mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Juni 2010 Blog-Beiträge (78)

Newsletter Yoga Vidya Frankfurt 30.06.10

Diesen Newsletter kannst Du Dir auch als PDF-Datei herunterladen. Wenn Du den Newsletter als Mail erhalten möchtest, schreibe eine Mail an join-frankfurt-newsletter(at)kbx.de oder melde Dich hier direkt an.



Mehr Informationen… Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Zentrum Frankfurt am 30. Juni 2010 um 5:00pm — Keine Kommentare

Die nächsten Wochenende

HARI OM

Ihr Lieben,



in Rheinland-Pfalz und Hessen beginnen am Wochenende die Ferien und auch bei uns geht es in die ruhigere Phase. Die Workshops des kommenden Samstags 3.7. haben keine TeilnehmerInnen gefunden, so dass wir sie absagten. Am Sonntag, 4.7. schließen wir abends 19 Uhr unsere Wahl des besten Titels der letzten neun Hefte ab.



Am So, 11.7. besuchen uns Gopi und Atmaram. Weitere Infos auf unserer Internetseite:… Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Zentrum Mainz am 30. Juni 2010 um 11:51am — 2 Kommentare

Kartoffelkrapfen

8 - 10 mittelgroße Kartoffeln

4 - 6 mittelgroße Tomaten

150 g Mozzarella

2 - 3 El Butter

1 Tl geriebene Muskatnuss

1 Tl Oregano

1 Tl Minze, getrocknet oder

1 El frische Minze

Salz, Pfeffer

Kartoffeln weich kochen, schälen und durch

die Kartoffelpresse drücken. Diese Masse

mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und

daraus Krapfen formen. Diese auf ein befettetes

Backblech setzen.

Die Krapfen mit einer Tomatensauce… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sattwige Rezepte am 30. Juni 2010 um 10:00am — 1 Kommentar

Die Bedeutung von Glück

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute geht es um das Thema Glück.



Es gibt im Sanskrit verschiedene Ausdrücke für Freude. Es gibt Ananda. Ananda heißt Wonne. Dann gibt es Sukham, das heißt Vergnügen. Und dann gibt es Mudita und Mudita ist enthusiastische Freude. Ananda, Mudita und Sukha sind drei verschiedene Formen von Freude. Sukha ist das Glück im Kleinen, Mudita ist das enthusiastische Glück und Ananda ist die Wonne, die hinter allem…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. Juni 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Chakras - pünktlich zum Start der Chakra-Kur am 9.7.

So passts ... die Chakra-Kur vom 9.7.-18.7. kann beginnen. Mit diesen Bildern kann man toll meditieren. Habs während der zwei Wochen Sadhana Intensiv ausprobieren können. Hier sind sie: http://mein.yoga-vidya.de/photo/albums/chakras-zeichnerisch…



Weiterlesen

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 29. Juni 2010 um 3:48pm — 2 Kommentare

Licht

Unsere tiefste Angst ist nicht,

dass wir unzulänglich sind.



Unsere tiefste Angst ist,

dass wir unermesslich machtvoll sind.



Es ist unser Licht,

dass wir fürchten,

nicht unsere Dunkelheit.



Wir fragen uns,

wer bin ich eigentlich,

dass ich leuchtend, grossartig,

begnadet, phantastisch sein darf?



Aber wer bist Du denn,

dass Du es nicht sein darfst?



Du bist ein Kind Gottes.

Wenn Du dich klein… Weiterlesen

Hinzugefügt von Asanas am 29. Juni 2010 um 8:25am — Keine Kommentare

Die Bedeutung des Om Namo Narayanaya – Teil 2

Om Namo Narayanaya ist ein Mantra für den Weltfrieden. Ein Mantra für inneren Frieden. Und ein Mantra, um die Kräfte des Dienens, der Nächstenliebe, des Helfens, des Engagements zu stärken. Mantras sind sehr starke Kräfte, die über die Kraft des Klanges wirken, die verbunden sind mit kosmischen Kräften. Und das „Om Namo Narayanaya“ ist ein Mantra von Vishnu, des erhaltenden Prinzips des Friedens, der Liebe, der Gerechtigkeit und des Engagements.

Wir singen dieses Mantra bei Yoga Vidya… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. Juni 2010 um 6:00am — 1 Kommentar

Die Bedeutung von Om Namo Narayanaya - Teil 1

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute geht es um die Bedeutung des Mantras „Om Namo Narayanaya“.



Om Namo Narayanaya heißt, Ehrerbietung an dem, der im Inneren von allen Geschöpfen ist. „Nara“ heißt „Geschöpf“, im engeren Sinne auch „Mensch“. Narayana ist derjenige, der im Innern aller Geschöpfe ist. Das ist die große Behauptung im Yoga, dass das Göttliche in jedem ist, dass die Menschheit nicht unterteilt werden kann in Gute und Schlechte,… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. Juni 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Die Bedeutung der Wochentage

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute werde ich etwas über die Wochentage schreiben.

Jeder Wochentag steht auch für einen bestimmten Aspekt der Wahrheit und für bestimmte Eigenschaften, die man in sich entwickeln kann. Das findet man in den verschiedensten Kulturen und sowohl in westlichen als auch in indischen Kulturkreisen gibt es dort große Ähnlichkeiten. Montag, nennt sich ja Mond-tag. Dieser Tag ist im Yoga besonders Shiva zugeordnet und… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. Juni 2010 um 6:00am — 1 Kommentar

die geschichte des schicksals

es war einmal ein mann der war 30 und arbeitete und lebte in wolfsburg er war arm und schuftete hart am fliessband eines tages sagte er sich du bist arm hast keine frau und kein kind für was lebst du eigentlich und es war gerade sommer und da dachte er sich heute faehrst du in urlaub aber das geld reichte nur für die hinfahrt aber wollte weg. so ging er auf den bahnhof er stöpselte sein mp3 player in sein ohr und stieg in den zug alles war anders als sonst er spuerte jeden einzelnen ton aus… Weiterlesen

Hinzugefügt von erik am 26. Juni 2010 um 10:52pm — Keine Kommentare

Was ist wirklich wichtig?

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen. Ich lese heute wieder aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“ von Swami Sivananda, dieses mal aus dem Kapitel „Mensch“:



„Das Baby weint. Das Kind springt, tanzt und spielt mit seinen Spielsachen. Das Schulkind geht mit seinen Büchern. Der junge Mensch macht Abschlussprüfungen. Der Jugendliche und der junge Mann dreht seinen Schnurrbart, streitet, kämpft und läuft hinter dem anderen Geschlecht her. Er versucht,… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. Juni 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Indisch-ayuvedisch Kochen mit Mani am 2.7

Om Namah Shivaya,

hallo Ihr Lieben,



wir möchten gern Euch zum Workshop "Indisch-ayuvedisch Kochen" mit Manikaran Goel einladen - am Fr., 2.7.2010 von 18-22 Uhr.



In diesem Workshop wird Mani uns verschiedene Gewürzmischungen, deren Zubereitung und das Zusammenspiel, wie diese mit bestimmten Gemüsearten oder Linsengerichten zusammen gehören, und deren Wirkungen auf unsere Gesundheit näher bringen. Wir werden gemeinsam ein leckeres und gesundes indisch-vegetarisches Menü… Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Zentrum Frankfurt am 25. Juni 2010 um 12:37pm — Keine Kommentare

Omkaram Bindu

Omkaram Bindu

Hinzugefügt von Yoga Vidya Kirtanheft am 25. Juni 2010 um 10:00am — 1 Kommentar

Wir sind nicht unser Körper

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute lese ich im Buch „Göttliche Erkenntnis“ aus dem Kapitel „Mensch“ das Unterkapitel „Unsterblichkeit der Seele“. Swami Sivananda schreibt dort:

„Der Mensch ist nicht dieser Körper. Der Mensch ist nicht die Sinne, ja nicht einmal sein Denken und Fühlen. All das sind Upadhis, seine Vehikel, seine Fahrzeuge. Körper und Geist unterliegen Veränderungen, Verfall und Tod. Wohingegen der wahre Mensch, das unsterbliche… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. Juni 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Tofu überbacken

500 g Tofu im Stück

Butter

Tamari

Diäthefe

Den Tofu in 10 bis 12 Teile zerteilen, Butter

in einem Topf zergehen lassen und nach Geschmack

Tamari dazugeben. Den Tofu in

Schichten auf Aluminiumpapier oder auf einen

Teller legen und das Butter-Tamari Gemisch

darüber gießen. Mit Hefeflocken überstreuen

und bei mittlerer Hitze 20 Minuten

lang im Rohr überbacken oder solange bis

der Tofu gebraten und knusprig ist.

Für 4… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sattwige Rezepte am 24. Juni 2010 um 10:00am — 1 Kommentar

Sei großzügig und diene den Menschen

Hallo und herzlich willkommen zu Yoga Vidya täglichen Inspirirationen! Heute lese ich aus dem Buch: „Sivananda, ein moderner Heiliger“, das Kapitel „Außergewöhnliche Methoden“. Swami Venkatesananda, der den größten Teil dieses Buches geschrieben hat, schreibt hier:

„Der Ashram, die Divine Life Society und alles, was Swami Sivananda lebenslang erarbeitet und aufgebaut hat, diente zum einen dem Wohlergehen der Menschheit, zum anderen bot es den spirituell Suchenden Möglichkeiten zum… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. Juni 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Werde dir der göttlichen Macht bewusst

Om Namah Shivaya und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Ich spreche gerade über die Ashta Siddhis, die acht großen Kräfte, auch Maha Siddhis genannt. Die achte Kraft ist göttliche Macht. Göttliche Macht, was soll das heißen?



Ich interpretiere das hier im Sinne von: Sich zum Instrument machen und das Gefühl bekommen, dass Gottesenergie durch einen hindurch wirkt. Das ist wie der Ausgleich zu den sieben vorherigen Siddhis. Wir können lernen, die… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 23. Juni 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Wie deine Willenskraft stark wird

Om Namah Shivaya. Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Ich spreche zurzeit über den 46. Vers des 3. Kapitels der Yoga Sutra, über die acht Maha Siddhis. Die siebte dieser Siddhis ist die Fähigkeit, große Willenskraft zu haben. Sie ähnelt der fünften Maha Siddhi, der Fähigkeit zur Wunscherfüllung.



Es ist gut, deinen Willen zu entwickeln. Swami Sivananda hat dazu viele Techniken beschrieben, z.B. in dem Buch „Erfolg im Leben und… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 22. Juni 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Lerne, andere Menschen zu lieben

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute geht es um die sechste der Siddhis, die Patanjali in der Yoga Sutra im 3. Kapitel, 46. Vers beschreibt: Den Eintritt in den Körper eines anderen.



Ich interpretiere dieses Phänomen hier als ein sich Hineinversetzen in andere Menschen. Diese Fähigkeit ist sehr wichtig. Auf dem spirituellen Weg ist sie geradezu von unschätzbarer Bedeutung.

Jesus selbst hat gesagt: „Liebe deinen nächsten wie dich… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 21. Juni 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

"Yoga Vidyas dritter Streich" - Zeitungsbericht

Foto: Manfred Hütte vom Stadt-Anzeiger

Zeitungsartikel von Manfred Hütte vom Stadtanzeiger Horn-Bad Meinberg über die Eröffnung von Projekt Shanti:



"Yoga Vidya wächst weiter und wird zur Marke. Mit der ehemaligen Klinik am Park kaufte der Verein nach der Klinik Silvaticum und der Lippe-Klinik mit der Klinik am Park auch das dritte leerstehende… Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Bad Meinberg am 20. Juni 2010 um 8:30pm — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen