mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Mai 2014 Blog-Beiträge (68)

Wer Yoga beherrscht, wird frei von Krankheiten – HYP III.40

Hatha Yoga Pradipika, 3. Kapitel, 40. Vers

„Pidyate na sa rogena lipyate na cha karmana badhyate na sa kalena yo mudram vetti khecharim.“

„Wer Kechari Mudra kennt, ist nicht beeinflusst durch Krankheit, er ist nicht an die Kette von Ursache und Wirkung des …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 31. Mai 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Yoga und Sexualität

Honen hatte die Sexualität überwunden. Er sprach nie über Beziehungen zwischen Männern und Frauen. Er meinte: "Ich bin mit Problemen nicht besonders belastet, denn ich setze die Armut an die erste Stelle. Weil es den Übenden in der heutigen Zeit aber gut geht, finden sie Einschränkungen schwer." (Freies Zitat aus Buddhismus krass, Seite 152)

Kommentar = Ähnlich wie es bei den Amitabha Buddhisten die Hijiri aus dem 12. Jahrhundert gab, finden wir im Christentum die…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 30. Mai 2014 um 8:22pm — 23 Kommentare

Broccoli mit Mandeln

Zutaten:

1 Kopf Broccoli

150 g Mandelscheiben

Kokosöl

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Die Mandeln in Kokosöl goldbraun braten. Den Brokkoli bissfest dämpfen. Mandeln und Brokkoli miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Wissenswertes:…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sattwige Rezepte am 30. Mai 2014 um 8:30am — Keine Kommentare

Kechari Mudra harmonisiert die Lebensenergie – HYP III.32

Hatha Yoga Pradipika, 3. Kapitel, einige Verse ab 32

„Jetzt Khechari Mudra. Rolle die Zunge zurück zur Kehle und richte den Blick in die Mitte zwischen die Augenbrauen. Dieses Mudra ist Khechari Mudra. Indem du die Zunge nach hinten richtest, wirst du befreit von Gift,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. Mai 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Mudras, eine Schatztruhe voller Juwelen – HYP III.9

Hatha Yoga Pradipika, 3. Kapitel, 9. Vers „Gopaniyam prayatnena yatha ratna karandakam kasyachin naiva vaktavyam kula stri suratam yatha.“ „Die Techniken der Mudras sollen geheim gehalten werden, wie eine Truhe voll Juwelen. Mit niemandem soll darüber gesprochen werden, wie über das illegitime Verhältnis mit einer Frau aus gutem…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. Mai 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Der Weg des Gebetes, der Liebe und der Meditation

Wenn du in der Haltung der eigenen Kraft verweilst, wird alles spirituelle Üben ein Anhaften am Selbst sein. Wenn du dich der anderen Kraft überlässt, dann werden deine Handlungen Erscheinungsformen der anderen Kraft sein. (Frei zitiert aus Buddhismus krass, Seite 190)

Kommentar = Erleuchtung entsteht durch die Auflösung des Egos. Verschwindet das Ego, entsteht ein Einheitsbewusstsein. Wir handeln aus der Einheit (aus Gott, Buddha Amitabha, dem Nirwana) heraus. Durch das…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 28. Mai 2014 um 1:10pm — 8 Kommentare

Zeit für mich- Yoga, Entspannung, Klang am 15.6. in Münster

Schenke dir ein paar Stunden mit sanftem Yoga, Entspannungsübungen und der Klangwelt von Klangschalen und Gongs. Auch ein wunderbares Geschenk.

Also komm am Sonntag den 15.6.14 um 14.30h zu Yoga Vidya Münster.

Zeitplan:

14.30-17.00h Yoga, Entspannung, Klang

17.30h Gongklangreise

Ab 19 Uhr besteht außerdem die Möglichkeit am Satsang teilzunehmen (kostenfrei)

Alle weiteren Infos hier:…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Münster/ Mangala am 28. Mai 2014 um 10:33am — Keine Kommentare

PRANA-YOGA Seminare 2014 mit Bhajan Noam

PRANA-YOGA Seminare 2014 mit Bhajan Noam:



* 27. Juli - 01. August Yoga…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 28. Mai 2014 um 9:30am — Keine Kommentare

Die größte Kraft ist die Liebe – HYP III.8

Hatha Yoga Pradipika, 3. Kapitel, 8. Vers

„Adinathoditam divyam ashtaishvarya pradayakam vallabham sarva siddhanam durlabham marutam api .“

„Der ursprüngliche Lehrmeister, Adinatha, hat gesagt, dass die acht Maha …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. Mai 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Heilige dein eigenes Leben

© Text und Foto Bhajan Noam

Heilige dein eigenes Leben

Das alleinige Problem in dieser Welt, 

der Mangel an Liebe,

ist ein spirituelles Problem.

Wer verbunden ist mit dem…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 27. Mai 2014 um 9:00pm — Keine Kommentare

Dattelpudding

Zutaten:

1 reife Avocado

5 Datteln (z.B. Deglet Noor), eingeweicht

Ca. 1 T Wasser

½ TL Vanillepulver (optional)

 

Zubereitung:

Gib die weiche Avocado ohne Kern mit den eingeweichten entkernten Datteln, etwas Wasser und optional mit Vanillepulver in den Mixer. So lange mixen, bis eine geschmeidige Puddingmasse entsteht. Mit 1 EL Kakao oder vermischt, erhältst du leckeren Schokoladenpudding. Dazu passen sehr gut…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sattwige Rezepte am 27. Mai 2014 um 3:00pm — Keine Kommentare

Für die tägliche Praxis: Wechselatmung

© Text und Fotos: Bhajan Noam



Wechselatmung 



Atemübungen vitalisieren, reinigen, harmonisieren die Organtätigkeiten und das Nervensystem, regen den Energiefluss an und gleichen ihn aus. Darüber hinaus verbinden sie uns mit der…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 27. Mai 2014 um 11:30am — Keine Kommentare

Fürchte dich nicht vor Alter und Tod – HYP III.6-7

Hatha Yoga Pradipika, 3. Kapitel, 6. und 7. Vers

„Die zehn wichtigen Mudras sind Maha Mudra, Maha Bandha, Maha Vedha,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. Mai 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Videoworkshop - "Einführung in Vedanta" - James Swartz 2013 deutsch/englisch - Kölner Yoga Vidya Center

Schau Dir den Mitschnitt des Workshops mit James Swartz in Köln an. Er ist simultan deutsch übersetzt.

http://www.youtube.com/watch?v=Uv6Pjt5xW34&feature=share&list=PL6y1kywnAG1xW5OETLzBhpqolzyEJdDk-

meinyogalehrer.de

Hinzugefügt von Sat Chid Ananda am 26. Mai 2014 um 4:00pm — Keine Kommentare

Videoworkshop - "Practicing Vedanta" - James Swartz 2014 - englisch - Yoga Vidya Westerwald

Ein toller Vedantaworkshop mit einem inspirierenden Lehrer - hier zum Nachsehen:

http://www.youtube.com/watch?v=x8UHESkSCFU&list=PL6y1kywnAG1wxuv1HSqJPzUQ2Jl89MBnJ&feature=share

meinyogalehrer.de

Hinzugefügt von Sat Chid Ananda am 26. Mai 2014 um 4:00pm — Keine Kommentare

Der Yogi übt Mudras zur Erweckung der Kundalini – HYP III.5

Hatha Yoga Pradipika, 3. Kapitel, 5. Vers: „Tasmat sarva prayatnena prabodhayitum ishvarim brahma dvara mukhe suptam mudrabhyasam samacharet.“ - „Deshalb sollte der Yogaübende voller Enthusiasmus die Mudras praktizieren, um die Göttin zu wecken, die am Eingang zu …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. Mai 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Gehe mit deinem Bewusstsein in die Leere – HYP III.4

Hatha Yoga Pradipika, 3. Kapitel, 4. Vers: „Sushumna shunya padavi brahma randhrah mahapathah shmashanam shambhavi madhya margash chety eka vachakah.“ - „Sushumna, der leere Pfad. Brahma Randhrah, die Öffnung Brahmans. Der großartige…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. Mai 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Soviel Klang!!! 10-tägige Ausbildung "Klangmassage - Klangyoga - Gongspiel" mit Bhajan Noam, 3. - 13. August, Yoga Vidya Bad Meinberg

3. - 13. August: 10-tägige Ausbildung "Klangmassage -…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 24. Mai 2014 um 3:00pm — Keine Kommentare

Der Yogi weiß, er ist unsterblich – HYP III.3

Hatha Yoga Pradipika, 3. Kapitel, 3. Vers

„Pranasya shunya padavi tada rajapathayate tada chittam niralambam tada kalasya vanchanam.“ - „Der leere Pfad wird dann zum königlichen Weg der Lebensenergie. Dann wird alles Wandelbare der Menschen, insbesondere…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. Mai 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Yoga und Ruhe

Warum ist viel Ruhe auf dem spirituellen Weg wichtig? Im tibetischen Buddhismus heißt es, dass man die Häfte des Weges zur Erleuchtung bereits gegangen ist, wenn man abgeschieden als Yogi lebt. Swami Sivananda lehrte: "Die erste Hälfte des Weges erfolgt durch ein Leben in der Ruhe. Die zweite Hälfte geht man durch die spirituellen Übungen. Durch das große Tor schreitet man durch den Weg der umfassenden Liebe." Der optimale Weg der Erleuchtung besteht nach ihm aus der Verbindung von viel…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Nils Horn am 23. Mai 2014 um 2:00pm — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen