mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Juli 2010 Blog-Beiträge (88)

Gebrauchsanweisung Yoga Vidya Wiki - Video - hilft dir, am Yoga Wiki Gewinnspiel teilzunehmen

Yoga Wiki Gewinnspiel: Schreibe Artikel für das http://wiki.yoga-vidya.de/Hauptseitehttp://wiki.yoga-vidya.de/Hauptseite Tolle Gewinne. Im unteren Video siehst du, wie einfach das geht, einen Artikel zu schreiben bzw. zu korrigieren:






Mehr Infos auch unter Mehr Infos findest du übrigens unter… Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya am 31. Juli 2010 um 7:12pm — Keine Kommentare

Warum meditierst du? Studienteilnehmer gesucht

Wie oft meditierst du und warum? Hat das dein Leben irgendwie verändert?

Sind es wirklich nur ein paar Freaks, die regelmäßig meditieren? Oder könnte Meditation womöglich sogar unsere Gesellschaft verändern?

Über die Antworten auf solche Fragen können wir bisher nur spekulieren. Darum freuen wir uns umso mehr, dass die Universitätsklinik Freiburg jetzt an diesem Thema forscht. Dafür werden noch Menschen gebraucht, die regelmäßig meditieren und sich an der Studie beteiligen… Weiterlesen

Hinzugefügt von Lisa am 31. Juli 2010 um 10:30am — Keine Kommentare

Über die Macht der Sprache

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute lese ich etwas aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“ von Swami Sivananda,. Aus dem Absatz: „Disziplin der Sprache“.

„Werde ein Mensch gemessener Worte. Vermeide zu langes Sprechen, ausschweifendes Sprechen, überhöhtes Sprechen, unnötiges Sprechen, alle Arten sinnloser Debatten und hitziger Diskussionen. Beobachte jedes Wort. Das ist eine hohe Disziplin. Worte haben eine große Kraft. Verwende sie sorgfältig.… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 31. Juli 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Zitronensauce

1/3 Tl Zitronenabrieb (Achtung: nur

ungespritzte Zitronen verwenden!)

1 T Orangen- oder Ananassaft

1 1/2 El Pfeilwurzpulver

1/3 T Honig

Zitronensaft mit der Pfeilwurzel auf sehr kleiner

Hitze mit dem Rührbesen schlagen,

dann die weiteren Zutaten (außer dem Zitronenabrieb)

beigeben und unter ständigem

Rühren auf der Flamme eindicken lassen.

Vor dem Servieren den Zitronenabrieb dazugeben.

Ergibt 1 Tasse…



Weiterlesen

Hinzugefügt von Sattwige Rezepte am 30. Juli 2010 um 10:00am — 1 Kommentar

Sollten Sanskrit-Namen in Übungen einbezogen werden?



Von Yoga-Lehrer/innen auf der ganzen Welt umstritten ist die Tatsache ob die Sanskrit-Namen der Übungen die Schüler/innen beigebracht werden genannt werden sollen oder nicht. Der beste Unterricht ist jener, der berücksichtigt, dass jeder Schüler und jede Schülerin eine andere Art zu Lernen hat und verschiedene Herangehensweisen bietet. Erfahrungsorientiertes Lernen bietet für alle etwas: akustisch, visuell und kinästhetisch,… Weiterlesen

Hinzugefügt von yogacolors.de am 30. Juli 2010 um 9:00am — Keine Kommentare

Vegetarier und die richtige Ernährung





Vegetarier verzichten auf Fleisch und zumeist auch auf andere tierische Produkte, dadurch fehlen allerdings wichtige Nährstoffe, Spurenelemente und Vitamine. Viele Proteine kann der menschliche Körper nicht selber herstellen, diese müssen ihm von außen zugeführt werden, durch das fehlen tierischer Produkte tritt vor allem vermehrt ein Mangel an Jod, Kalzium, Selen, Zink und Eisen auf. Diese Stoffe sind die wohl… Weiterlesen

Hinzugefügt von vegetarier24.de am 30. Juli 2010 um 9:00am — Keine Kommentare

Alle Propheten sind Sendboten Gottes

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute lese ich aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“ von Swami Sivananda, aus dem Kapitel: „Die Einheit, die allen Religionen zugrunde liegt“.



„Alle Propheten in allen Kulturen sind Sendboten Gottes. Sie sind große verwirklichte Seelen, die eine göttliche, intuitive Gottesschau hatten. Ihre Worte sind daher heilig. Der Koran, dar Zendavesta, die Bibel sind genauso heilige Bücher, wie die Bhagavad Gita, Tao Te King… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. Juli 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Was es bedeutet, ein Yogi zu sein

Ein Yogi ist fähig zu tiefem Schweigen und Ruhe. Er ist fähig zu großem Enthusiasmus. Er ist fähig, seinen Geist sprechen zu lassen, aber auch sein Herz. Er ist bereit, Tapas - Askese - zu üben, diszipliniert zu sein, aber auch spontan und intuitiv. Er ist für andere da und dennoch ganz bei sich. Das ist die Größe des Yoga.



Transkription eines Kurzvortrages von Sukadev Bretz im Anschluss an die Meditation im Satsang im Haus Yoga Vidya Bad… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. Juli 2010 um 3:06pm — 1 Kommentar

Wie du lernst, ruhig und gelassen zu bleiben

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute spreche in noch einmal über die Yoga Sutra, Kapitel 2, Vers 48: Durch die Meisterung der Asana wird man frei von den Angriffen der Gegensatzpaare.



Bleibe ruhig, nicht nur während der Meditation, sondern auch in jeder Hatha Yoga Asana. In den Hatha Yoga Asanas versuchst du dich auch von den Dvandvas zu befreien. Auch von Dvandvas wie: „Mache ich die Asana gut genug? Macht mein Nachbar sie besser?… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. Juli 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Ein weiteres Gedicht. Diesmal über das kleine Licht in uns.

Das kleine Licht



Es war einmal ein kleines Licht

Es ging allein spazieren

Es zaubert ein Lächeln auf dein Gesicht

Und kann dich neu kreieren



Bist du mal wütend oder krank

Ist niemand da zum trösten?

Dann kommt das Licht samt Zaubertrank

Lässt dich nicht länger frösteln



Es durchflutet dich und wärmt

Mit seinen schönen Strahlen

Dein Kummer wird sanft abgetrennt

Mit Frieden übermalen



Es lässt dir auch was… Weiterlesen

Hinzugefügt von Nirmala am 28. Juli 2010 um 12:02pm — 3 Kommentare

Braucht man einen persönlichen Mentor?



Traditionell ist es so, dass die Lehren des Yoga vom Lehrer an den Schüler weitergegeben werden, der dann irgendwann selber zum Lehrer wird und einer neuen Generation von Schülern das Wissen vermittelt. Natürlich kann man sich Yoga auch selbst beibringen. Aber zu einem gewissen Zeitpunkt kommt man ohne professionelle Anleitung nicht weiter. Lehrer/innen können uns mit Tiefenkenntnissen der Anatomie und den philosophischen… Weiterlesen

Hinzugefügt von yogacolors.de am 28. Juli 2010 um 9:00am — Keine Kommentare

Was sind eigentlich Vegetarier?





Auf der Internetplattform www.vegetarier24.de finden Sie viele Fragen und Antworten zu Vegetar-, Veganismus, Ernährung und mehr.



Zur kurzen Übersicht hier schon mal vorab eine kleine Einführung. Man muss klar unterscheiden zwischen Veganern und Vegetariern; erstere ernähren sich unter völligem Verzicht von jeglichen tierischen Erzeugnissen, wie Eier,… Weiterlesen

Hinzugefügt von vegetarier24.de am 28. Juli 2010 um 9:00am — 1 Kommentar

Wie du dich aus der Dualität befreien kannst

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute spreche ich über Patanjalis

Yoga Sutra, Kapitel 2, Vers 48: Durch die Meisterung der Asana wird man frei von den Angriffen der Gegensatzpaare.



Das ist ein etwas radikaler Ausdruck: „Angriffe der Gegensatzpaare“. Aber obgleich ich normalerweise kein Freund von kriegerischen Analogien bin, finde ich diesen Ausdruck relativ schön. Mit seiner Hilfe können wir uns von Identifikationen lösen.… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. Juli 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Yoga Vidya Wiki Gewinnspiel - tolle Preise!

Hilf mit, das Yoga Vidya Wiki aufzubauen und bekannt zu machen. Beteilige dich mit einem Beitrag oder informiere andere über das Yoga Vidya Wiki – und gewinne. Bis zum 20.8.2010

  • 1. Preis: Eine…
Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya am 27. Juli 2010 um 6:13pm — Keine Kommentare

Asanas sind mehr als Körperübungen

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Ich spreche noch einmal über die

Yoga Sutra 2 Kapitel 47: Die Stellung, die Asana wird durch das Loslassen von Spannungen und Meditation auf das Unendliche gemeistert.



In den vorigen Malen hatte ich über das Loslassen von Spannungen und die Meditation gesprochen, insbesondere in der sitzenden Meditation. Dieser Vers hat aber auch seine Wichtigkeit im Hatha Yoga. Wenn du dich hinsetzt für die… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. Juli 2010 um 6:00am — 1 Kommentar

Swami Suddhananda besucht das Haus Yoga Vidya im Westerwald

Wir freuen uns, dass sich Swami Suddhananda spontan entschlossen hat, unserem Haus am 02.08.2010 einen Besuch abzustatten und am Abend im Rahmen des Satsangs einen Vortrag zum Thema Meditation und Vedanta zu halten.



Swami Suddhananda wurde in Orissa/Indien geboren. Er kam nach seinem Studium in englischer Literatur zu seinem Meister Swami Chinmayananda (einem Schüler Swami Sivanandas) und lernte dort hauptsächlich bei Swami… Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Westerwald am 26. Juli 2010 um 9:16pm — Keine Kommentare

Ein schönes Gedicht als Geschenk an DICH :)

Das schenke ich dir



Sei ganz bei dir

Und atme weich

Spür dich im hier

Du bist sehr reich



Hast einen Körper

Und einen Geist

Du bist ein Schöpfer

Der gern reist



Nun bist du hier

Im Augenblick

Vertrau mir

Dies ist kein Trick



Gestern ist fort

Und Morgen stets im Schlaf

Es gibt keinen Ort

Der mehr Begeisterung bedarf



Als dieser hier

Spür tief in dich hinein

Das schenke ich… Weiterlesen

Hinzugefügt von Nirmala am 26. Juli 2010 um 1:05pm — 5 Kommentare

Mit Yoga-Verletzungen umgehen – wie Yoga-Lehrer/innen Ihre Schüler/innen unterstützen können



Für Schüler/innen die sich beim Yoga verletzt haben kann es notwendig sein ihre üblichen Übungen abzuwandeln um sich zu erholen. Ahimsa, Sanskrit für gewaltfrei, ist das erste Yama in Patanjalis Yoga Sutra. Somit ist es der Grundsatz für Yoga und Yoga-Therapie. Die Ausübung soll Gesundheit und Wohlgefühl verbessern und es gibt immer mehr wissenschaftliche Belege dafür, dass dem so ist.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von yogacolors.de am 26. Juli 2010 um 9:00am — Keine Kommentare

Angaben auf schwedischen Lebensmitteln soll helfen das Klima zu schützen





Die schwedische Regierung testet aktuell die Möglichkeit, Lebensmittel mit Klima-Angaben zu bestücken. So fällt es Konsumenten einfacher zu erkennen, wie klimafreundlich ihr Essen ist. So besteht ohne jeden Zweifel ein starker Zusammenhang zwischen einer individuellen Ernährung und dem Klimawandel, dass auch zunehmend mehr Verbraucher/innen bewusst. Viele Menschen sind sich jedoch nicht im Klaren darüber, was genau… Weiterlesen

Hinzugefügt von vegetarier24.de am 26. Juli 2010 um 9:00am — Keine Kommentare

Erfahre Einheit und Verbundenheit in der Meditation

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute interpretiere ich noch einmal die Yoga Sutra Vers 2, 47. Vers: Die Stellung wird durch Loslassen von Spannungen und durch Meditation auf das Unendliche gemeistert.



Wenn du dich für die Meditation hinsetzt, kannst du, bevor du zu deinem eigentlichen Meditationsthema kommst, über das Unendliche meditieren. Du kannst dir zum einen bewusst vornehmen: „Ich meditiere, um das Unendliche zu erfahren.“ Oder… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. Juli 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen