mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle als 'entwicklung' markierten Blog-Beiträge archivieren (9)

Über das Wesen Gottes

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen. Mein Name ist Sukadev und ich lese momentan Verse aus der Bhagavad Gita, dem Zwiegespräch zwischen Krishna, dem Lehrer, Manifestation Gottes, und Arjuna, dem Schüler. Wir sind im 4. Kapitel, 10. Vers.

Krishna spricht:

„Frei von Verhaftung, Furcht und Zorn. In mir aufgegangen, bei mir Zuflucht suchend und gereinigt durch das Feuer der Erkenntnis sind viele zu meinem Wesen gelangt.“



Das… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 14. Juli 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Opfere Genuss, um der Seligkeit willen

Hallo

und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya Inspirationen. Ich lese etwas aus dem Buch „Licht, Kraft und Weisheit“ von Swami Sivananda. Es hat aufgeschlagen im Kapitel: „Opfere Genuss, um der Seligkeit willen“.

„Geistige spirituelle Arbeit und Yogaübungen sind ihrem Wesen nach sehr freudevoll, manchmal erscheinen sie aber bitter. Sinnliche Betätigungen aber, die in Wirklich bitter sind, erscheinen süß. Das ist die Folge, der durch die Unwissenheit verursachten…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 4. Juni 2011 um 6:00am — Keine Kommentare

Deine Beziehung zu Gott

Jaya Jagadisha Hare. - Oh Gott des Universum, ich verehre Dich. Herr des Universums, Ruhm sei Dir, großer Befreier, Ruhm sei Dir.



Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Es gibt viele Arten und Weisen, wie wir uns auf Gott beziehen können. Zunächst muss man verstehen, dass wir Gott nicht intellektuell verstehen können. Auch wenn wir im Vedanta probieren, Gott mit dem Intellekt zu…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. Mai 2011 um 6:00am — Keine Kommentare

Bhava im täglichen Leben

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute setze ich die Interpretationen aus der Bhagavad Gita erst einmal aus und spreche stattdessen über Bhava.

Bhava ist ein sehr bedeutsames Sanskritwort. Bhava heißt Gefühl, Beziehung, auch Liebe. Bhava ist auch eine Einstellung. Swami Sivananda schrieb: „Wiederhole das Mantra mit Bhava, mit Gefühl, mit Hingabe, mit Liebe.“



Ein Mantra hat eine Wirkung, egal, ob wir es bewusst oder…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 17. Mai 2011 um 6:00am — Keine Kommentare

Raja-Yoga, der Yoga der Geisteskontrolle

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute erzähle ich etwas über Raja Yoga.

Raja Yoga ist einer der sechs großen Yogawege. Raja heißt wörtlich König, Herrscher. Raja Yoga ist der Yoga, der uns helfen will, Herrscher über uns selbst und über unser Leben zu werden.

Viele Menschen sind mit einer Art Opfermentalität aufgewachsen. Entweder sind unsere Eltern schuld oder unsere Großeltern oder unsere Lehrer oder unsere Mitschüler. Die Eltern sind…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. Februar 2011 um 6:00am — Keine Kommentare

Über Jnana Yoga, den Yoga des Wissens

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute geht es um das Jnana Yoga. Das ist der Yogaweg des Wissens, der Yoga der Weisheit.

Jnana Yoga stellt die ewigen Fragen, die Menschen sich seit uralten Zeiten gestellt haben: Wer bin ich? Woher komme ich? Wohin gehe ich? Was ist wahres Glück? Was ist die Ursache von Leid? Gibt es so etwas wie eine höhere Wirklichkeit? Existiert diese Welt? Das Jnana Yoga…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 22. Februar 2011 um 6:00am — 1 Kommentar

Einfach leben, erhaben denken

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute spreche ich über das Motto von Swami Sivananda, das er in seinem Buch „Licht, Kraft und Weisheit“ beschreibt: „Einfach leben und erhaben denken“.

Das ist eines der Grundprinzipien der spirituellen Praxis: Einfach leben, erhaben denken oder in Englisch: „Simple living, high thinking“.

Wir sind es heutzutage gewohnt, unser Leben immer komplizierter zu machen. Wir denken, wenn wir nur…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 19. Februar 2011 um 6:00am — Keine Kommentare

Die Bedeutung des Mantras Shuddhosi-Buddhosi

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute sage ich etwas zur Bedeutung des Mantras: Shuddhosi Buddhosi Niranjanosi Samsara Maya Prariva Chidhosi.

Das war ein Wiegenlied der heiligen Medalasa, auch Mandalasa genannt. Diese große Heilige lebte vor vielen tausend Jahren, heißt es in den Upanishaden. Sie hatte das Höchste verwirklicht und sie hatte eine Reihe von Kindern. Ihren Kindern sang sie dann immer ein Wiegenlied. Das war nicht so die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 17. Februar 2011 um 6:00am — Keine Kommentare

Wie sich Gott um alles kümmert

Zwei der bekanntesten Namen von Krishna sind Govinda und Gopala. Govinda und Gopala heißt beides Hirte. Wobei „Go“ eigentlich „Kuh, Kuhhirte“ heißt und Hirte in verschiedensten Kulturen einer der Beinamen von Gott ist. Im Alten Testament gibt es dieses berühmte Gebet: „Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.“ Oder auch die ältesten Darstellungen von Jesus im 3. Jahrhundert n. Chr. Dort hängt Jesus nicht am Kreuz, das wurde erst später populärer. Die erste Darstellung von Jesus war… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 23. August 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2018   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen