mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Blog von Sukadev Bretz – März 2016 archivieren (32)

Nirvana – das Verlöschen, letztlich das Aufhören, heißt auch „der Tod“

Nirvana heißt aber vor allen Dingen, die Befreiung. Nirvana heißt, der höchste Bewusstseinszustand. Im Buddhismus ist Nirvana das Ziel von allem. Nirvana ist der im Buddhismus gebräuchliche Ausdruck. Auch die …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 31. März 2016 um 5:30am — 2 Kommentare

Niruddha – ein konzentrierter Gemütszustand

Nirodha heißt, das Kontrollieren, das Beruhigen, das Zur-Ruhe-Bringen. Und Niruddha ist, wenn der Geist zur Ruhe gebracht ist, kontrolliert, beherrscht, beruhigt, ausgesetzt. Niruddha ist dann einer der fünf Zustände des Geistes. Fünf Zustände des Geistes sind: …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Nirodha – beruhigen, beherrschen, zur Ruhe bringen, eine der fünf Zustände des Geistes

Es ist insbesondere die Tätigkeit, eigentlich ist es die Tätigkeit des Nicht-Tätig-Seins. So wie Patanjali sagt: „Yogas Chitta Vritti Nirodha - Yoga ist das Zur-Ruhe-Bringen der Gedanken im Geist - Tada Drashtuh Swarupe Vasthanam – dann ruht…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Hanuman Kirtans und Mantras

Hier eine Übersicht der Hanuman Kirtans, die du hier auf mein.yoga-vidya.de finden kannst:

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. März 2016 um 2:03pm — Keine Kommentare

Nirmanu – ohne Mantra, Wechselatmung ohne Mantra

Nir heißt ohne. Du hattest schon einige gehört, wie Nirmala usw. Nirmanu ist ein Ausdruck für eine bestimmte Form der Wechselatmung. Es gibt Samanu und es gibt Nirmanu.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Nirguna – ohne Eigenschaften

Guna heißt Eigenschaft. Es gibt drei Gunas, SattvaRajas und Tamas. Sattva ist Reinheit, Rajas ist Unruhe, Tamas ist …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Nirbija Samadhi – samenloser Samadhi

Bija heißt Same, Nir heißt ohne. Nirbija Samadhi – Samadhi ohne Bija. Und Samadhi ist der überbewusste Zustand. Wenn ein überbewusster Zustand so tief ist, dass du zu deiner wahren …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Niranjana heißt unbefleckt

Anjana heißt eigentlich Pigment, heißt Flecken, heißt aber auch Salbe. Niranjana heißt, ohne Flecken, ohne Pigmente, also unbefleckt. Das Selbst ist Niranjana, deine wahre Natur ist Niranjana, es wird nicht befleckt oder gefärbt. Du magst…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Niralamba – ohne Stütze, unabhängig

Alamba heißt Stütze, Nir heißt ohne. Niralamba – ohne Stütze. Niralamba soll heißen: „Ich brauche keine Stütze, ich brauche nichts, denn ich bin jetzt schon vollkommen und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Nirakara – ohne Gestalt, ohne Form

Nir heißt ohne, Akara heißt Gestalt, Form. Nirakara – ohne Gestalt, ohne Form. Von Brahman wird gesagt, er ist Nirakara, er ist ohne Gestalt, ohne Form, Nirakara – unbegrenzt. Alles, was eine Form hat, hat einen Anfang, ein Ende, ist der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 23. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Nidra heißt Schlaf

Nidra heißt natürlich einfach, wenn du nachts schlafen gehst, dann gehst du in den Schlaf, Nidra. Nidra hat verschiedene Aspekte, es gibt auch im Schlaf Tiefschlaf, es gibt Traumschlaf usw. Nidra ist Schlaf in jeglicher Hinsicht. Nidra heißt aber auch der Yoga-Schlaf, vielleicht kennst du Yoga Nidra. Yoga Nidra ist dann nicht wirklich Schlaf, sondern du liegst zwar…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 22. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Nididhyasana oder Nididhyasa heißt tiefe Meditation

Nididhyasana oder Nididhyasa heißt tiefe Meditation. Nidi heißt tief, Dhyasa – da steckt auch Dhyana drin oder Dhyasana – das heißt Meditation. Nididhyasa,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 21. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Neti, Neti

Neti (mit kurzem i) heißt „nicht dies“. Neti ist eine Methode des Jnana Yogas, die so genannte Neti-Neti-Methode, die Negierung von all dem, was du nicht bist. Neti, Neti ist insbesondere etwas, was du verwendest für Atma Vichara, das heißt,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 20. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Neti

Neti (mit einem langen i am Ende des Wortes) heißt Nasenreinigung. Neti (mit einem kurzen i) wäre „nicht dies“ als Vedanta-Analysetechnik. Neti ist die Nasenreinigung. Es gibt mehrere Haupt-Nasenreinigungstechniken, im Hatha Yoga ist das zum einen die Salzwasserspülung. Du nimmst einen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 19. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Nayanar

Nayanar ist die Bezeichnung einer Gruppe von Heiligen in Südindien, insbesondere in Tamil Nadu. Es sind insbesondere Shiva-Verehrer. Dort gibt es 63 Nayanars, 63 besondere Verehrer Gottes. Diese 63 werden bis heute…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 18. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Navaratri – die neun Nächte zur Verehrung der göttlichen Mutter

Navaratri ist ein besonders heiliges Fest. Bei Yoga Vidya gehört Navaratri zu den aller heiligsten Festen überhaupt. Es ist das längste Fest, das wir feiern. Nava heißt neun, und Ratri heißt Nächte. Navaratri – neun Nächte. Neun Nächte heißt,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 17. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Natha

Natha heißt Meister, Natha heißt auch Herr, Natha ist auch der Titel von Yogis. Insbesondere in der Goraknath-Tradition oder auch der Goraksha-Tradition, werden die …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 16. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Narmada – Name eines Flusses in Indien, gehört zu den sieben heiligen Flüssen Indiens.

Das ist ein Fluss im mittleren Indien, der Nordindien von Südindien trennt. Narmada ist auch ein heiliger Fluss, in dem bestimmte Steine zu finden sind. Die machtvollen Steine aus dem Narmada-Fluss können zu Heilzwecken eingesetzt werden, sie können zur Verehrung von …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 15. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Narayani – Name von Durga und auch von Lakshmi

Narayana heißt Vishnu, Narayana heißt GottNarayana wird auch abgeleitet von Nara, auch wenn Nara kurz ist und Mensch heißt.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 14. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Narasimha – der Menschlöwe, eine Inkarnation Gottes, ein Avatar von Vishnu

Vishnu inkarniert sich immer wieder auf diese WeltKrishna beschreibt das in der Bhagavad GitaGott manifestiert sich in der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 13. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen