bin ich?

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Wie wir schön gehört haben, schreibt Patanjali in der Yoga Sutra, 3. Kapitel, 44. Vers:

Durch Samyama auf nicht vorstellbare jenseitige Seinsweisen kommt die Fähigkeit, außerhalb des Körpers zu verweilen. Der Schleier vor dem Licht verschwindet.



Gestern hatte ich Verse aus der Bhagavad Gita vorgelesen, in denen Krishna das nicht Beschreibbare beschreibt und uns dazu anregt, uns das nicht…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 11. Juni 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen