mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

September 2011 Blog-Beiträge (81)

LeChaim! Auf die Fülle des guten und ganzen Lebens! (Beitrag zum heutigen jüdischen Neujahrsfest)





LeCHAIM! AUF DIE FÜLLE DES GUTEN UND GANZEN LEBENS!



LeChaim, auf das Leben, ist ein Segensspruch, ein Ausruf, der nicht nur die Oberfläche meint, sondern die ganze Tiefe des Lebens. Nichts wollen wir missen. Alles soll mit eingeschlossen sein. Alle Erfahrungen, ob freudige oder…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 30. September 2011 um 6:00pm — Keine Kommentare

Yoga hilft mit Stress besser umzugehen

 

Yoga hilft mit Stress besser umzugehenYoga entspannt. Yoga heilt. Yoga regeneriert. Warum eigentlich?…



Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. September 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Sehe die Dinge von einem neuen Standpunkt – BhG VI.3

Handeln und Entsagung hängen zusammen.

Krishna sagt im 3. Vers, Bhagavad Gita, 6. Kapitel:

„Für den Weisen, der Yoga zu erreichen wünscht, gilt Handeln als der Weg. Für denselben Weisen, der Yoga erreicht hat, gilt Nicht-Handeln als der Weg.“

Yoga besteht, grob gesagt, aus spirituellen Praktiken und spiritueller Einstellung im Alltag. Also, der eine Teil ist, was du auf deiner Matte und deinem Kissen machst, und das andere, was du ansonsten machst. Beides ist wichtig. Es ist… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. September 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Om Namah Shivaya

„Om Namah Shivaya“ ist ein Gruß, den wir im Yoga häufig verwenden. „Om Namah Shivaya“ drückt etwas sehr Wichtiges im Yoga aus. Om ist Om, ist alles umfassend. Namah heißt, Gruß an. Shivaya heißt, an Shiva. Und Shiva hat so viele verschiedene Bedeutungen. Shiva heißt wörtlich, der Liebevolle, der Gütige. Shiva heißt auch, das höhere Selbst. Shiva heißt auch, das Göttliche überall. Wir können „Om Namah Shivaya“ sagen und das in der Meditation verwenden. Das ist dann wie die Anrufung des Gütigen,… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. September 2011 um 5:30am — 1 Kommentar

Stechapfel, Gift und Asthmamittel, ein paar Infos zur aktuellen Arbeit von mir..

Der Stechapfel ist auch in Indien heimisch und ist eine gefaehrliche Giftpflanze, aber bei richtiger Verwendung ein altes, bekanntes Asthmamittel.

Wer in Hampi, karnataka, Indien mal vorbeigeschaut hat, hat sicherlich das Tafelmeer das vor mit Stechapfel vergifteten Essen warnt gesehen. Die dortige Polizei warnt die Touristen vor der Praxis Stechapfel zur Betaeubung und Beraubung der dummen Touristen zu verwenden. Stechapfelbereitungen, die mittel dosiert sind, wirken stark betaeubend und… Weiterlesen

Hinzugefügt von sardon am 27. September 2011 um 5:26pm — Keine Kommentare

Kokos-Karotten Kuchen

1 T Honig

3/4 T Öl

1/2 T Yoghurt

2 T fein gesiebtes Weizenvollmehl

2 Tl Backpulver

1 El Zimt

1 Tl Vanille

1 T Kokosraspel

1/2 T geriebene Karotten

Salz

Alle Flüssigkeiten mit den geriebenen Karotten

vermischen. Davon getrennt alle festen

Zutaten, außer den Kokosraspel, vermischen

und dann der flüssigen Masse unterheben.

Jetzt Kokosraspel dazugeben; nicht zu stark

und zu lange rühren. In eine gut eingefettete

Form… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sattwige Rezepte am 27. September 2011 um 10:00am — 2 Kommentare

In nur einer Minute....

In nur einer Minute....

kannst du dich erinnern,
dass du ein Gast
in dieser Welt bist.
Du bist auf der Durchreise
zu deiner Bestimmung hier.
Ein Gast nimmt nichts als
selbstverständlich hin,
sondern ist dankbar
für jede Annehmlichkeit,
die das Leben ihm bietet.

Hinzugefügt von Maya am 27. September 2011 um 8:30am — Keine Kommentare

Die Yoga Vidya Haupt-Internetseiten funktionieren wieder

Gestern waren 15-24h die Yoga Vidya Internetseiten ausgefallen. Grund war ein Server-Crash bei unserem Internet Provider 1&1, Deutschlands größter Internet Provider. Deutschlandweit waren Tausende von Websites betroffen, und auch im Ausland waren viele Server betroffen. Seit gestern ca. 24h funktionieren die Server bei 1und1 wieder - und damit auch die Yoga Vidya Internetseiten.

Mein.yoga-vidya.de war glücklicherweise nicht…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. September 2011 um 6:57am — Keine Kommentare

Sei enthusiastisch im Alltag – BhG VI.1

Ich gehe momentan durch die Verse der Bhagavad Gita und beginne heute mit dem ersten Vers des sechsten Kapitels.

Krishna, der Lehrer, spricht zu Arjuna, dem Schüler, und damit zu uns allen:

„Wer die ihm auferlegte Aufgabe erfüllt, ohne an den Früchten seiner Handlungen zu hängen, ist ein Sannyasin und ein Yoga; nicht der, der ohne Feuer und untätig ist.“

Yoga heißt, voller Enthusiasmus zu sein. Yoga heißt, tätig zu sein. Natürlich, Yoga heißt auch, seine Yogaübungen zu machen, zu… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. September 2011 um 5:30am — 1 Kommentar

Kind, Herz und Licht

Manchmal sind wir wütend, fühlen wir uns einsam oder sind wir traurig ist. Dann können wir unser Herz öffnen und diese Gefühle - unser inneres Kind - in den Arm nehmen, ihm Liebe, Aufmerksamkeit und Anerkennung schenken. In der liebevollen Stille unseres Herzens fühlt es sich geborgen, aufgehoben und geliebt.



Manchmal schmerzt auch unser Herz, etwa weil wir sehen, welche lieblosen Handlungen wir als Erwachsene vornahmen oder wenn wir etwas loslassen, mit dem wir lange Zeit über das… Weiterlesen

Hinzugefügt von MichaSpirit am 26. September 2011 um 11:46pm — Keine Kommentare

Spirituelle Tiefenentspannung: Phantasiereise zu Hanuman

 

Tiefe Entspannung durch eine Phantasiereise aus der indischen Mythologie: Hanuman, der Sohn des Windes, der Affengott gilt als Schutzherr des Pranayama und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Entspannung - mp3s, Videos und viele Infos am 26. September 2011 um 3:30pm — Keine Kommentare

Handeln und Entsagen hängen zusammen - BhG VI.2

Lass deine Gedanken los.

Namaste und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen.

Krishna sagt in der Bhagavad Gita, 2. Vers, 6. Kapitel:

„Wisse, Oh Arjuna, Yoga ist das, was man Entsagung nennt. Niemand wird wahrhaftig ein Yogi, der nicht den Gedanken entsagt hat.“

„Gedanken entsagen“, hat viele Bedeutungen und mein Anliegen in diesen täglichen Inspirationen ist ja jetzt nicht, einen historisch korrekten oder einen historisch kritischen Kommentar zur… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. September 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

DIES GENÜGT - Die Essenz aller Lehren.





DIES GENÜGT - Die Essenz aller Lehren.





„Der Schriften gibt es viele – Die Schrift ist nur in deinem Herzen.

Der Worte gibt es ohne Zahl – Das Wort ist einzig in deinem tiefsten Sein.

Der Zahlen ist kein Ende – Die Zahl…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 25. September 2011 um 7:00pm — Keine Kommentare

Als Kind war es meine Meditation, in den Himmel zu schauen - aber diesen Himmel gibt es nicht mehr.





Hierzu auch ein Video von mir, aufgenommen während zufällig eine Anti-AKW-Demo stattfand: http://www.youtube.com/watch?v=KkgZnwmC7Ds



Als Kind war es meine Meditation in den Himmel zu schauen und die Gedanken mit den Wolken…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 25. September 2011 um 9:00am — 14 Kommentare

Lord Krishna zu Arjuna:







LORD KRISHNA zu ARJUNA:



"Wer in der Todesstunde mein gedenkend scheidet aus dem Leib,

Der gehet in mein Wesen ein, darüber kann kein Zweifel sein.

An wessen Wesen immer er gedenkt, wenn er den Leib verläßt,

In dessen Wesen geht er ein und paßt sich dessen Wesen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 25. September 2011 um 7:30am — 1 Kommentar

Dies ist nichts anderes als ein Haus Gottes.







DIES IST NICHTS ANDERES ALS EIN HAUS GOTTES.



Nicht die von Menschen errichteten Mauern,

nicht die Kirchen, die Tempel, die Synagogen und Moscheen,

unser eigenes Herz ist dieses Haus Gottes.

Der nach außen gekehrte Verstand ist die Mauer,

die uns am…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 25. September 2011 um 7:00am — 1 Kommentar

Je weiter sich die Menschen vom Ursprung entfernen







JE WEITER SICH DIE MENSCHEN VOM URSPRUNG ENTFERNEN,

desto komplizierter sind die Rituale, die sie ausüben,

desto komplizierter sind die Therapien, die sie brauchen.

Entdecken wir Religion wieder in uns, ist es ein…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 25. September 2011 um 7:00am — Keine Kommentare

Sei frohgemut - du kannst alles erreichen

Ich lese einen kurzen Abschnitt aus dem Buch „Licht, Kraft und Weisheit“ von Swami Sivananda, aus dem Kapitel „Sei frohgemut“.

„Du besitzt Freiheit und Unabhängigkeit im Handeln. Du kannst dein Karma nach Wunsch in einer beliebigen Weise verwirklichen. Du kannst ein Yogi werden, ein Jnani werden, ein Wissender, oder einer, der die Vereinigung erreicht, durch rechtes Denken und rechtes Handeln. Der Mensch ist kein hilfloses Wesen, er hat einen eigenen freien Willen. Überwinde deshalb alle… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. September 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Atem - In Verbundenheit mit allen Dimensionen des Seins



ATEM – IN VERBUNDENHEIT MIT ALLEN DIMENSIONEN DES SEINS



“Da bildete Gott, der Ewige, den Menschen aus Staub und hauchte Lebensodem in sein Antlitz; so ward der Mensch ein lebend Wesen.“ 1. Mose 2.7



Der erste Atemzug des Neugeborenen ist der Einatem, der letzte Atem des Sterbenden ist…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 24. September 2011 um 9:30pm — Keine Kommentare

Warum wirkt Hatha Yoga?

 

Yoga wirkt heilend. Yoga wirkt unterstützend bei schulmedizinischer und naturheilkundlicher Behandlung. Sukadev stellt einige Krankheitsbilder vor, bei denen Yoga wirkt.…



Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 23. September 2011 um 5:30am — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen