mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Nilakanthas Blog (59)

Spruch von Khalil Gibran.

In jeden Winter steckt
ein zitternder Frühling,
und hinter dem Schleier
jeder Nacht verbirgt sich
ein lächelnder Morgen. ( Khalil Gibran )

Hinzugefügt von Nilakantha am 17. April 2017 um 12:32pm — Keine Kommentare

Fernöstliche Weisheit.

Wenn die Achtsamkeit etwas Schönes berührt,
offenbart sie dessen Schönheit.
Wenn sie etwas Schmerzvolles berührt,
wandelt sie es um und heilt es. (Fernöstliche Weisheit.)

Hinzugefügt von Nilakantha am 10. April 2017 um 11:39am — Keine Kommentare

Spruch von Henry David Thoreau .

Ein neues Leben kann man nicht anfangen ,
aber täglich einen neuen Tag. (Henry David Thoreau. Amerikanischer Schriftsteller und Philosoph.)

Hinzugefügt von Nilakantha am 4. April 2017 um 1:00pm — Keine Kommentare

Vers 202 aus der Dhammapada . Worte des Bhudda.

Kein Feuer brennt so wie die Gier,
Kein Übel zehrt so wie der Haß,
Kein Leid den Daseinsgruppen gleicht,
Kein höh'res Glück gibt's als die Ruh'. (Aus der Dhammapada)

Hinzugefügt von Nilakantha am 27. März 2017 um 10:51am — Keine Kommentare

Spruch von Konfuzius.

Wer das Ziel kennt , kann entscheiden.
Wer entscheidet , findet Ruhe.
Wer Ruhe findet , ist sicher.
Wer sicher ist , kann überlegen.
Wer überlegt , kann verbessern. (Konfuzius)

Hinzugefügt von Nilakantha am 27. März 2017 um 10:39am — Keine Kommentare

Japanisches Sprichwort.

Die Hoffnung des ganzen Jahres - der Frühling.
Die Hoffnung des Tages - der Morgen.
Sprichwort aus Japan.

Hinzugefügt von Nilakantha am 20. März 2017 um 11:35am — 5 Kommentare

Zitat aus der Bahgavad Gita.

Mit den Schwert der Erkenntnis des Selbst spalte also in deinem Herzen jeden Zweifel, entstanden aus Unwissenheit, und erlange deine Bestängigkeit im Yoga. (Bhagavad Gita).

Hinzugefügt von Nilakantha am 18. März 2017 um 8:56am — 1 Kommentar

Zitat von Buddha.

Nach der Reue ist mein Herz so leicht wie eine Wolke , die unbeschwert am Himmel dahinsegelt.(Buddha)

Hinzugefügt von Nilakantha am 14. März 2017 um 10:11am — 3 Kommentare

Spruch aus Indien.

Für die Freundschaft von zweien ist die Geduld von einem nötig.( Spruch aus Indien.)

Hinzugefügt von Nilakantha am 9. März 2017 um 1:52pm — 1 Kommentar

Spruch von Kahlil Gibran.

"Alles was du mit deinen Augen siehst, ist für dich und wird für dich sein." (Kahlil Gibran.)

Hinzugefügt von Nilakantha am 13. Februar 2017 um 11:25am — Keine Kommentare

Buddhistische Weisheit.

Bindung und Freiheit sind sich in der Liebe kein Feind. Denn Liebe ist die größte Freiheit und doch die größte Bindung.(Buddhistische Weisheit.)

Hinzugefügt von Nilakantha am 13. Februar 2017 um 11:20am — Keine Kommentare

Spruch aus Irland.

Nimm dir Zeit zum Lachen, es ist die Musik der Seele. Nimm dir Zeit freundlich zu sein, es ist der Weg zum Glück. (Aus Irland.)

Hinzugefügt von Nilakantha am 12. Februar 2017 um 11:57am — 2 Kommentare

Spruch aus Dhammapada. ( Lehre des Buddhismus )

Selbst deine Mutter, dein Vater oder sonstige Verwandte können dir nicht so viel Gutes geben wie du dir selbst, wenn du deine Gedanken in Ordnung hältst. (Aus dem Dhammapada)

Hinzugefügt von Nilakantha am 6. Februar 2017 um 12:05pm — Keine Kommentare

Spruch. Von Lu Dschju-yüen.

Wenn wir unsere Herzen voll entfalten, werden wir den Himmel gleich. (Lu Dschju-yüen.)

Hinzugefügt von Nilakantha am 25. Januar 2017 um 11:20am — 1 Kommentar

Spruch: Von Khalil Gibran

Beherzt ist nicht, wer keine Angst kennt, beherzt ist, wer die Angst kennt und sie überwindet. (Khalil Gibran )

Hinzugefügt von Nilakantha am 17. Januar 2017 um 9:41am — Keine Kommentare

Spruch : Aus Tibet.

Lerne, von deinen Freunden und deinen Liebenden zu träumen. Die Träume verstärken die Verbindung zu Ihnen. (Aus Tibet. )

Hinzugefügt von Nilakantha am 13. Januar 2017 um 8:17am — Keine Kommentare

Zitat aus den 11 Jahrhundert.

Wasser erobert durch Nachgeben; es greift nie an, aber gewinnt immer die letzte Schlacht.

Hinzugefügt von Nilakantha am 9. Januar 2017 um 11:14am — Keine Kommentare

Spruch aus Japan.

Fürchte dich nicht vor langsamen Veränderungen, fürchte dich vor dem Stillstand.

Hinzugefügt von Nilakantha am 9. Januar 2017 um 11:10am — Keine Kommentare

Zitat: Von Khalil Gibran.

Aus der Dunkelheit brach ein Licht, und erleuchtete meinen Weg. ( Kahlil Gibran )

Hinzugefügt von Nilakantha am 25. Dezember 2016 um 9:28am — 1 Kommentar

Zitat: Von Laotse.

Güte in den Worten erzeugt Vertrauen, Güte beim Denken erzeugt Tiefe, Güte beim Verschenken erzeugt Liebe. (Laotse)

Hinzugefügt von Nilakantha am 25. Dezember 2016 um 9:25am — Keine Kommentare

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen