mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Blog von Sukadev Bretz – Januar 2011 archivieren (31)

Warum wir das praktische und das intellektuelle Wissen brauchen

Om Namah Shivaya. Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute will ich etwas über Jnana und Vijnana sagen, über die intellektuelle und die praktische Erkenntnis.



Jnana und Vijnana sind zwei verschiedene Aspekte des Wissens. Das eine ist die Erkenntnis, im Sinne von intellektueller Erkenntnis und das andere ist ein Verstehen, im Sinne von Verwirklichung. Ein Arzt kann etwas verstehen und empfiehlt seinen Patienten, sie sollen nicht rauchen.… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 31. Januar 2011 um 6:00am — Keine Kommentare

Wie die Bhagavad Gita entstand

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute erzähle ich die Geschichte, wie die Bhagavad Gita und die ganze Mahabharata entstanden ist.



Es gab einen großen Meister namens Vyasa. Dieser Vyasa hatte die Inspiration, die Mahabharata zu schreiben. Die Mahabharata ist aber ein riesengroßes Werk und es heißt, in der Intuition war Vyasa die gesamte Mahabharata klar. Er brauchte nur jemanden, der dieses…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. Januar 2011 um 6:00am — Keine Kommentare

Warum wir im Leben entspannen können

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Das Mantra „Satchidananda Rupa Shivoham Shivoham“ bedeutet soviel wie: Was auch immer geschieht, meine wahre Natur ist Sein, Wissen, Glückseligkeit. Ich bin Shiva, reines Bewusstsein.



Das ist eine der wichtigen Grundlagen im Yoga. Es ist wie ein fester Grund, auf dem wir stehen können, inmitten von allen Wechselfällen des Lebens. Wir bleiben stets Satchidananda. Selbst wenn wir Fehler machen, selbst wenn wir… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. Januar 2011 um 6:00am — Keine Kommentare

Wie sich ein Schüler die Mantraweihe erschlich

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute erzähle ich euch die Geschichte von einem jungen Aspiranten. Das war ein ungelehrter Aspirant, der wollte unbedingt eine Mantra Einweihung von einem bestimmten Meister haben.



Es gibt solche und solche Meister. Dieser hier war einer, der hatte noch einige Probleme und Fehler. Einer davon war, dass er sich dachte: „Ich nehme nur Schüler an, die lesen und schreiben können und die eine gewisse Gelehrtheit… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. Januar 2011 um 6:00am — Keine Kommentare

Wie das Mantra Om Namo Bhagavate in die Welt kam

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute erzähle ich die Geschichte, wie das Mantra „Om Namo Bhagavate Vasudevaya“ zur Menschheit kam. Das ist die Geschichte von einem Heiligen namens Ramanuja, der im indischen Mittelalter gelebt haben soll.



Ramanuja ging, wie es damals üblich war, als Junger in die Lehre zu einem Guru. Das was so damals, im Alter von zehn, elf, zwölf sind die Kinder zum Guru gegangen und haben also das Elternhaus verlassen. Bei… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. Januar 2011 um 6:00am — Keine Kommentare

Wie aus dem Räuber Ratnaka der Weise Valmiki wurde

Om Namah Shivaya. Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute möchte ich euch die Geschichte erzählen, wie aus dem Räuber Ratnaka der große Heilige Valmiki wurde. Das ist eine Geschichte, die auch den Ursprung der Ramayama miterzählen will.



Es war einmal auf einer alten indischen Handelsstraße ein Räuber namens Ratnaka. Dieser hatte sich darauf spezialisiert, Leute zu überfallen,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. Januar 2011 um 6:00am — Keine Kommentare

Was ist Samadhi?

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen



Ich lese etwas aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“ von Swami Sivananda, aus dem Kapitel „Samadhi“. Samadhi ist der überbewusste Zustand. Samadhi ist der Zustand von Einheit. Samadhi ist der tiefe Zustand der Meditation.

Ich lese die ersten Sätze aus dem Kapitel:

„Samadhi ist Einheit. Samadhi ist überbewusste Erfahrung. Samadhi ist Adhyatmic Anubhava, die Verwirklichung des wahren…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. Januar 2011 um 6:00am — Keine Kommentare

Das Universum ist die absolute Wirklichkeit

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichenInspirationen!

Heute lese ich aus dem Viveka Chudamani von Shankaracharya, Vers 225.Shankaracharya, der große Vedanta-Meister schreibt hier:

„Die unendliche, absolute Wirklichkeit ist Wahrheit und Erkenntnis, rein, erhaben, in sich vollendet. Ihrem wahren Wesen nach Glückseligkeit. Identisch mit der eigenen Seele, ewig, siegreich.Diese absolute Wahrheit ist die höchste Alleinheit, weil es nichts anderes…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. Januar 2011 um 6:00pm — Keine Kommentare

Warum wir mit etwas Glück nicht zufrieden sind

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichenInspirationen!

Heute lese ich etwas aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“, aus dem Kapitel„Vedanta“. Vedanta heißt, das Ende des Wissens. Swami Sivananda schreibt hier: „Vedanta ist Brahma Vidya, das Wissen von Brahman. Vedanta ist Moksha Shastra, die Wissenschaft von der Befreiung.“



Im Vedanta geht es darum, Brahman zu erfahren. Was ist Brahman? Brahman kannnicht erläutert…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 23. Januar 2011 um 6:00am — Keine Kommentare

Über sattwige und unsattwige Freuden im Leben

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichenInspirationen!

Es gibt eine alte Schrift, die nennt sich Katha-Upanishade,die spricht über das Angenehme und das Gute. Nicht über das Gute und dasSchlechte, sondern über das Angenehme und das Gute. Es gibt Shreyamarga undPreyamarga. Shreya, das Gute, Preya, das Angenehme. Die alten Lateiner habenauch schon gesagt: „Iucundus non senta bonum est. Das Angenehme ist nicht immergut.“ Manchmal ist…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 22. Januar 2011 um 6:00am — Keine Kommentare

Sünde und Negativität gibt es nicht

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichenInspirationen!

Ich lese etwas aus dem Buch „Sadhana“ von Swami Sivananda. Das ist dieFortsetzung von dem, was ich gestern gelesen hatte aus dem Kapitel „Sadhana desSivananda Upadeshamritam“.

 

Swami Sivananda schreibt hier:

„Entschlossenheit und Selbstvertrauen sind überaus notwendig, um in der Selbstverwirklichung erfolgreich zu sein. Inder…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 21. Januar 2011 um 6:00am — Keine Kommentare

Du bist Göttliche Natur, werde dem gerecht

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen!

Das Kapitel „Sadhana des Sivananda Upadeshamritam“passt vom Thema her gut zu der Essenz von Skanda-Shasti, der Entwicklung von Mut und Vertrauen.



Swami Sivananda schreibt hier:

„Du bist göttlicher Natur. Werde dem gerecht. Fühle und erkenne diese göttliche Natur. Du bist Meister deines Schicksals. Verliere nicht den Mut, wenn sich Sorgen, Schwierigkeiten und Kummer im Kampf des täglichen Lebens… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 20. Januar 2011 um 6:00am — Keine Kommentare

Die Geschichte vom Schafslöwen

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen!

Diese Geschichte war vermutlich Swami Vishnudevanandas Lieblingsgeschichte. Viele von euch haben sie schon öfters gehört. Gerade weil sie so wichtig ist, ist es gut, sie öfters zu hören und noch wichtiger danach zu handeln. Das ist die Geschichte von Schafen und Löwen:



Es war einmal vor langer, langer Zeit eine Löwin und sie war trächtig. Als sie gerade das Kind geboren hatte, starb sie bei der Geburt.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 19. Januar 2011 um 6:00am — 2 Kommentare

Die Geschichte eines Schülers

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute mit der Geschichte eines Schülers.

Es war einmal ein junger Aspirant und er war irgendwo unzufrieden mit seinem Leben. Er dachte: „So, wie es läuft, ist nicht schön. Es muss etwas Tieferes geben im Leben.“ Und er schaute seine Schulkameraden an, er schaute seine Eltern an, er schaute so, womit sich Menschen vergnügten, er sah, wie es seinen Großeltern ging und er dachte: „Das kann nicht alles gewesen sein im… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 18. Januar 2011 um 6:00am — 2 Kommentare

Lebe in Harmonie mit Gott

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Ich lese etwas aus dem Buch: „Licht, Kraft und Weisheit“ von Swami Sivananda, aus dem Unterkapitel „Lebe in Harmonie mit Gott“.



„Bringe dein Herz in Einklang mit Gott durch tägliches inbrünstiges und aufrichtiges Beten. Lege dein Herz vor ihn hin, genauso, wie es ist. Habe keine Geheimnisse. Sprich zu Gott wie ein Kind. Sei schlicht und demütig. Sprich zu Gott wie ein Kind. Flehe ihn an aus reuevollem Herzen,… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 17. Januar 2011 um 6:00am — 1 Kommentar

Erweitere dein Blickfeld

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute lese ich etwas aus dem Buch von Swami Sivananda: „Licht, Kraft und Weisheit“, ein kleines Büchlein mit vielen kurzen Texten. Das eignet sich auch sehr gut, um zu Hause einfach mal eine Seite aufzuschlagen. Und heute Morgen hat es aufgeschlagen unter „Erweitere dein Blickfeld“:



„Führe ein Leben von Hingabe an das Dienen. Erfülle dein Herz mit Eifer und Begeisterung für das Dienen. Denke jeden Augenblick an… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 16. Januar 2011 um 6:00am — 1 Kommentar

Die Geschichte eines alten Holzfällers

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Die heutige Geschichte ist eine Geschichte von einem alten Holzfäller. Der Holzfäller hatte keine Kinder, die sich um ihn kümmerten, seine Frau war gestorben und es gab damals keine Altersversorgung und keine Rente. Normalerweise kümmerten sich die Kinder und die Enkel um eben die Älteren und so hatte er jetzt Schwierigkeiten und überlegte: „Was soll aus mir werden, wenn ich kein Holz mehr fällen kann?“



Da… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 15. Januar 2011 um 6:00am — Keine Kommentare

Die Geschichte der vier Maha Vakyas

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute erzähle ich die Geschichte von den vier Maha Vakyas.



Es war einmal ein Schüler, der Schüler wollte herausfinden, was Gott ist. Er hörte von manchen:„Gott ist oben in den Wolken.“ Und von anderen:„Gott ist im Herzen.“ Er hörte: „Gott ist Vater.“ Andere sagten: „Gott ist Mutter.“ Er hörte von manchen: „Gott ist liebevoll“, von anderen: „Gott ist streng.“ Er hörte von manchen: „Gott ist in der Kirche.“ Er… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 14. Januar 2011 um 6:00am — Keine Kommentare

Vom Nutzen der Yogapraxis

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Ich lese heute etwas aus einem Buch von Swami Sivananda: „Göttliche Erkenntnis“, Kapitel „Yoga“, Unterkapitel „Der Nutzen der Yogapraxis“.

Swami Sivananda hat das vor vermutlich mehr als 70 Jahren geschrieben, als er irgendwo im Dschungel im Himalaja war. Und trotzdem ist eine Menge von dem, was er schreibt, hochaktuell.



„Das Leben heute ist voll Stress und Mühe, Spannungen… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 13. Januar 2011 um 6:00am — Keine Kommentare

Die Geschichte vom Brunnenfrosch

Dies war eine der Lieblingsgeschichten von Swami Vishnu-Devananda:



Es war einmal ein alter, tiefer Brunnen, in dem lebten Frösche. Diese Frösche waren in diesem Brunnen geboren worden und aufgewachsten. Sie kannten nichts anderes als diesen Brunnen und dachten, die Welt wäre der Brunnen. Ab und zu mal hörten sie eine Legende von einem Revoluzer-Frosch, der mal aus dem Brunnen herauskam. Aber entweder ist der nie zurückgekehrt oder wenn er zurückkam, dann hat er wirres Zeug…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. Januar 2011 um 6:00am — 1 Kommentar

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen