mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Oktober 2017 Blog-Beiträge (81)

Lichtkörper

Wir haben, vereinfacht gesehen, drei Körper: den materiellen Körper, den Emotionalkörper und den Lichtkörper. Die meisten bewegen sich beim Tagträumen, in ihrer Phantasie und im Schlaf in ihrem Emotionalkörper. Gehe, wann immer du kannst, besonders in der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 31. Oktober 2017 um 10:21am — Keine Kommentare

Ujjayi heißt siegreich

Jaya heißt Sieg, Ujjayi heißt siegreich. Ujjayi ist das siegreiche Pranayama. Ujjayi ist eine besondere Form des Atmens. Ujjayi heißt, dass du die Stimm-Glottis, die Stimmritze etwas zusammenziehst und dabei entsteht ein sanftes Hauchgeräusch. Und durch dieses sanfte Hauchgeräusch wird …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 31. Oktober 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Udghata heißt Anfangen

Udghata ist Anfangen und es ist immer wieder wichtig, anzufangen. Udghata ist etwas anderes als Udgata, das heißt, der Priester. Es gibt eben zwei verschiedene Worte, die sehr ähnlich aussehen. Es gibt Udghata und das ist das Anfangen. Und Udgata, das ist der Priester bzw. der Sänger des Sama Veda.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. Oktober 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Udgata

Udgata ist die Bezeichnung für einen Priester, der die Sama Veda Mantras rezitiert während einer Puja oder einem anderen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. Oktober 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Uddiyana Bandha

Uddiyana Bandha ist ein Sanskrit-Begriff und das heißt Bauchverschluss. Uddiyana Bandha heißt wörtlich „der hochfliegende Verschluss“. Uddiyana kommt von Uddiyate - „er fliegt hoch“, und Bandha heißt Verschluss. Was fliegt hoch? Bei Uddiyana Bandha fliegt der …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. Oktober 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Uddi

Uddi heißt Hochfliegen. Uddiyate heißt „er fliegt hoch“. Uddi bzw. Uddiyate ist ein Grundwort, was in Uddiyana Bandha von besonderer Bedeutung ist. Uddiyana Bandha ist das Hochfliegen des Bauches. Und so hilft es, wenn du hörst, Uddi heißt hoch bzw. Hochfliegen, und Uddiyate – er fliegt hoch. Das ist also ein…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. Oktober 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Einfache Übungen für den Nacken

Verspannungen der Rückenmuskulatur sind ein häufiges Thema in der heutigen Zeit. Durch sitzende Berufe, viele sitzende Tätigkeiten in der Freizeit und regelmäßige Arbeit am Bildschirm kommt es auch im oberen Rücken, im Schulterbereich und in der Hals- und Nackenmuskulatur häufig zu Verspannungen und Schmerzen.Und so kannst du dir mit einfachen Yogaübungen selbst helfen:…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Karuna am 26. Oktober 2017 um 7:33pm — Keine Kommentare

Yogastunde Chakra-Konzentration 14 Minuten Mittelstufe

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yogastunden am 26. Oktober 2017 um 2:00pm — Keine Kommentare

Loslassen Lernen #6.1: Emotionalität und Bewusstsein

Die Art deines Bewusstseins formt die Art deiner Wahrnehmung und damit deine Emotionalität. Wenn du glaubst, dass etwas nicht existiert, dann wirst du es nicht wahr nehmen. Entweder, weil du es schlicht nicht erkennst oder weil du es bewusst ausblendest. Daher existiert es für dich einfach nicht.

Das Bewusstsein ist ein wichtiger Filter, den uns die Natur da eingepflanzt hat. Der hat schon oft unser Überleben gesichert, indem er unsere Emotionalität voreinstellt. Emotionen steuern…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 26. Oktober 2017 um 11:30am — 1 Kommentar

Kleine Auszeit - Zeit für dich

Wie wäre es mit einer kleinen Auszeit? ZEIT für dich...
Begleite uns ins Bergische Land in die Jugendherberge
Radevormwald.
Entspanne mit Yoga und Wandern für ein Wochenende
vom 23.2.-25.2.2018 oder
auch für 1 Woche vom 23.2.-2.3.2018
Nähere Infos siehe www.jugendherberge.de
Radevormwald-Reiseangebote oder kontaktiere mich per Mail.
Wir freuen uns auf dich.
OM SHANTI

Hinzugefügt von Radha Shakti am 26. Oktober 2017 um 9:34am — Keine Kommentare

Uddhava ist der Name eines Freundes, eines Onkels bzw. eines Verehrers von Krishna

Es gibt im Leben von Krishna verschiedene wichtige Schüler von Krishna. Besonders wichtig und bekannt ist Arjuna in der Mahabharata. In der Bhagavatam ist es insbesondere…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. Oktober 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

palmblattbibliothek bangalore

namaste in die runde!
ich bitte um einen rat:
gern würde ich bei einer reise nach südindien in bangalore die palmblattbibliothek aufsuchen...
ich suche die kontaktdaten (adresse)
und telefon, e-mail für eine vorabanmeldung
und
mich interessieren auch eure erfahrungen damit.
ich danke dafür!
mit herzlichen grüßen
heide

Hinzugefügt von Heide Müller am 25. Oktober 2017 um 5:25pm — 2 Kommentare

Uddalaka

Uddalaka wird auch als Aruni bezeichnet und Uddalaka ist ein Weiser, der in der Chandogya Upanishad erwähnt wird. Chandogya Upanishad ist die Upanishad, wo das …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. Oktober 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Udbhija

Udbhija heißt Sprossengeborene. Udbhija heißt Pflanze. Udbhija heißt einfach Pflanze und ab und zu mal gibt es Schriften, die sprechen über Tiere, über Pflanzen, über Menschen, manchmal wird auch unterschieden zwischen den Tieren auf dem Lande, den Tieren der Luft,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. Oktober 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Zitat von Ting Yao Kang. Chinesischer Schriftsteller.

Träume offenbaren verborgene Dinge,
die in der Tiefe schlummern.

Hinzugefügt von Nilakantha am 23. Oktober 2017 um 12:06pm — Keine Kommentare

Udatta

Udatta heißt „oben“, „erhaben“, „nach oben gerichtet“. Ud ist allgemein „nach oben“. Vielleicht kennst du Uddiyana Bandha, das heißt, nach oben Richten des Bauches. Und so gibt es auch Udatta, also nach oben gerichtet. Udatta ist aber auch ein Sanskrit-Grammatikausdruck, der insbesondere in den …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 23. Oktober 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Entstehungsgeschichte der kosmischen Klangordnung

Entstehungsphasen der göttlichen Klangwelten: die kosmische Klangwelt



Der göttliche Urklang I E A O U M



I Formte E, E formte A, A formte O, O formte U, U formte M





Der erste zwischenlaut R formt sich zwischen den Silben I und E und wird immer feiner in seiner Konsistenz, zwischen E und A obere Ä, zwischen A und O mittlere Ö, zwischen O und U das untere Ü.



I R E Ä A Ö O Ü U M



Das R bedeutet das in Schwingung versetzende .

Das M… Weiterlesen

Hinzugefügt von Karma Ratna am 22. Oktober 2017 um 3:00pm — Keine Kommentare

Das Pranava Rätsel: die 9 Himmelsrichtungen und der Zeitraum

Das Pranava Rätsel: die 9 Himmelsrichtungen und der Zeitraum



Die Pranas (multiverse Urkräfte) bewegen sich in der Mitte, von der Mitte, um die Mitte, vor der Mitte, nach der Mitte, für die Mitte, zwischen die Mitte, außerhalb der Mitte und durch die Mitte, in die vollständige Zeitraum Wahrnehmung.



So Verhält es im Prinzip mit den einzelnen Pranakräften ebenfalls, wenn man sich von der Mitte distanziert von unten nach oben, oben nach unten, rechts nach links, links nach… Weiterlesen

Hinzugefügt von Karma Ratna am 22. Oktober 2017 um 11:00am — Keine Kommentare

Udara

Udara ist ein Sanskrit-Wort und heißt Bauch, heißt Inneres, heißt auch Höhle, Höhlung und heißt auch Bauchhöhle und Bauchraum. Im Grunde genommen, der gesamte Bauchraum wird auch als Udara bezeichnet. Und es ist wichtig, dass du dein Udara, deinen Bauchraum, entspannt hältst, und dass die Organe mit Prana…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 22. Oktober 2017 um 5:30am — Keine Kommentare

Der Tod meiner Mutter

Das Alterheim rief bei mir an. Meine Mutter ist am Freitag, den 20.10.2017 um 10 Uhr gestorben. Auf diesen Anruf hatte ich schon seit einigen Tagen gewartet. Ich hatte ihn befürchtet. Ihn herbeigesehnt. Wie würde ich darauf reagieren? Ich nahm diesen Anruf erstmal gelassen hin. Ich nahm die Tatsache ihres Todes erstmal einfach nur wahr. Aber ich beschloss gut für mich zu sorgen. Ich machte als erstes einen langen Spaziergang durch den Wald, um meine Gedanken zu ordnen und Frieden zu…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 21. Oktober 2017 um 12:55pm — 6 Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen