mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Sukadev Bretzs Blog (2,763)

Ramachandra ist ein Beiname von Rama, wörtlich heißt es: der mondartige Rama

Chandra heißt Mond, und Rama heißt Rama. Ramachandra – der mondartige Rama. Was ist ein Rama mondartig? Mond steht in Indien für…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. August 2016 um 5:30am — 1 Kommentar

Rama, wörtlich: derjenige, der sich freut, oder auch Freude

Rama heißt Freude, Rama heißt derjenige, der sich freut. Rama ist auch der Name der siebten Inkarnation von Vishnu.

- Die Vorträge des…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. August 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Ram ist das Bija Mantra des Feuers, Ram ist auch das Bija Mantra des Manipura Chakras

Ram ist eines der Bija Mantras. Bija Mantra ist ein Samenmantra, ein einsilbiges Mantra. In einem einsilbigen Mantra steckt auch ein größeres Mantra drin. Same, weil daraus alles keimt. Und Ram ist das Bija Mantra von Tejas,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. August 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Rakshasi ist eine weibliche Dämonin

Rakshasa ist Dämon, Rakshasi ist Dämonin. Was sind jetzt die Dämonen? Es gibt unterschiedliche Klassen in der indischen Mythologie von Dämonen. Es gibt die Asuras und die Asuras, das sind die Unguten. Sura heißt gut, Asura heißt ungut. Und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. August 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Rakshasa – ein Dämon, ein böser Geist

Rakshasa kann vielerlei Bedeutung haben. Zum einen sind Rakshasas bei den Astralwesen solche, die nicht positive Schwingung haben. Man kann sagen, auf dieser physischen Welt gibt es ja auch Menschen, die eher freundlich sind und solche, die unfreundlich sind. Ebenso gibt…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. August 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Rakini ist die Shakti des Swadhisthana Chakras

Rakini, die Shakti, die Kraft und damit auch die Göttin des Swadhisthana Chakras. Jedes der sieben …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. August 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Rajeshwari – königliche Göttin, königliche Herrin

Raja – KönigIshwariGöttin, auch Herrin, Ishwara – Herr oder…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 23. August 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Rajasuya – das Einweihungsritual für einen König

Raja heißt König, Suya, manche sagen, es kommt von Suyajna, eine besonders gute Opferzeremonie. Rajasuya, die Opferzeremonie für einen König oder eben auch das Einsetzungsritual…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 22. August 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Rajas – Gier, Unruhe, Getriebenheit

Als solches ist der Sanskrit-Ausdruck „Rajas“ am bekanntesten. Rajas als eine der drei Gunas. Gunas – Eigenschaften in der Natur. Da gibt es Sattva, Rajas und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 21. August 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Raj - Hindi, oder Raja auf Sanskrit

Raja ist der König, Raja heißt Herrscher. So gibt es den Ausdruck „Raja Yoga“, der königliche Yoga, wo es darum geht, dass du lernst, mit deinem Geist geschickt umzugehen. Raja Yoga ist der Yoga der Geisteskontrolle. Was nicht heißt, dass du…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 20. August 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Raga

Raga, ein Wort mit so vielen verschiedenen Bedeutungen. Raga heißt Färbung, Raga heißt einfach, die rote Farbe. Raga heißt auch Liebe, Raga heißt Leidenschaft. Raga heißt auch Wut und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 19. August 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Radha heißt wörtlich Wohlstand, Erfolg, Radha ist aber insbesondere der Name einer Gopi, einer Kuhhirtin, auch Milchmagd genannt

Radha war die Geliebte von Krishna. In mancher Vaishnava-Tradition die Geliebte von Krishna und die Frau von Krishna. Radha ist der weibliche Aspekt von Krishna. Es gibt viele…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 18. August 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Putana ist der Name einer weiblichen Asura, einer Dämonin, die von Kamsa geschickt worden war, um Krishna zu vergiften

Das ist eine lange Geschichte, und eine Geschichte, die keine schöne Geschichte ist. Sie war die Tochter von Pali, einem anderen Dämonen, und Kamsa war ein Dämon und dieser Kamsa hatte gehört, dass jemand geboren worden war, der ihn künftig vom Thron stürzen wollte oder sollte oder vom Thron stürzen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 17. August 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Pushpa heißt Blume, Pushpa heißt Blüte

Pushpa ist eine Weise, wie Gott uns an ihn erinnert. Wenn du Blumen siehst, dann geht dein Herz auf, du spürst, darin ist Gott. Wenn wir im Frühjahr in der Natur so viele Büsche, so viele Bäume, so viele Blumen haben, da spürst du Gott. Pushpa,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 16. August 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Purvashrama ist der vorige Lebensstand

Purva heißt vorig, Ashrama heißt Lebensstand. Purvashrama – vorheriger Lebensstand. Was ist Lebensstand? Ashrama – es gibt vier Ashramas: Es gibt die Brahmacharya-Zeit, die Lernperiode, typischerweise acht bis zwölf Jahre bis…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 15. August 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Purushottama heißt „Höchster unter den Purushas“

Purushottama ist ein Sanskrit-Wort, das verschiedenste Bedeutungen haben kann. Purushottama heißt zum einen „der Größte, der Höchste unter den Menschen“. Es kann auch ein Ehrentitel sein für einen großen spirituellen Meister. Dieser Meister kann auch als…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 14. August 2016 um 5:30am — 1 Kommentar

Purushartha – Anstrengung des Menschen, Ziel des Menschen

Purushartha gehört zu den Sanskrit-Begriffen, die in unterschiedlichen Kontexten Unterschiedliches bedeuten. Zum einen heißt Purushartha Anstrengung und Bemühung. Swami Sivananda schreibt dort öfters in seinen Werken, z.B. im Buch „Sadhana“ oder im Buch „Gedankenkraft“ oder auch „Erfolg…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 13. August 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Purusha – Mensch, Bewusstsein, Selbst

Purusha heißt wörtlich Mensch, Purusha heißt aber auch Selbst, Purusha heißt Bewusstsein. Und es ist interessant, Purusha hat die verschiedensten Bedeutungen. In manchen Kontexten ist Purusha Mensch.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. August 2016 um 5:30am — 1 Kommentar

Purohita – jemand, der Rituale ausführt, wörtlich, Purohita: vorne platziert, manchmal auch genannt, der Ernannte

Purohita ist oft der Priester eines Ortes, eines Ashrams oder auch einer Familie. Es gibt in Indien verschiedene Ausdrücke, die man im Deutschen alle als Priester bezeichnen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 11. August 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Purna heißt voll, Purna heißt gefüllt, Purna heißt Fülle, und im übertragenen Sinne heißt Purna auch unendlich

Purna heißt Fülle, Purna heißt vollständig, Purna heißt aber unendlich. Es gibt ein berühmtes Mantra, das heißt: „Om Purnamadah Purnamidam Purnat Purnamudachyate Purnasya Purnamadaya Purnameva Vashishyate.“ Es gehört zu den Shanti Mantras. Purna heißt Fülle. In diesem Mantra wird…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 10. August 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

© 2016   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen