mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Als 'Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon' markierte Blog-Beiträge von Sukadev Bretz archivieren (874)

Vijayadashami

Vijayadashami – einer der bedeutenden indischen Feiertage, insbesondere ein Feiertag zur Verehrung der göttlichen Mutter. Vijayadashami, das Wort besteht aus drei verschiedenen Wörtern. Zunächst, Dashami heißt „der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 20. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vijaya Dashami

Vijaya Dashami, eines der wichtigsten indischen Feste, einer der wichtigsten indischen Feiertage. Vijaya Dashami heißt: Dashami – der zehnte, und Vijaya ist Tag des Sieges oder auch der Siegreichen. Vijaya ist ein Beiname von Durga und so ist Vijaya Dashami das Fest der Durga. Dashami heißt „der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 19. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vijaya

Vijaya heißt Sieg und Erfolg. Jaya heißt Sieg, Vijaya heißt eigentlich „der andere Sieg“. Man kann sagen, Vijaya ist so etwas wie der tiefere Sieg und Erfolg. Vijaya ist auch der Name einer bestimmten Form eines Buches. Vijaya ist auch die Lebensgeschichte eines Heiligen, es heißt, die Geschichte des…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 18. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vihara

Vihara, ein Sanskrit-Wort mit vielfältiger Bedeutung. Ich lese es gerade vor aus dem Buch von Martin Mittwede, „Spirituelles Wörterbuch Sanskrit – Deutsch“ und dort steht: „Vihara heißt Wegnehmen, heißt Spaziergang, heißt Lebensstil, Lebensführung, Sport, Park, Garten, Tempel, Kloster und Palast.“ Du könntest überlegen, wie hängt das alles zusammen? Grundsätzlich,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 17. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vighneshvara

Vighneshvara – Herr der Hindernisse, Beiname von Ganesha. Vighneshvara, einer der vielen Namen von Ganesha. Es gibt viele Kirtans, viele Mantra-Lieder, wo Ganesha gepriesen wird und dort gibt es öfters auch Vighneshvara dabei. Jede der großen indischen Gottheiten hat 1008 verschiedene Namen, und von diesen 1008 werden dann 108 ausgewählt und von diesen 108 ist…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 16. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vighnavinashaka

Vighnavinashaka, ein Beiname von Ganesha, Bedeutung: „der, der alle Hindernisse beseitigt“, „der Beseitiger aller Hindernisse“. Heute spreche ich über einen der vielen Namen von Ganesha, Vighnavinashaka. Vielleicht kennst du eher Vighnavinayaka. Z.B. bei Yoga Vidya haben wir das…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 15. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vighna

Vighna heißt Hindernis. Wenn du irgendwo nicht weiterkommst, dann ist das ein Hindernis. Vighna kann auch Störung heißen, Vighna kann auch Schwierigkeit heißen, Vighna heißt auch Unterbrechung. Also, Vighna, jede Form, was ein Unternehmen irgendwo schwieriger macht.

Angenommen, du nimmst dir irgendwas vor und es kommen irgendwo Schwierigkeiten, dann ist das ein Vighna. Angenommen, du willst voranschreiten und du hast nicht…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 14. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vidyasagara

Vidyasagara heißt „Ozean des Wissens“. Vidya heißt Wissen, Vidya heißt WeisheitSagara heißt Ozean. Vidyasagara ist der Ozean des Wissens. Vidyasagara ist auch ein Beiname…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 13. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vidyaranya

Vidyaranya ist der Name eines bekannten Autors der Vedanta-Tradition. Vidyaranya, da steckt Vidya drin, Wissen und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vidya

Vidya heißt Wissen, Weisheit, Erkenntnis, praktisches Wissen, intuitives Wissen und höchstes verwirklichtes Wissen. Vidya kommt vom Sanskrit-Ausdruck „Vid“. Vid heißt auch Wissen,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 11. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vidura

Vidura heißt weise. Vidura kommt von Vid, Vid heißt Wissen und Erkenntnis, heißt auch wissend und erkennen. Und Vidura ist der Name eines Weisen. Vidura war insbesondere der Name des jüngeren Bruders von …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 10. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Videhamukti – die körperlose Befreiung

Videha heißt körperlos. Deha heißt Körper, Videha heißt ohne Körper. Vi heißt ja oft „ohne“ oder „anderes“. Videha, also ohne Körper. Mukti heißt Befreiung. Videhamukti – Befreiung ohne Körper, insbesondere ohne physischen Körper. Es…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 9. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vid

Vid ist ein Sanskrit-Wort, das sowohl Adjektiv als auch Substantiv ist, als auch eine Vorsilbe, Wurzelsilbe. Vid heißt wissend, erkennend. Vid heißt auch Weisheit und Erkenntnis und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 8. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vicharana

Vicharana kann man übersetzen als die Stufe der Überlegung. Vicharana ist die zweite der sieben Bhumikas, der sieben Stufen zur Erreichung von spirituellem Wissen, wie es in der Yoga Vasishtha beschrieben wird und worauf auch der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 7. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vichara

Vichara heißt Überlegung, Unterscheidung, heißt stetige Untersuchung, heißt stetige Selbstüberprüfung. Vichara ist eine der entscheidenden Sadhanas, spirituellen Praktiken, im Vedanta, also in der Philosophie des Absoluten, im Jnana…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 6. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Videha

Videha – ohne Körper, körperlos. Videha besteht aus zwei Worten, Deha heißt Körper, Vi heißt „ohne“ oder auch „anders“. Videha heißt zum einen „ohne Körper“, Videha heißt auch „leblos“. Also, angenommen, ein Körper ist tot, dann wird er auch als Videha bezeichnet, oder etwas ist leblos. Videha ist aber auch der Name für Astralwesen. Es gibt eben…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 5. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vibishana

Vibishana heißt „der Schreckliche“, „der Furchterregende“. Vibishana war aber ein tugendhafter Asura - Asura heißt ja Dämon - er war der Bruder von Ravana. Ravana, der große Dämon-Herrscher von Lanka, der Gegenspieler von Rama, aber auch der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 4. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vibhutyabhisheka

Vibhutyabhisheka – das Übergießen einer Murti mit Vibhuti, mit heiliger Asche. Vibhutyabhisheka, auch Vibhuti Abhisheka genannt. Vibhutyabhisheka ist gerade in einer Shiva …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 3. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vibhutibushana

Vibhutibushana heißt „geschmückt mit Vibhuti“. Bushana heißt „geschmückt mit“. Bushana heißt Schmuck, Bushana heißt aber auch „geschmückt mit“. Geschmückt mit Vibhuti, und Vibhuti hat viele verschiedene Bedeutungen. Wörtlich heißt Vibhuti: Großartigkeit, Herrlichkeit. Vielleicht kennst du …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 2. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Vibhuti

Vibhuti heißt Macht, Herrlichkeit, Größe, Reichtum. Vibhuti heißt auch übernatürliche Kraft oder auch geistige Fähigkeiten. Vibhuti wird heutzutage auch manchmal die Asche genannt, die man auf das dritte Auge auftragen kann. Also, drei verschiedene Gebräuche von Vibhuti.

In der Bhagavad Gita ist Vibhuti die Herrlichkeit Gottes. Es gibt ein…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 1. April 2018 um 5:30am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen