mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Balashaktis Blog (15)

Unzufriedenheit führt zur Perfektion

Ich habe noch nie jemanden in meinem Leben getroffen, der mit seiner Situation, seiner Umwelt, seinem Zustand, seiner Position, seinen Beziehungen, seiner Gesundheit, seinem Reichtum oder Besitz vollkommen zufrieden war. Die Armen sehnen sich danach, reich zu sein, und die Reichen wollen reicher sein. Eine übergewichtige Person möchte abnehmen, und eine dünne Person will ein paar Pfund gewinnen. Verheiratete Paare denken, dass es besser ist, Single zu bleiben, und einzelne Menschen sterben,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Balashakti am 19. April 2018 um 9:26am — 3 Kommentare

Die Manifestation unserer Göttlichkeit ist ein echter Spielesieger.

Ich fühle mich wie ein Kommentator der Welt Serie. Gottes Team ist mit 10: 0 geschlagen und schießt weiter. Es ist deprimierend.

Wir befinden uns im Zwielicht der Zivilisation und betreten ein langes kommunistisches finsteres Zeitalter. Alle Selbstkorrekturmechanismen der Gesellschaft - Regierung, Medien, Militär, Recht, Bildung, Kultur - wurden von Materialisten untergraben. Unsere "Führer" sind alle Mitarbeiter der Zentralbank. Wir wurden in einen satanischen Kult aufgenommen."Kann…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Balashakti am 14. April 2018 um 9:00am — 6 Kommentare

"Wie wählt man einen Lehrer für spirituelle Themen oder weiß, dass ein Lehrer zuverlässig ist?" Teil 2

Ist ein Guru wirklich notwendig?

Es gibt gemischte Gefühle über die Rolle des Gurus im spirituellen Leben, und ich werde sehr oft danach gefragt. Diejenigen, die der Tradition folgen, denken, dass Guru absolut notwendig ist und man muss den Guru als die höchste Autorität akzeptieren. Andere denken, dass, obwohl Guru sehr wichtig ist , gibt, es keinen Grund sich ihm vollständig zu ergeben. Wieder andere denken, dass der Guru nicht wirklich gebraucht wird - jeder muss seinen eigenen Weg…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Balashakti am 21. Februar 2018 um 6:30am — Keine Kommentare

"Wie wählt man einen Lehrer für spirituelle Themen oder weiß, dass ein Lehrer zuverlässig ist?" Teil 1



"Dies sollte in Übereinstimmung mit Ihrem Interesse und Ihrer Einstellung getan werden, aber Sie sollten gut analysieren. Sie müssen nachforschen, bevor Sie einen spirituellen Lehrer annehmen, um zu sehen, ob diese Person wirklich qualifiziert ist oder nicht. Es wird in einer Schrift gesagt,  genauso wie Fische  unter dem Wasser verborgen sind kann man sie durch die Bewegung der Wellen von oben sehen, so können auch die inneren Qualitäten eines Lehrers im Laufe der Zeit ein wenig durch…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Balashakti am 8. Februar 2018 um 9:11am — 4 Kommentare

Disziplin auf dem Weg des Yoga

Disziplin auf dem Weg desYoga ist der unvermeidliche Weg, der auf dem Weg zum Gottbewusstsein beschritten werden muss, der unvermeidliche Preis für die Transformation, die wir suchen. Auf keinen Fall können wir ihm entkommen; Wir, die wir uns zu entziehen versuchen, schaffen es nie; und wir haben zweimal Pech, denn wir zahlen sowieso den Preis, aber verpassen unsere Transformation. Es gibt ein bewusstes mächtiges unveränderliches Gesetz im Universum bei der Arbeit: Wir verwandeln uns nur,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Balashakti am 29. Januar 2018 um 9:00am — Keine Kommentare

Gedanken zum Thema Nackt Yoga

Die Degradierung von Yoga als eine spirituelle Praxis, ein Weg der Selbstfindung und eine Wissenschaft des Lebens in dieser "modernen" Gesellschaft scheint einen Punkt von keiner Rückkehr zu erreichen. Yoga ist Mittel zu einem Ende geworden, und an diesem 'Ende' wirst du Samadhi nicht mehr finden, sondern ganz im Gegenteil - ein Ego-gebundener Geisteszustand, der nach Ruhm und Anerkennung statt nach Zerstreuung von Illusion und einer Suche nach Wahrheit sucht.

Es macht mich traurig,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Balashakti am 26. Januar 2018 um 9:00am — Keine Kommentare

Die Tagesroutine nach Ayurveda

Eine tägliche Routine ist absolut notwendig, um eine radikale Veränderung in Körper, Geist und Bewusstsein zu bringen. Routine hilft, ein Gleichgewicht in der Verfassung herzustellen. Es reguliert auch die biologische Uhr einer Person, fördert die Verdauung, Absorption und Assimilation und erzeugt Selbstachtung, Disziplin, Frieden, Glück und Langlebigkeit.

1. Früh morgens aufwachen

Es ist gut, aufzuwachen, bevor die Sonne aufgeht, wenn in der Natur liebevolle (sattvische)…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Balashakti am 26. Januar 2018 um 6:45am — Keine Kommentare

Unsere Liebesaffäre mit Krsna ( Gott )

Wir wissen nicht, dass wir ein großes Bedürfnis haben

sich von Gott geliebt zu fühlen und Ihn zu lieben.

Dieses Bedürfnis ist in der romantischen Liebe sublimiert

Das ist eine Form des Götzendienstes.

Ich muss Ihnen nicht sagen, dass 97 Prozent aller populären Lieder Liebeslieder sind. Ein Besucher von einem anderen Planeten würde schließen, dass unsere Religion romantische Liebe ist.

Aber anstatt das wahre Objekt unseres Verlangens zu erkennen, haben wir uns auf…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Balashakti am 21. Januar 2018 um 6:30am — 1 Kommentar

Gedanken über das Gesetz des Karma und andere Zitate.

Die Natur betreibt ein Restaurant namens Karma. Es ist ein Ort, an dem keine Bestellung aufgegeben werden muss. Sie werden automatisch bedient, was Sie verdienen.

Das nächste Mal, wenn jemand sagt: "Entschuldige, dass ich dich warten lasse", kannst du antworten: "Das ist in Ordnung, ich habe nicht gewartet. Ich stand einfach nur hier und genoss mich selbst - in meiner Freude.

Das Leben gibt dir nicht die Leute, die du willst. Es gibt dir die Leute, die du brauchst; um dir zu…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Balashakti am 17. Januar 2018 um 9:19am — Keine Kommentare

Wie man Perfektion in Padmasana erreicht .Die Lotus-Pose : Ein Labor für spirituelle Emanzipation.





Ich erhielt einige Fragen über die Wichtigkeit von Padmasana und ob es sich gelohnt hat. Die Antwort lautet ja und ich erkläre genau warum und was die Belohnung sein kann. Aber es kommt auch mit einer Warnung. Lassen Sie Ihre Beine niemals taub werden, weil Sie, wie Sie lesen werden,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Balashakti am 17. Januar 2018 um 7:00am — Keine Kommentare

Zölibat Nutzen, Ernährung und Transmutation - Teil 2

Prajna, die lebenswichtige Energie

Die Lebensenergie oder Prajna in einer Person existiert grundsätzlich in drei Zuständen:

1. Normaler oder subtiler Zustand: Im normalen Zustand verteilt sich die Lebensenergie auf den gesamten Körper (in Blut, Knochen, Muskeln, Nerven usw.) und gibt uns die Energie, verschiedenen täglichen Aktivitäten nachzugehen. Pranic Energie in diesem Zustand ist integral mit dem gesamten Körper in einem Zustand der Harmonie und Vereinigung. Der Körper ist…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Balashakti am 14. Januar 2018 um 7:00am — Keine Kommentare

Zölibat Nutzen, Ernährung und Transmutation - Schritte zur Ekstase und Erleuchtung - Teil 1

Die Vorteile des Zölibats (sexuelle Enthaltsamkeit) werden offensichtlich nicht umfassend verstanden oder geschätzt. Mit all den erotischen Möglichkeiten, sinnlichen Fotos, sex-orientierten E-Mails und anderen Medien, die über das Internet aufblitzen, scheint es eine universelle Besessenheit zu geben, so schnell wie möglich und so oft wie möglich sexuelle Energie zu verbrauchen.

Trotz des massiven Mangels an Popularität und Verständnis hinsichtlich des Zölibats besteht ein…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Balashakti am 13. Januar 2018 um 6:00am — Keine Kommentare

Gespräch zwischen einem Bhakti Yogi und einem Atheisten

Atheist: Ich glaube was ich sehe. Wenn du mir etwas Höheres zeigen kannst, werde ich es vielleicht glauben. Ich genieße mein Leben, habe ein schönes Auto, eine Familie und eine gute Bankbilanz. Ich schlafe jeden Morgen spät, keine Sorge. Ich versuche immer zu genießen und immer erfolgreich zu sein. Ich bin eine sehr glückliche Person - ziemlich zufrieden. Also, warum machst du all das trockene Lesen? Sie gehen nicht ins Kino oder scheinen überhaupt Spaß zu haben. Du hast nur dieses eine…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Balashakti am 12. Januar 2018 um 11:53am — Keine Kommentare

Sind Seligkeit und Wissen inhärent?

Unter den modernen Yogis gibt es einen gemeinsamen Glauben, dass jedes einzelne Wesen voller Glückseligkeit und Wissen ist. Sie behaupten, dass jeder perfekt ist, und es ist nur eine Frage der Entdeckung der eigenen Natur. Das Selbst ist ein Teil von Gott, wie Sri Krishna bestätigt: "Das Lebewesen in dieser Welt ist mein ewiges Fragment" (Bhagavad Gita 15.7). So wie ein Tropfen des Ozeans die Qualität des Ozeans hat, glauben sie, dass das Selbst die Qualität von Glückseligkeit und Wissen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Balashakti am 10. Januar 2018 um 7:00am — Keine Kommentare

Yoga in einem ungünstigen Milieu

Die gegenwärtigen sozialen, politischen und wirtschaftlichen Systeme sind nicht darauf ausgelegt, yogische Systeme zu unterstützen. Sie sind ihnen vielmehr ein Greuel, besonders im Westen. In Indien ist die alte Kultur noch nicht tot, obwohl in den letzten Jahrhunderten konzertierte Anstrengungen unternommen wurden, sie zu erwürgen! Im Westen fühlt man einen scharfen Gegensatz zwischen der individuellen Yogischen Disziplin und der Gesellschaft insgesamt. Dies schafft eine Dichotomie im Leben…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Balashakti am 6. Januar 2018 um 8:42am — Keine Kommentare

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen