mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Als 'Gott' markierte Blog-Beiträge von Sukadev Bretz archivieren (51)

Sureshwara, wörtlich: das Gute Gottes oder auch der gute Gott oder Gott, der Gutes bewirkt

Sureshwara ist der Name einer der vier Hauptschüler von Shankaracharya. Shankaracharya, der große Yogameister, der vermutlich 788 bis 820 n.Chr. lebte, nach anderen Traditionen ein paar Jahrzehnte vorher. Und Shankaracharya war der große Yogameister und er hatte vier Schüler. Diese vier…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 11. Juli 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Smarana heißt das Erinnern, Smarana heißt allgemein Erinnern, Smarana heißt aber insbesondere, Erinnern an Gott

Das ist eine interessante Aussage, man erinnert sich an Gott. Man könnte auch sagen, man vergegenwärtigt sich Gott. Aber Smarana gehört auch zu den neun Formen von Bhakti bzw. zu den neun Bhakti-Praktiken. Smarana kommt sogar ziemlich am Anfang. In der …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 16. Juni 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Sakhya Bhava – freundschaftliche Liebe, Hingabe zu Gott als unseren Freund

Bhava heißt Gefühl, Sakha heißt Freund, Sakhya Bhava ist ein freundschaftliches Gefühl, mit anderen Worten, die freundschaftliche Liebe. Sakhya Bhava gehört auch zu den fünf…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 31. Oktober 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Sahadeva – wörtlich: mit Gott oder mit den Göttern oder mit den Engelswesen

Sahadeva ist auch der Name einer der fünf Pandavas. Pandavas – Söhne von Pandu. Es gibt fünf Söhne von Pandu, von denen einer Sahadeva ist. Die fünf sind: Yudhisthira, Arjuna,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 15. Oktober 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Prabhu heißt Herr, Prabhu heißt auch Herrscher, Prabhu ist eine Bezeichnung für Gott

Prabhu ist insbesondere heutzutage eine Bezeichnung für Gott, die populärer ist. Prabhu wäre auch der Name, den Christen für Gott verwenden würden. Wann immer in der Bibel „der Herr“ steht, in der Luther-Übersetzung oder auch in der Einheitsübersetzung der Katholiken, dort wird das übersetzt als Prabhu, Herr. Prabhu könnte man auch als Übersetzung nehmen für Allah.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. Juli 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Patita

Patita heißt „gefallen“, Patita heißt „jemand, der gefallen ist“, „ein Gefallener“, „eine Gefallene“. Patita ist jemand, der vom spirituellen Weg abgekommen ist, jemand, der sich hat ablenken lassen. Jemand, der von seinen guten Vorsätzen abgekommen ist, das ist Patita. Es gibt einen Beinamen von Gott, das ist Patita…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. Juni 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Naivedya ist das Darbringen an Gott

Naivedya ist zum einen ein Ausdruck für einen Teil der Puja. Am Ende der Puja, also einem Verehrungsritual, einem Gottesverehrungsritual, dem klassischen indischen Gottesritual schlechthin, gibt es zum Schluss die Darbringungen, Naivedya. Das heißt, nach dem Archana, nach der Blumengabe, folgt Naivedya.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 4. März 2016 um 5:30am — Keine Kommentare

Madurai ist eine südindische heilige Stadt, eine Pilgerstadt, wo Menschen hinreisen, um Gott zu erfahren

Pilgerreisen ist eine der vielen spirituellen Praktiken. Zum einen ist es wichtig, dass du zu Hause praktizierst, dass du eine tägliche Praxis hast bei dir zu Hause, dass du Gott in deinem eigenen Herzen fühlst, dass du in der Meditation wie…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 6. Dezember 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Ishwararpana – Hingabe an Gott, Gabe an Gott

Ishwararpana hat eine ähnliche Bedeutung wie Ishvara Pranidhana. Ishvara Pranidhana war Hingabe an GottVerehrung an Gott. Jetzt, Ishwararpana ist etwas…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. Juli 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Ishwara – Herr, Gott, Ishwara – der persönliche Gott, Ishwara – Gott als die Intelligenz des Universums

Heute geht es um Ishwara. Ishwara – Gott, auch manchmal übersetzt als Herr. Ishwara ist ja ein abstrakter Ausdruck für Gott. Wenn z.B. in der Hindi-Bibel der Ausdruck „der Herr“ übersetzt wird, dann steht dort „Ishwara“. Auch Ishwara und Allah sind letztlich identisch. Ishwara ist Gott, der tätig ist als…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. Juli 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Ishvara Pranidhana – Hingabe an Gott

Ishvara heißt GottPranidhana heißt „Hingabe an“. Du magst den Ausdruck „Prana“ kennen. Prana hat zum einen die Bedeutung,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. Juli 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Ishta Devata – verehrte Gottheit, geliebter Gott, man könnte auch sagen, der liebe Gott

Im Christentum spricht man gerne von „Lieber Gott“, insbesondere zu Kindern wird vom lieben Gott gesprochen. Es gibt dieses berühmte Kindergebet: „Lieber Gott, mach mich fromm, dass ich zu dir in den Himmel komm.“ Lieber Gott – Ishta, lieb,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 23. Juli 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Isha – Herr, Gott

Heute will ich etwas sprechen über Isha. Isha heißt Herr, Isha heißt Gott. Isha ist auch Teil des bekannten Begriffes „Ishwara“. Ishwara – der persönliche Gott, Gott mit Attributen. Isha hat tatsächlich diese Doppelbedeutung, die auch im Deutschen das Wort „Herr“ hat. In der jüdischen Bibel, in der hebräischen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 22. Juli 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Devadatta – von Gott gegeben, Devadatta – für Gott dargebracht

Devadatta heißt, von Gott gegeben und für Gott dargebracht. Ich hatte schon mal gesprochen über Deva, Deva hat verschiedene Bedeutungen. Deva heißt nicht nur Lichtwesen und Engelswesen, Deva kann tatsächlich auch Gott selbst bezeichnen. Wenn Deva Singular ist und nur auf eins sich bezieht, ist es Gott…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. März 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Deva – der Strahlende, der Leuchtende, Lichtwesen, Gott, Engel

Deva ist ein schwer zu übersetzendes Wort und Deva hat auch in unterschiedlichen Kontexten unterschiedliche Bedeutung. Die verbreitetste Übersetzung von Deva ist Gott. Als die Indologen oder auch die westlichen Missionare nach Indien kamen und sie haben gehört von …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. März 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Dattatreya – dreifach Begabter, Name eines großen indischen Yogameister, Name einer Inkarnation Gottes

Dattatreya ist eine der wichtigsten Figuren in der indischen Mythologie und der indischen Spiritualität. Dattatreya gilt als Trimurti-Avatar, die …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 19. März 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Dasya – Dienerschaft, eine der sechs Formen von Liebe und Hingabe zu Gott

Dasa heißt DienerDana heißt GabeDasya heißt Dienst und Dienerstatus. Dasya kann man natürlich zum einen nehmen als…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 18. März 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Atmasamarpana – Selbsthingabe, Selbsthingabe an Gott

Atmasamarpana heißt ähnlich wie AtmanivedanaNivedana und Samarpana heißt ja das gleiche, Hingabe,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 1. November 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Aryaman - der Gott der Gastfreundlichkeit, der Gastfreundschaft

Im alten Indien, wie in allen früheren Völkern, war Gastfreundschaft etwas ganz Wichtiges. Und Gastfreundschaft heißt auch Arya. Arya heißt gastfreundlich. Und Aryaman ist…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 7. Oktober 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Der Weg zu Gott

Der Weg zu Gott

 

Om Namah Shivaya

Swami Sivananda sagte gerne: „Beginne den Tag mit Gott, fülle den Tag mit Gott, schließe den Tag mit Gott, das ist der Weg zu Gott.“ Wenn wir im…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 31. Oktober 2013 um 5:30am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen