mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Alle als 'Bewusstsein' markierten Blog-Beiträge archivieren (57)

Mahatma – große Seele, der, dessen Bewusstsein, dessen Selbst großartig ist, derjenige, der auf großartige Weise, sein Selbst verwirklicht hat

Mahatma ist ein Beiname für große Heilige, WeiseMeister in Indien. Mahatma ist kein Vorname, als Mahatma wird auch niemand von einem Gericht anerkannt, sondern Mahatma, die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. Dezember 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Eine Ausdehnungs- und Heilmeditation

© 2015 Text und Foto: Bhajan Noam; Yogini: Aditi

Diese Meditation hat eine ganz besondere Heilkraft. Lasse dir wenigstens 15 bis 20…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 5. November 2015 um 10:00am — Keine Kommentare

BUDDHA NEWS: Ahimsa, Gewaltlosigkeit üben und leben - Bhajan Noam

© 2015 Text und Meditation: Bhajan Noam

Ahimsa – Gewaltlosigkeit üben und leben

Meditation…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 2. November 2015 um 9:00pm — 2 Kommentare

SPIRITUELLE KOSMOLOGIE – oder: die Welt ist eine Kartoffel

© 2015 Text und Foto: Bhajan Noam

Wer an die Urknalltheorie glaubt, der muss sich zumindest fragen, in welchem Raum dieser Urknall einst passierte. Ohne Raum ist keine Ausdehnung möglich, das ist eine…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 16. September 2015 um 2:30pm — Keine Kommentare

Es ist sehr einfach! / It's very easy

Der Verstand ist nicht der Meister, wenn du ihm nicht die Macht gibst. Gib deinem Verstand nicht so viel Aufmerksamkeit und Energie. Folge deinem Herzen und deinen Gefühlen. Dein Atem ist eine große Hilfe. Atme langsam und tief in den Bauch, folge dem Atem mit deinem…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 2. September 2015 um 11:00am — Keine Kommentare

Über das Wirken des Leidens und die Auflösung von Prägungen, über den Verstand... und über nichts besonderes

© 2015 Text und Foto: Bhajan Noam 

Wenn die dunkelsten Stunden es zu bewirken vermögen, dass wir bewusst werden... oder ein wenig bewusster, dass wir…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 3. Juli 2015 um 11:00pm — Keine Kommentare

Elemente-Atem - eine Meditation aus der Sufi-Tradition

© 2015 Bhajan Noam

Nehmt bei dieser Übung einen für euch bequemen Meditationssitz ein. Die Wirbelsäule ist dabei gut aufgerichtet, die Schultern sind…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 28. Juni 2015 um 4:06pm — Keine Kommentare

Die Bedeutung von Yoga

Die Bedeutung von Yoga

© 2015 Text: Bhajan Noam

Yoga bedeutet Frieden, innerer Frieden, der die äußere Harmonie nährt. Yoga bedeutet…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 14. Mai 2015 um 5:30pm — Keine Kommentare

ANASTASIA - Familienlandsitzsiedlungen in Russland

Die Buchreihe „Anastasía“ vom Autor Wladimir Megre erzählt von der Begegnung des Autors (er war damals noch kein professioneller Schriftsteller) mit der Einsiedlerin Anastasía in einem abgelegenen Ort der sibirischen Taiga, wo sie und ihre Vorfahren schon mehr als ein Jahrtausend…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 5. Mai 2015 um 12:01pm — Keine Kommentare

Chit – Bewusstsein, Wahrnehmung

Chit hat eine ganz einfache Bedeutung, nämlich Bewusstsein. Chit heißt auch Wahrnehmung. Die Sanskritwörter haben ja je nach Kontext unterschiedliche Bedeutungen. Die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 5. März 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Chit – Bewusstsein

Chit heißt Bewusstsein. Du findest Chit auch in Satchidananda. Chit, einfach Bewusstsein, manchmal schreibt man es auch mit „d“ statt mit „t“. Das hängt jetzt mit der Sanskrit-Grammatik zusammen. …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. Februar 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Chinmudra – die Mudra des Bewusstseins, die Mudra, die dich zur Erfahrung des reinen Bewusstseins führt

Die Chinmudra sieht so aus: Du hebst deine rechte Hand, du bringst Daumen und Zeigefinger zusammen. Das gilt als Chinmudra. Es gibt eine schöne Geschichte, wie diese Chinmudra in die Existenz kam. Zu Anfang der Schöpfung gab es vier Söhne von…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. Februar 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Chinmaya – gemacht aus Bewusstsein

Chinmaya heißt „gemacht aus – Maya“, „ChidBewusstsein“. Letztlich ist die ganze Welt gemacht aus Bewusstsein, es gibt nichts anderes als Bewusstsein. Chinmaya – gemacht aus…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. Februar 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Chidatma – das Selbst als reines Bewusstsein

Atma ist das SelbstChid ist reines BewusstseinChidatma – das Selbst als reines Bewusstsein. Ein Ausdruck aus…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. Februar 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Chidananda – Bewusstsein und Glückseligkeit

Chid ist BewusstseinAnanda ist GlückseligkeitChidananda – Bewusstsein und Glückseligkeit. Chidananda ist zum einen ein Teil von vielen vedantischen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 23. Februar 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Das Geheimnis der Inspiritation

Hinzugefügt von miramuun am 21. Februar 2015 um 8:10pm — 1 Kommentar

Chaitanya – Bewusstsein, höchste Realität

Im Sanskrit gibt es viele Ausdrücke, die die höchste Realität beschreiben, die höchste WirklichkeitChaitanya ist eine davon. Chid heißt ja Wissen, Chid heißt…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 11. Februar 2015 um 5:30am — Keine Kommentare

Eine Studie zeigt: das Bewusstsein bleibt nach dem Tod erhalten

Was erwartet uns nach dem Tod? 

Wissenschaftliche Studie an über 2000 Patienten zeigt: Leben nach dem Tod ist…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 7. Januar 2015 um 10:30pm — 26 Kommentare

Jahreswechsel 2014/15, eine Gelegenheit seine Lebensweise zu betrachten und zu ändern - Hier sind einige tiefergehenden Anregungen dazu

Der Umgang mit seinen Mitmenschen

Bei jedem Menschen, der dir begegnet, erinnere dich: …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 22. Dezember 2014 um 1:30pm — 1 Kommentar

Was kann man aus einer Zeitung lernen?

Wenn man meditativ liest, mit offenem Geist, ist es fast egal, was man liest. Hinter den Worten und Sätzen schwingt eine andere Welt, die ursprüngliche Welt. Und die kann sich einem manchmal bei ganz banalen Sätzen eröffnen. Ich sage sogar: allzu große Weisheiten sind Mauern. Sie können verhindern, dass wir selbständig erkennen. Und nur das selbständige Erkennen ist von wahrem Wert. Ich habe dieses oder jenes gelesen oder gehört, bedeutet erst einmal gar…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 8. September 2014 um 10:30am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2016   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen