mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Blog von Sukadev Bretz – Januar 2015 archivieren (31)

Brahmachari – jemand, der sein Verhalten auf Brahman ausrichtet, jemand, der sich so verhalten will, um Brahman zu verwirklichen

Brahmachari hat verschiedene Bedeutungen. Eben wörtlich heißt es: Brahman – das Absolute, das Unendliche, GottAchara heißt „sich verhalten“. Ein Brahmachari ist jemand, der sich so verhält, dass er Brahman erfahren will. Das soll heißen,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 31. Januar 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Brahma Nadi – Brahman-Ader, Brahman-Kanal

Brahma Nadi ist der Energiekanal, der, wenn er geöffnet ist, zur Erfahrung von Brahman führt. Brahma Nadi hat verschiedene Bedeutungen. Brahma Nadi wird manchmal…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. Januar 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Brahma Muhurta – die Stunde Brahmans, die Zeit zwischen 03:30 Uhr morgens und 06:30 Uhr morgens

Brahma Muhurta ist die Zeit, die besonders geeignet ist für die Meditation. Ursprünglich ist die Bedeutung von Muhurta ein Dreißigstel eines Tages, eine Muhurta dauert 48 Minuten. In diesem…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. Januar 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Brahma Granthi - Brahma Knoten

Brahma Granthi ist einer der drei Granthis. Granthi heißt Knoten, Granthi heißt Blockade. Granthi – wenn du eine Eselsbrücke willst – ist das, was dich grantig macht. Granthi sind Blockaden in der Sushumna, der feinstofflichen Wirbelsäule, die verhindern, dass die …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. Januar 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Brahma – der Schöpfergott, der Schöpfer

Von Brimh – Wachsen. Brahma ist der Schöpfergott, der alles zum wachsen bringt, im Unterschied zu Brahman, auch Brahma genannt, das Brahman, das Absolute, das Unendliche. Brahma (mit langem a und trotzdem männlich) ist der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. Januar 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Bodha – Wissen, Erwachen, Wahrnehmung, auch Idee

Bodha gehört zu den Sanskrit-Ausdrücken, die ganz verschiedene Bedeutungen haben. Bodha heißt eben Erwachen. Bodha heißt Wissen. Bodha heißt Wahrnehmung. Bodha heißt Idee.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. Januar 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Bindu – Klang, Silbe, Same

Bindu hat viele Bedeutungen. Bindu heißt zunächst mal Tropfen. Bindu heißt auch Same, ähnlich wie Bija. Bindu heißt aber auch Essenz. Bindu ist ein Punkt, aus dem alles kommt. Bindu hat so viele verschiedene Bedeutungen. Z.B. ist Bindu auch der Punkt, den man auf die …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. Januar 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Bija Mantra – Samen-Mantra

Bija Mantras sind einsilbige Mantras. Bija Mantras sind Samen-Mantras, das heißt, sie sind besonders machtvoll. Die längeren Mantras kommen letztlich aus den Bija Mantras. Für jeden Aspekt Gottes gibt es ein Bija Mantra, das heißt, einen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. Januar 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Bija – Same

Bija ist Same in den verschiedensten Bedeutungen, ähnlich wie auch im Deutschen das Wort „Same“ verschiedene Bedeutungen hat. Bija ist der Same einer Pflanze. Bija ist auch der Same eines Mannes. Bija ist auch die Essenz von etwas. Bija ist das, aus dem es keimen kann. In diesem Sinne gibt es z.B. Bija…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 23. Januar 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Bhuvarloka – die Astralebene, die Region zwischen Himmel und Erde, die Region zwischen physischer Welt und Kausalwelt

Bhuvarloka ist eine der drei Ebenen im Drei-Ebenen-System oder eine der sieben Ebenen im Sieben-Ebenen-System, Sieben-Loka-System. Ich will jetzt nur eingehen auf das Drei-Loka-System. Du kennst vielleicht das Gayatri Mantra: „Om Bhur Bhuvah Swah Tat Savitur Varenyam Bhargo Devasya Dhimahi Dhiyo Yo Nah Prachodayat.“ Dieses Mantra ist das Gayatri Mantra.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 22. Januar 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Bhuvana

Bhuvana heißt Lebewesen, Menschheit, Ebene, Astralebene. Bhuvana gehört zu den Sanskrit-Ausdrücken, die vielfältigste Bedeutung haben. Also, zunächst mal, Bhuvana als Lebewesen. Also, jeder, der lebt, ist ein Bhuvana, ist ein Lebewesen, letztlich, hat seinen Ursprung in…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 21. Januar 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Bhuta

Bhuta – das Gewordene, Bhuta, auch ein Astralwesen, Bhuta – ein feinstofflicher Bote, Bhuta, manchmal auch Gespenst, Bhuta, manchmal auch der Ausdruck für Preta, für erdgebundener Geist





Bhuta hat verschiedene Bedeutungen in verschiedenen Kontexten. Bhuta heißt also zunächst…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 20. Januar 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Bhurloka – die Erdebene

Bhurloka ist die Erdebene. Bhurloka heißt: die Ebene – Loka von Bhu, Bhu heißt Erde. Aus Bhu – Erde und Loka – Ebene, Loka heißt auch Welt, wird Bhurloka, die Erdebene, die Erdwelt. Du…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 19. Januar 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Bhumika

Bhumika heißt Stufe, Bhumika heißt Ebene, Bhumika heißt auch „die Erde“. Bhu heißt ErdeBhumi heißt Erde, Bhumika heißt auch Erde. Das sind die Besonderheiten des Sanskrit, dass…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 18. Januar 2015 um 5:30am — 1 Kommentar

Bhumi Devi – die Göttin der Erde oder die Erdgöttin, die Erde als Göttin

Ich hatte schon über Bhumi Devi gesprochen im Kontext mit Bhu, was „die Erde“ heißt, Bhumi, was Erde und Ebene heißt, und Bhumi Devi ist eben die Göttin. …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 17. Januar 2015 um 5:30am — 1 Kommentar

Bhumi – die Erde, die Ebene

Bhumi hat zwei verschiedene Bedeutungen. Bhumi heißt zum einen „die Erde“, zum zweiten heißt es auch „die Ebene“. Vielleicht kennst du den Ausdruck „Bhumika“, Bhumika heißt Stufe. Bhumika kommt von Bhumi, Ebene. Es gibt verschiedene Bhumis, verschiedene Ebenen, und die Erde ist auch eine Ebene für sich. …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 16. Januar 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Bhuma ist das Unendliche, das Riesige und die Erde.

Bhuma gehört zu den Sanskrit-Ausdrücken, die verschiedene Bedeutungen haben. Bhuma heißt eben zum einen, was zur Erde gehörig ist. Bhuma ist die Erde und Bhuma ist groß. So ähnlich, wie man sagt, riesengroß, wie die Erde. Natürlich, in unserer heutigen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 15. Januar 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Bhukti – das Genießen

Bhukti kommt von Bhoga, Bhoga ist der Genuss. Jemand, der genießt, ist ein Bhogi. Und der Prozess des Genießens wird als Bhukti bezeichnet. Bhukti ist also durchaus etwas Ähnliches wie Bhoga. Bhukti (mit kurzem u) – das Genießen. Es gibt einen Vers in der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 14. Januar 2015 um 5:30am — 1 Kommentar

Bhujangini – die Kobra, die Schlange, insbesondere die weibliche Kobra, die weibliche Schlange

Bhujanga ist die Kobra, der Gattungsbegriff. Oft ist dann Bhujanga auch die männliche Kobra. Bhujangini ist die weibliche Schlange, die weibliche Kobra. Die Kundalini wird auch als Bhujangini bezeichnet. Und Bhujangini wird…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 13. Januar 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Bhujangasana – die Kobrastellung

Bhujangasana ist eine der Asanas. Asanas sind Stellungen. Asanas in diesem Kontext sind insbesondere die Hatha Yoga Körperhaltungen. Vielleicht kennst du Bhujangasana, die Kobra. Bhujangasana heißt, du nimmst die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. Januar 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen