mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Dezember 2011 Blog-Beiträge (75)

Los lassen

Wenn du etwas loslässt,
bist du etwas glücklicher.

Wenn du viel loslässt,
bist du viel glücklicher.

Wenn du ganz loslässt,
bist du frei.

Ajahn Chah

Hinzugefügt von Maya am 31. Dezember 2011 um 11:18pm — Keine Kommentare

Zum neuen jahr 2012

Ich
wünsche
Euch allen
wundervolle,
besinnliche Feiertage
im Kreise Eurer Lieben
...
allen einsamen Menschen
sende ich ein liebevolles LICHT
aus meinem Herzen,
möge dieses Licht wandern
von Herz zu Herz,
haltet es nicht fest, sendet
auch Ihr es weiter,
damit die Welt

LICHT

wird.

Om Shanti Maya

Hinzugefügt von Maya am 31. Dezember 2011 um 11:05pm — Keine Kommentare

Avocado-Dressing

2 - 3 pürierte Avocados

1/2 T Öl

Saft einer Zitrone

Salz und Pfeffer

Wasser zum Mischen

Fruchtsalat

4 Bananen

2 Äpfel

2 Orangen

andere Früchte der Saison

2 EL Rosinen

Saft einer Zitrone

etwas Honig

1 Tl Vanille

1 Erdbeeren oder andere

Beeren der Saison, garnieren.Tl Zimt

wahlweise: getrocknete Kokosraspeln,

zerkleinerte Nüsse,

Sonnenblumenkerne

Bananen schälen und kleinschneiden, Äpfel

(mit oder… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sattwige Rezepte am 31. Dezember 2011 um 10:00am — 1 Kommentar

Jesus

Ich lese etwas aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“ von Swami Sivananda, aus dem Kapitel „Jesus“.

„Vor zweitausend Jahren inkarnierte Gott auf diesem Planeten, um der ganzen Menschheit den ruhmvollen Pfad zu ewigem Leben zu zeigen, indem er selbst das göttliche Leben auf dieser Erde lebt. Jesus war kein gewöhnlicher Mensch. Er war die göttliche Kraft und Liebe, die auf diesem Globus aus einer göttlichen Absicht inkarniert hatte. Seine Ankunft stand im Zeichen der Erfüllung des göttlichen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 31. Dezember 2011 um 5:30am — 1 Kommentar

20x20min Yogastunde am 6. Mai- Unterstützung für Yoga Vidya Münster gesucht:

Welche begeisterte YogalehrerInnen und Karmayogis haben Lust haben mich an diesem Tag in Münster zu unterstützen. Ich brauche sowohl HelferInnen für den Yogaunterricht, wie auch für den äußeren Rahmen (Tee kochen, Gäste betreuen,...) Bitte meldet euch zahlreich unter: 0251/2870922 oder muenster@yoga-vidya.de

Hinzugefügt von Yoga Vidya Münster/ Mangala am 30. Dezember 2011 um 7:28pm — 1 Kommentar

Die letzten Tage in Swami Sivanandas Leben

Am 14. Juli 1963 hat Swami Sivananda seinen physischen Körper verlassen, ist in Maha Samadhi eingegangen. Und ich will ein paar Seiten lesen oder ein paar Teile der Seiten aus dem Buch „Swami Sivananda, ein moderner Heiliger“, über die letzten Tage.

„Swami Sivananda kündigte an einem Abendsatsang Anfang 1963 an, alle, die Sannyas nehmen wollen, also als Mönch der Welt entsagen wollen, sollen sich am nächsten Shivaratri-Fest einweihen lassen. Wer weiß, was nächstes Jahr sein wird. Er,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. Dezember 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Aus Hilfe entsteht Verbindung – BhG IX.2

Krishna, der Lehrer, spricht zu Arjuna:

„Das ist die königliche Wissenschaft, das königliche Geheimnis und die höchste Läuterung, die zu verwirklichen ist. Zu verwirklichen ist sie durch direkte, intuitive Erfahrung, die rechtschaffen ist, leicht auszuführen und unvergänglich.“

Krishna will hier dem Arjuna erklären, was er im weiteren Kapitel besprechen wird. Und er sagt, es ist eine königliche Wissenschaft. Es ist nicht irgendein Wissen. Du kannst so viel Verschiedenes lernen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. Dezember 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Yoga, die königliche Wissenschaft – BhG IX.1

Im 9. Kapitel der Bhagavad Gita spricht Krishna:

„Ich werde dir nun, da du ohne Argwohn bist, das höchste Geheimnis darlegen, Erkenntnis, gepaart mit Erfahrung. Wenn du dies erfahren hast, wirst du von allen Übel befreit werden.“

Dieser Vers ist die Einleitung des 9. Kapitels, der 1. Vers. Das 9. Kapitel ist beschrieben mit der Überschrift: Der Yoga der königlichen Wissenschaft und des königlichen Geheimnisses. In diesem Kapitel beschreibt Krishna: Wie kommt man zur höchsten…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. Dezember 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Viele Retreats bei Yoga Vidya im Jahr 2012

Das Jahr 2012 ist so etwas wie das "Jahr der Retreats" bei Yoga Vidya:

  • Alle drei Yoga Vidya Ashrams bieten eine Fülle von angeleiteten spirituellen Retreats an - von 5 Tagen bis zu 4 Wochen
  • Das Shivalaya…
Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. Dezember 2011 um 9:43am — Keine Kommentare

Erkenne Gott – BhG VII.30

Krishna sagt:

„Menschen, die mich mit Adhibhuta, Adidaiva und Adhidaiva erkennen, erkennen mich auch in der Stunde des Todes mit festem Geist.“

Dieser Vers ist der Übergang zum 8. Kapitel. Im 8. Kapitel beschreibt Krishna mehr noch über diese Ausdrücke. Arjuna wird am Anfang des 8. Kapitels fragen: „Was ist das überhaupt?“ Krishna sagt hier, man sollte Gott erkennen in der Stunde des Todes. Was das zu bedeuten hat, auch das beschreibt Krishna im 8. Kapitel. Hier können wir einfach…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. Dezember 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Ajna Chakra Erd-Meditation

 

Verbinde dich mit der Kraft der Erde. lass die Erd-Energie nach oben fließen und dein drittes Auge, das Stirn-Zentrum, das Ajna Chakraaktivieren und öffnen. Dann lass die Energie das Ajna Chakras nach vorne ausstrahlen.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Meditation am 26. Dezember 2011 um 3:00pm — 1 Kommentar

Italienischer Salat

Kopfsalat, Tomaten, Gurken, schwarze Oliven,

grüne Pfefferschoten, etc. waschen und

zerkleinern. In einer Schüssel anmachen.

Dressing:

1 T Olivenöl

1/4 T Petersilie, kleingeschnitten

1/2 Tl Honig

je 1/4 Tl Basilikum, Oregano, Thymian,

Dill, Senf

Prise Selleriesamen

Salz und Pfeffer

etwas Wasser

Tofu-Tomaten-Dressing

3 Pckg Tofu

1/2 T Öl

1/2 T Tamari oder Sojasauce

2 Tl Basilikum

2 Tomaten,… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sattwige Rezepte am 26. Dezember 2011 um 10:00am — 3 Kommentare

Mit gutem Mut in die Zukunft schauen

Ich wünsche:

Sonne auch in Regenzeiten,

Träume die Dich stets begleiten.

Menschen, die Dir wichtig sind,

nicht alles sehen und doch nicht blind.

Schlechte Tage, die vergehen,

Deinen Nächsten zu verstehen.

Freude am Leben und am Tun,

ungestörte Nächte, um zu ruhn.

Zeit für Freunde, Zeit für Dich,

nicht jeden Tag, doch gelegentlich.

Probleme, die zu lösen sind

sich auch mal freuen wie ein Kind.

Arbeit, die zufrieden…

Weiterlesen

Hinzugefügt von FeeVincencia am 26. Dezember 2011 um 6:53am — 2 Kommentare

Vergänglichkeit und Zuflucht – BhG VII.29

Krishna spricht zu Arjuna:

„Menschen, die nach Befreiung von Alter und Tod streben und bei mir Zuflucht suchen, erkennen vollständig dieses Brahman, das gesamte Wissen vom Selbst und die Freiheit von allem Karma.“

Namaste und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen. Präsentiert von www.yoga-vidya.de. Mein Name ist Sukadev und ich möchte dir ein paar Gedanken erzählen über diesen 29. Vers des 7. Kapitels. Krishna…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. Dezember 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Frohe Weihnachten!

Ich wünsche allen Yogis und Yoginis Frohe Weihnachtstage, spirituelle Inspiration und Kraft.

Möge das Gottesbewusstsein jeden Tag neu geboren werden - und beständig wachsen.

Om Shanti

Ganz herzliche Grüße

Sukadev

PS: Hier ein paar Artikel, die an Weihnachten interessant sein könnten:

- Swami Sivananda über Jesus

-…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. Dezember 2011 um 6:49am — 1 Kommentar

Sei frei von der Identifikation – BhG VII.28

Krishna sagt:

„Menschen, die tugendhaft handeln, deren Sünden ein Ende gefunden haben, und die von der Täuschung der Gegensatzpaare frei sind, verehren Mich und halten sich an ihre Vorsätze.“

So beschreibt Krishna, wie wir letztlich Gott erfahren können. Er beschreibt: „Sünden ein Ende gefunden haben. Papas ein Ende gefunden haben.“ Anders ausgedrückt, die sich bemühen, anderen zu helfen und zu dienen. Die sich an ethische Grundsätze halten. Die wissen, dass es immer wieder auch so…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. Dezember 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Gehe über die Gegensatzpaare hinaus – BhG VII.27

Krishna sagt zu Arjuna:

„Durch die Täuschung aus den Gegensatzpaaren, die aus Wunsch und Abneigung entstehen, Oh Bharata, werden alle Wesen bei der Geburt verwirrt.“

Krishna beschreibt so, warum erkennen wir Gott nicht. Ein Grund, weshalb wir Gott nicht erkennen, sind die so genannten Dvandvas, die Dualitäten. Gott ist Einheit, Gott ist in allem. Wenn wir Gott erfahren wollen, gilt es, alles bedingungslos anzunehmen. Auch wenn wir manchmal Wahlen treffen müssen, Entscheidungen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. Dezember 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Was passiert mit mir?

Liebe Jogis!!Seit ca.einem jahr mache ich täglich Joga und Meditation.da ich viel Zeit habe und Frührentner bin übe ich etwa 2-3 stunden täglich.Während der meditation und der tiefenentspannung habe ich manchmal das Gefühl von großer Wonne und Glücksseligkeit.Das sind aber immer nur etwa 1-3 Sekunden.Bilde ich mir das etwa nur ein,oder ist das sowas wie Sekundenschlaf?Erlebt Ihr solche Gefühle auch?Was geschieht hier?Das ist ja ganz toll,macht mir…

Weiterlesen

Hinzugefügt von jörg am 23. Dezember 2011 um 3:00pm — 3 Kommentare

Swami Sivananda heiliger Segen - Upadeshamritat

„Du bist göttlich. Werde dem gerecht. Fühle und erkenne deine göttliche Natur. Du bist Herr deines Schicksals. Verliere nicht den Mut, wenn sich Sorgen, Schwierigkeiten und Kummer im Kampf des täglichen Lebens einstellen. Schöpfe Mut und spirituelle Kraft von innen. Im Innern liegt ein großer, unerschöpflicher Speicher von Kraft und Wissen. Erlerne die Methoden, um diese Quelle anzuzapfen. Tauche tief ein, versinke. Tauche ein in die heiligen Wasser der Unsterblichkeit, die heilige Triveni,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 23. Dezember 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Weihnachtsfeier Live im Internet 24.12. 18-24.15h

An Heiligabend übertragen wir die Weihnachtsfeier bei Yoga Vidya Bad Meinberg Live ins Internet. Du kannst zu jeder Zeit zwischen 20h und 0.15h auf die Live Satsang Seite klicken - und siehst was gerade im Sivananda Saal in Bad Meinberg geschieht. Ungefähres Programm:

- 20h Meditation,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 22. Dezember 2011 um 5:38pm — 1 Kommentar

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen