mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Als 'Krishna' markierte Blog-Beiträge von Sukadev Bretz archivieren (80)

Sandhipani heißt wörtlich feurig, entzündet, entflammt. Sandhipani ist der Name des Gurus von Krishna und Balarama

Krishna und sein Bruder Balarama sind beide auch bei einem Lehrer in die Lehre gegangen, eben bei Sandhipani. Und Sandhipani war eben der Lehrer, der Guru. Er war sowohl der spirituelle Guru als auch der Waffen-Guru.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. Dezember 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Putana ist der Name einer weiblichen Asura, einer Dämonin, die von Kamsa geschickt worden war, um Krishna zu vergiften

Das ist eine lange Geschichte, und eine Geschichte, die keine schöne Geschichte ist. Sie war die Tochter von Pali, einem anderen Dämonen, und Kamsa war ein Dämon und dieser Kamsa hatte gehört, dass jemand geboren worden war, der ihn künftig vom Thron stürzen wollte oder sollte oder vom Thron stürzen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 17. August 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Puri – eine heilige Stadt, eine Pilgerstadt in Bengalen, in der Vishnu und Krishna als Jagannath verehrt wird

Puri gehört zwar jetzt nicht zu den Sapta Puras, also den sieben besonders heiligen Städten, aber Puri ist de facto eine der ganz besonders heiligen Städte, da wird Vishnu verehrt als Jagannath, als Herr der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 9. August 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Krishna, wörtlich: schwarz oder auch dunkelblau, Krishna, im übertragenen Sinne, geheimnisvoll, Krishna, Inkarnation Gottes, Avatar von Vishnu, Krishna, der Lehrer der Bhagavad Gita

Über Krishna kann man so viel erzählen. Krishna soll vor über 5000 Jahren auf dieser Welt gelebt haben. Krishna wird oft dargestellt mit einer Flöte, tanzend oder spielerisch, einen Fuß so aufgestellt, lächelnd, wunderschön, mit schöner Kleidung, mit einer schönen Krone, manchmal mit Blumengirlanden. Krishna drückt Lebensfreude aus, Krishna…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 4. November 2015 um 5:30am — 1 Kommentar

Kamsa – der Name eines Dämonen, Kamsa – der Bruder der Devaki, Kamsa – letztlich der Onkel von Krishna

Kamsa war ein Dämon. Ein Dämon in der indischen Mythologie ist jemand, der außergewöhnliche Fähigkeiten und Kräfte hat, diese aber für schlechte Zwecke einsetzt. Kamsa war der Sohn eines Königs und statt zu warten, bis der König selbst, sein Vater, alt genug war, hat Kamsa seinen eigenen Vater ins…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 20. September 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Janmashtami – Krishnas Geburtstag, Krishnas Erscheinungstag

Janmashtami besteht aus zwei Teilen, eben Janma und Ashtami. Ashtami heißt „der achte Tag“, und Janma heißt wörtlich „Geburt, Geburtstag“. Janmashtami ist der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. August 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Janardana – ein Beiname von Krishna

Janardana heißt „derjenige, der die Menschen bewegt“, „derjenige, der die Menschen aufrüttelt“, „derjenige, der die Menschen aus der Lethargie herausbringt“, „derjenige, der auch die Menschen auch mal verwirrt“. All das sind Bedeutungen des Wortes „Janardana“. Janardana ist ein Name von…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 11. August 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Gopala – Kuhhirte, Beschützer der Kühe, Beiname von Krishna

Vielleicht hast du das schon gehört, einer der vielen Gesänge: „Gopala Gopala Gokulanandana Gopala.“ Gopala, ein Name von Krishna. So wie auch Gokulanandana, also derjenige, der in Gokula lebt oder auch …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 11. Juni 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Giridhara – der Bergträger, Beiname von Krishna

Giridhara ist ein Beiname von Krishna. Es bezieht sich auf eine alte Mythologie und zwar, wie Krishna den Govardhana Giri getragen hat und zwar auf…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 3. Juni 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Dwarakanatha oder auch Dwarakanath – Beiname von Krishna, der Herr über Dwaraka

Dwarakanatha ist Sanskrit und Dwarakanath oder auch Dwaraknath ist der Hindi-Ausdruck für KrishnaNatha heißt „der Herr“ oder „der Meister“,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 2. Mai 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Dvadashakshara Mantra – das zwölfsilbige Mantra zur Verehrung von Krishna

Dvadasha heißt zwölf. Akshara heißt Silbe. Mantra ist eben das Mantra. Dvadashakshara Mantra ist das zwölfsilbige Mantra. Und das zwölfsilbige Mantra ist unter anderem: „Om Namo Bhagavate Vasudevaya.“ Zwölfsilbiges Mantra. Das Interessante ist, die Mantras werden in …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. April 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Devaki – Name der Mutter von Krishna

Devaki, da steckt Deva drin, strahlend und leuchtend. So war Devaki auch strahlend und leuchtend vor Liebe zu Gott. Devaki war strahlend und leuchtend vor Liebe zu den…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. März 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Krishna bereitet Arjuna vor – BhG XI.7

Bhagavad Gita, 11. Kapitel, 7. Vers

Krishna bereitet also Arjuna vor. Er hatte zuerst gesagt: „Du siehst unglaubliche Wunder. Du siehst unglaubliche Wunder auf der physischen Welt, auf der Feinstoffwelt. Du wirst aber dann das gesamte Universum als einen Organismus sehen.“ So wie in deinem eigenen physischen Körper jetzt als Mensch du verschiedene Zellen und Organe hast. Die einzelne Zelle mag sich fragen: „Wie ist es mit den anderen Zellen?“ Die einzelne Zelle mag vielleicht sogar ein…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 9. Mai 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Wenn du das göttliche Auge öffnest, siehst du die Welt als Körper Gottes – BhG XI.5-6

Bhagavad Gita, 11. Kapitel, 5. Vers

„Sri bhagavan uvaca Pasya me partha rupani sataso’tha sahasrasah nana-vidhani divyani nana-varnakrtini ca.“

Krishna sprach:

„Sieh, Oh Arjuna, Hunderte und Tausende Meiner Formen, von unterschiedlicher Art, göttlich und mannigfaltig in Farbe und Gestalt.“

6. Vers

„Siehe die Adityas, Vasus, Rudras, die beiden Ashvins und auch die Maruts; siehe viele nie zuvor gesehene Wunder, Oh Arjuna.“

Krishna sagt also jetzt Arjuna, was er…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 8. Mai 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Meine Täuschung ist verschwunden – BhG XI.1-3

11. Kapitel, 1. Vers:

„Arjuna uvaca Mad-anugrahaya paramam guhyam adhyatma samjnitam yat tvayoktam vacas tena moha’yam vigato mama.“

Arjuna sprach:

„Durch Dein Wort, Deine Erklärung vom höchsten Geheimnis des Selbst, das Du zu meinem Segen gesprochen hast, ist meine Täuschung verschwunden.“

Im 10. Kapitel hat Krishna zu Arjuna über das Selbst gesprochen, über das höchste Geheimnis des Selbst. Arjuna sagt jetzt, seine Täuschung ist verschwunden. Jetzt will er aber im 2.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 5. Mai 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Gott Krishna ist geheimnisvoll, Er will uns zur Einheit führen

In diesem Mantra, „Krishna Krishna Mahayogin“ steckt so viel drin. Krishna heißt „der Geheimnisvolle“. Einer der vielen Beinamen von Gott. Gott ist geheimnisvoll. Wir wissen nicht, wer er ist. Wir können uns Bilder von ihm machen oder ihr oder wie auch immer wir es ausdrücken wollen. Wir können Gott spüren. Wir können einen Kontakt aufbauen zu ihm. Wir können von ganzem Herzen bitten und dann können wir zuhören und die Gegenwart…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 3. Mai 2012 um 5:30am — 2 Kommentare

Was steht für mich für Gott – BhG, Abschluss des X. Kapitels

Bhagavad Gita, Abschlussvers des 10. Kapitels

„Harih om tatsat iti srimad bhagavadgitasupanisatsu brahmavidyayam yogasastre sri krsnarjunasamvade vibhutiyogo nama dasamo’dhyayah So endet in den Upanishaden der glorreichen Bhagavad Gita, der Wissenschaft vom Ewigen, der Schrift über Yoga, des Dialogs zwischen Shri Krishna und Arjuna das zehnte Kapitel mit dem Namen: Vibhuti Yoga, der Yoga der göttlichen Herrlichkeiten.”

Hast du inzwischen deine Form des Vibhuti Yoga gefunden? Ich…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 2. Mai 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Die göttliche Herrlichkeit, staune über die Kräfte Gottes – BhG X.40

Bhagavad Gita, 10. Kapitel, 40. Vers

„Nanto’sti mama divyanam vibhutinam parantapa esa zuddesatah prokto vibhuter vistaro maya. Meinen göttlichen Herrlichkeiten ist kein Ende gesetzt, Oh Arjuna: dies ist nur eine kurze Darstellung einiger Besonderheiten unter Meinen göttlichen Herrlichkeiten.”

Dies ist ein Generalvers. Im Wesentlichen heißt es, Gott hat so viele verschiedene Vibhutis, so viele außergewöhnliche Kräfte. Du kannst Gott in allem erkennen, was für dich außergewöhnlich…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. April 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Erkenne das Großartige in jedem Menschen – BhG X.34

Bhagavad Gita, 10. Kapitel, 34. Vers

„Mrtyuh sarva-haras caham udbhavas ca bhaivisyatam kirtih srir vak ca narinam smrtir medha dhrtih ksama. Und Ich bin der Tod, der alles verschlingt, und der Reichtum der Menschen, die wohlhabend sein sollen; unter den weiblichen Vorzügen bin Ich Ruhm, Reichtum, Sprache, Gedächtnis, Intelligenz, Festigkeit und Verzeihen.“

Interessant, was Krishna hier als weibliche Vorzüge bezeichnet. Diese gelten tatsächlich als die Eigenschaften der Göttinnen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 18. April 2012 um 5:30am — 1 Kommentar

Gott ist in vielem zu erkennen – BhG X.28

Bhagavad Gita, 10. Kapitel, 28. Vers

„Ayudhanam aham vajram dhenunam asmi kamadhuk prajanas casmi kandarpah sarpanam asmi vasukih. Unter den Waffen bin Ich der Donnerkeil; unter den Kühen bin Ich die wunscherfüllende Kuh Kamadhenu; Ich bin der Erzeuger, der Gott der Liebe; unter den Schlangen bin Ich Vasuki.“

Gott ist in vielem zu erkennen. Er ist – um jetzt eines nur herauszugreifen – auch der Erzeuger und der Gott der Liebe. Letztlich auch in der Sexualität ist Gott spürbar. Das…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. April 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen