mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Blog von Sukadev Bretz – Februar 2016 archivieren (29)

Naga

Naga heißt Schlange, Naga ist auch ein mystisches WesenSarpa heißt ja auch Schlange. Und Kundala, die Zusammengerollte, steht auch für Schlange. Im Westen bist du es gewohnt, dass Schlange nichts Positives ist. Du kennst die Verführerin in der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. Februar 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Nadi – Energiekanal

Nadi heißt zunächst mal Kanal, es heißt Schlauch, es heißt auch Ader. Also z.B. die Arterien und die Venen werden auch als Nadis bezeichnet. Sogar die physischen Nerven, die ja auch so etwas wie Schläuche sind oder die ringförmig sind und weitgehen, sind auch Nadis. Also, Nadi ist zunächst einmal Ader und Kanal. Nadis sind aber auch Kanäle im Feinstoffkörper. Und wenn wir heute im …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. Februar 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Nadabrahman – das Absolute, das sich als Klang manifestiert, oder auch Nadabrahma – der Schöpfer, der sich als Klang manifestiert

Das ganze Universum besteht aus Schwingung. So kann man auch sagen, da jede Schwingung auch Klang ist, besteht das ganze Universum aus Klang. Es gab ja einen bekannten Autor, Joachim Behrendt, der hat ein Buch veröffentlich über „Nada Brahma: die Welt ist Klang“. Darin beschreibt er, dass alles eine…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. Februar 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Nada Yoga ist der Yoga des Klanges

Nada Yoga ist einer der Aspekte des Kundalini YogaNada Yoga ist auch der Yoga der Musik. Die klassische indische Musik ist Nada Yoga, das heißt, der Yoga des Klanges und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. Februar 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Nada heißt Geräusch, Nada heißt Klang, Nada heißt auch Klangschwingung.

Nada ist eine der wichtigen Aspekte im Universum. Es gibt verschiedene Schöpfungsmythen, verschiedene Philosophien, verschiedene Weltphilosophien in Indien und unter anderem wird gesagt, die Welt besteht aus Nada und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. Februar 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Nabho Mudra, wörtlich: die Himmels-Mudra

Nabhas heißt HimmelMudra heißt Symbol, Siegel. Nabho Mudra ist das Symbol des Himmels, Siegel des Himmels, Zeichen des Himmels. Mudra ist natürlich eine Energietechnik, wie du vermutlich inzwischen weißt. Mudra – es gibt verschiedene. Es…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. Februar 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Murti heißt Form, Figur, Bild, meistens wird es heute gebraucht als Götterfigur

Murtis – Repräsentationen Gottes, aus Marmor, aus Metall, aus Holz können sie sein. Es gibt auch Bilder natürlich, Fotos oder Gemälde. All das sind Murtis. Murti kann auch heißen, Verkörperung. Man sagt auch, jemand ist Ananda Murti, die Verkörperung von Ananda. So heißt Murti Bild, Figur, heißt aber auch Verkörperung.

Warum werden Murtis verehrt? Das ist eine…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 23. Februar 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Murcha ist der Name einer Atemübung

Murcha gehört zu den Ashta Maha Kumbhakas, zu den acht großen Weisen, die Luft anzuhalten, oder anders ausgedrückt, zu den acht fortgeschrittenen Pranayamas, die …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 22. Februar 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Muni ist ein Heiliger, ein Weiser, auch ein Asket

Muni ist einer der vielen Ausdrücke für Menschen, die auf dem spirituellen Weg voranschreiten. Wobei Muni eine spezielle Klasse von Heiligen und Weisen ist, es sind nämlich Asketen. Bei einem Muni geht man davon…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 21. Februar 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Munda heißt kahlköpfig, Munda heißt geschorener Kopf

Munda haben zum einen die Swamis. Im Traditionellen lassen sich Swamis einmal im Monat den Kopf scheren, und zwar den Bart wie auch das Haupthaar. Also, der ganze Kopf wird geschoren. Es gibt zwar auch solche, die ihren Bart und ihre Haare wachsen lassen, aber ganz traditionell heißt, alles abzuscheren. Warum?…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 20. Februar 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Mumukshutva

Mumukshutva – wörtlich: Zustand dessen, der intensiv Moksha, Befreiung, wünscht, oder auch Mukti, Befreiung, wünscht, Intensiver Wunsch nach Wahrheit, Sehnsucht nach Befreiung



Mumukshutva zählt zu den vier Eigenschaften eines Schülers, Sadhana Chatushtaya, die vier Eigenschaften sind: …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 19. Februar 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Muladhara – Wurzelstütze, Muladhara Chakra – das Wurzel-Chakra

Mula heißt Wurzel, Adhara heißt Stütze, Chakra heißt Rad. Muladhara Chakra ist das Rad und damit das Energiezentrum, welches eine Wurzelstütze ist. Unterstes Chakra, dort bist du verwurzelt. Es ist immer wieder gut, im Muladhara Chakra…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 18. Februar 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Mula – Wurzel

Mula ist eine Wurzel. Mula ist sowohl eine Wurzel der Pflanzen. Pflanzen haben Wurzeln, sie werden so von der Erde genährt. Aber auch Menschen haben Wurzeln. Letztlich, du bist verwurzelt in der Erde. Auch für den Menschen, du kannst dich auf die Erde beziehen, du kannst in…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 17. Februar 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Mukunda – derjenige, der Befreiung von allem Übel schenkt

Mukunda ist einer der vielen Namen, insbesondere von Krishna. Es gibt viele Kirtans, wo Krishna auch als Mukunda bezeichnet wird. Mukunda, derjenige, der von allem Übel befreit. Was ist das Übel? Viele Übel, Leiden, …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 16. Februar 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Mukti heißt Befreiung

Mukta ist der Befreite. Mukti ist die Befreiung. Mukti ist eine der vielen Ausdrücke für die Selbstverwirklichung, die Gottverwirklichung, für die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 15. Februar 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Muktasana – die befreite Stellung, die Stellung des Befreiten

Muktasana, man könnte zum einen sagen, es ist eine Hatha Yoga Asana. Und die Hatha Yoga Asana ist einfach ein Bein vor das andere gelegt, das ist Muktasana. Warum ist es Muktasana? Asana heißt hier Sitzhaltung, Asana hat ja so viele Bedeutungen. Und Mukta heißt hier befreit, das heißt, hier sind…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 14. Februar 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Mukta heißt befreit, Befreiter, Befreite, jemand, der Moksha, die Befreiung, erreicht hat, auch Mukti genannt, ist ein Mukta.

Ich hatte schon mal gesprochen über einen Jivanmukta, einen lebendig Befreiten. Es gibt auch den Videhamukta, jemand, der in diesem Leben recht weit gekommen ist und dann die …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 13. Februar 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Mukhya Prana – das Haupt-Prana, das wichtigste Prana

Mukhya heißt wichtig, bedeutsam, von besonderer Bedeutung. Prana ist die Lebensenergie. Mukhya Pranas sind die wichtigsten Lebensenergien. Zum einen bezieht sich das auf die fünf Haupt-Pranas. Es gibt fünf Haupt-Pranas, fünf Neben-Pranas. Die fünf Haupt-Pranas sind die Mukhya Pranas. Mukhya Pranas…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. Februar 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Mayurasana – die Yogastellung Pfau, die Stellung Pfau, die Pfau-Asana, aber auch die Haltung eines Pfaus

Mayurasana ist zum einen eine Yogastellung, gehört zu den zwölf Grundstellungen in der Yoga Vidya Grundreihe, auch der Sivananda-Klasse und der Rishikesh-Reihe, aber vor allen Dingen der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 11. Februar 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Mayura – der Pfau

Mayura, der Pfau, spielt in Indien eine große Rolle. Mayura gilt als Symbol der Schönheit. Übrigens anders als in der europäischen Mythologie, da gilt manchmal der Pfau als Symbol der Eitelkeit. Aber Mayura in Indien gilt als…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 10. Februar 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen