mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

April 2012 Blog-Beiträge (72)

Karpaltunnelsyndrom, und was man mit Yoga dagegen tun kann

FRAGE

Seit 3 Jahren leide ich an den Folgen des Karpaltunnelsyndroms. Mittlerweile sind beide Hände betroffen. Das Kribbeln in den Händen bereitet mir inzwischen schlaflose Nächte. Vor einer OP habe ich aufgrund der ungewissen Heilungschancen Angst. Gibt es speziell für diese Krankheit Yogaübungen?

 

ANTWORT

ja, da gibt es einiges was du tun kannst.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 30. April 2012 um 9:00pm — Keine Kommentare

Laya Chintana Tiefenentspannung für die Ausdehnung des Bewusstseins

Eine Tiefenentspannung, um Spannungen aufzulösen, Energien zum Fließen zu bringen, Bewusstsein zu erweitern. Eine Technik aus dem Jnana Yoga und Kundalini Yoga.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Entspannung - mp3s, Videos und viele Infos am 30. April 2012 um 3:00pm — Keine Kommentare

BENEFITS OF DRINKING WATER ON EMPTY STOMACH

Von der Heilkraft des Wassers wissen wir ja nicht erst seit Kneipp. Wasser lässst sich als heilendes Elixier nutzen. http://bit.ly/IjBHql

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 30. April 2012 um 9:18am — Keine Kommentare

Ehrerbietung an den Herrn des Universums – Alles ist göttliche Manifestation

Om Jaya Jagadisha Hare. Verehrung, Ehrerbietung an den Herrn des Universums.

Die Vorstellung ist dort, hinter dem gesamten Universum gibt es etwas oder einen oder eine, etwas, was jenseits unseres Geistes ist. Das Universum ist nicht einfach nur aus dem Nichts entstanden, ist nicht einfach nur irgendwo bedeutungslos, sondern hinter dem Universum steckt eine Kraft, die dort hinter ist. Hinter dem Universum ist letztlich ein Bewusstsein. Das ganze Universum ist letztlich ein Ausdruck…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. April 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Yoga-Übungen für Selbstbewusstsein

“Ich hätte gern mehr Selbstbewusstsein” – das gehört zu den Wünschen, die ich in meiner therapeutischen Praxis mit am häufigsten höre. Irgendwie fühlen sich viele Menschen sehr unzulänglich und trauen sich nicht zu ihren Stärken zu stehen. Und die sind so oft derartig beeindruckend, das wirklich kein Grund besteht sich klein zu machen.

Die Frage ist jetzt – wie kann das soweit kommen, und wie kommt man da wieder raus?

Hier weiterlesen:…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 29. April 2012 um 9:22pm — 2 Kommentare

Streiten – eine wertvolle Kunst für fruchtbare Entwicklung

Unser Wort “Streiten” ist verwandt mit engl. to stride für “schreiten, große Schritte machen”, aber auch mit dem alt- und mittelhochdeutschen strît, bzw. altfranzösisch strîd und von altisländisch stríð für “Kampf, Kummer”. In diesen Worten zeigt sich schon die Kraft, die in dieser Form der Auseinandersetzung liegt: sie hat die Fähigkeit uns dazu zu bringen grosse Schritte zu machen, und trägt in sich auch die Kraft uns in Kampf und Kummer zu führen.

Wie kommen wir jetzt zu den…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 29. April 2012 um 8:17pm — 1 Kommentar

Veganismus - umfangreicher Artikel auf Yoga Wiki

Im Yoga Wiki gibt es einen neuen umfassenden Artikel zum Thema Veganismus. Hier kannst du mehr über die Hintergründe der veganen Lebensweise erfahren, die verschiedenen Gründe für veganes Leben, wie du dich gesund vegan ernähren kannst. Du bekommst eine Menge an  veganen Tipps bezüglich Alternativen für Milch, Käse, Kuchen, Joghurt, Schokolade, ja…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya am 29. April 2012 um 9:30am — Keine Kommentare

Gott ist „Ich bin“, aus diesem Geist will ich leben – BhG X.42

Bhagavad Gita, 10. Kapitel, 42. Vers

„Atha va bahunaitena kim jnatena tavarjuna vistabhyaham idam krtsnam ekamsena sthito jagat. Was nützt es dir jedoch, all diese Einzelheiten zu kennen, Oh Arjuna? Ich bin, und Ich erhalte mit einem Teil von Mir selbst diese ganze Welt.”

Gott ist, „Ich bin“. Als Moses den brennenden Dornenbusch getroffen hatte und dort merkte, da ist eine göttliche Gegenwart, fragte er: „Wer bist Du?“ Und der Dornenbusch antwortete: „Ich bin.“ Manchmal übersetzt…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. April 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Was sind die Inhalte einer Yogatherapie-Ausbildung?

Ich bekomme immer mehr Anfragen zu den Inhalten der Yogatherapie-Ausbildungen, weshalb ich diese Fragen jetzt hier öffentlich und gesammelt beantworte. Bitte lies hier weiter:
http://www.manipura.de/blog/2012/04/28/was-sind-die-inhalte-einer-yogatherapie-ausbildung/

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 28. April 2012 um 5:37pm — Keine Kommentare

Deine Fähigkeiten sind eine Manifestation Gottes – BhG X.41

Bhagavad Gita, 10. Kapitel, 41. Vers

„Yad yad vibhutimat sattvam srimad urjitam eva va tat tad evavagaccha tvam mama tejo-‘msa-sambhavam. Jedes ruhmreiche, wohlhabende oder mächtige Wesen, wisse, ist eine Manifestation von einem Teil Meines Glanzes.”

Alles, was Menschen groß macht, ist letztlich eine Manifestation Gottes. Das ist auch eine Übung in Bescheidenheit, aber auch eine Übung in selbstbewusster Bescheidenheit. Was auch immer du selbst an guten Eigenschaften hast, ist…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. April 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Meditation über innere Staerke

Weiterlesen

Hinzugefügt von Meditation am 27. April 2012 um 3:00pm — Keine Kommentare

Die Chakra-Aktion läuft jetzt an - in 24 Städten!

Die Chakra-Yoga-Aktion läuft an, in derzeit 24 Städten!

Ich find das klasse. Und: es kommen immer noch weitere Kursangebote dazu. Die ersten Termine beginnen in Kürze, zum Beispiel am 30.4. (Montag) in Kassel. Folge dem Link und schau was davon bei dir…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 27. April 2012 um 12:35pm — Keine Kommentare

Obertongesang in Oldenburg

Hosoo & Transmongolia heute, 27.04. in Oldenburg (PFL): Die Musik von Hosoo gibt der Natur eine Stimme, "Wind weht, Pferde dröhnen und die Steppe erwacht...". Eine musikalische und sehr meditative Reise! (Obertongesang) Om Shanti, Purnima (Yoga Vidya Oldenburg)

Hinzugefügt von Vollmond am 27. April 2012 um 9:30am — Keine Kommentare

Shanti Mantra, Strophe 2 – Bedeutung

Om Saha Navavatu, eines der Shanti Mantras, hat eine wunderschöne Bedeutung. Ich lese sie erst mal vor, wie sie im Kirtanheft steht:

„Möge das Göttliche uns beide beschützen, Lehrer und Schüler. Möge Es uns beide die Wonne der Befreiung genießen lassen. Mögen wir uns beide darum bemühen, die wahre Bedeutung der Schriften zu erfassen. Möge unser Lernen Tejas sein, lichtvoll sein, strahlend sein, auch enthusiastisch sein, feurig sein wörtlich. Mögen wir dabei niemals miteinander…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. April 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Die göttliche Herrlichkeit, staune über die Kräfte Gottes – BhG X.40

Bhagavad Gita, 10. Kapitel, 40. Vers

„Nanto’sti mama divyanam vibhutinam parantapa esa zuddesatah prokto vibhuter vistaro maya. Meinen göttlichen Herrlichkeiten ist kein Ende gesetzt, Oh Arjuna: dies ist nur eine kurze Darstellung einiger Besonderheiten unter Meinen göttlichen Herrlichkeiten.”

Dies ist ein Generalvers. Im Wesentlichen heißt es, Gott hat so viele verschiedene Vibhutis, so viele außergewöhnliche Kräfte. Du kannst Gott in allem erkennen, was für dich außergewöhnlich…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. April 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Jedes Wesen kommt aus Gott – BhG X.39

Bhagavad Gita, 10. Kapitel, 39. Vers

„Yac capi sarva-bhutanam bijam tad aham arjuna na tad asti vina yat syan maya bhutam caracaram.”

Krishna spricht:

“Und jeder Same aller Wesen bin Ich ebenfalls; es gibt kein bewegtes oder unbewegtes Wesen, das ohne Mich sein kann.“

Hinter allem ist letztlich Gott. Gott ist der Same aller Wesen. Jedes Wesen kommt aus Gott. Kein Wesen kann sein ohne Gott. Wir können sogar sagen, auch auf einer physischen Ebene, kein Mensch ist eine…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. April 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Ohrenentzündung und Neti

Was hat Neti mit den Ohren zu tun? Viel!
http://www.manipura.de/blog/2012/04/24/gehorgangs-entzundung-und-neti/

Hinzugefügt von Mahashakti Uta Engeln am 24. April 2012 um 5:31pm — Keine Kommentare

Gehe geschickt vor – BhG X.38

Bhagavad Gita, 10. Kapitel, 38. Vers

„Dando damayatam asmi nitir asmi jigisatam maunam caivasmi guhyanam jnanam jnanavatam aham. Unter den Strafenden bin Ich das Zepter; unter denen, die den Sieg wünschen, bin Ich die Kunst des Staatsmannes; und Ich bin auch die Stille unter den Geheimnissen; Kenntnis bin Ich unter den Wissenden.“

Namaste und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen. Ich lese aus der Bhagavad Gita, 10. Kapitel, und greife jeweils einen Teil…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. April 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

DAS LEBEN ODER DER BAUM

DAS LEBEN ODER DER BAUM

Vor langer, langer Zeit streckte ein kleines grünes Etwas sein Näschen heraus, heraus aus steinigem

Untergrund inmitten des Landes "Ich weiß nicht Wo." Es wuchs heran und entwickelte sich langsam zu

einem ansehnlichen Baum.

Nach vielen, vielen Jahren nun steht in der unwirtlichen Gegend des Landes "Ich weiß nicht Wo" ganz

einsam und allein ein wunderschöner , großer , kräftiger und vertrauenerweckender Baum. Seine Wurzeln

bohren sich…

Weiterlesen

Hinzugefügt von haripriya-rāmani हरिप्रिय रामनी am 23. April 2012 um 7:00pm — 2 Kommentare

Blumengruss

Blumengruss.pps

Om shanti und blumige Grüße von Haripriya

Hinzugefügt von haripriya-rāmani हरिप्रिय रामनी am 23. April 2012 um 6:40pm — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen