mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

April 2010 Blog-Beiträge (63)

Newsletter Yoga Vidya Mainz



Yoga- News Mainz Mai 2010

- Guru- Puja mit Sitaram

- Mantrakonzert mit Sathya

- Tag der offenen Tür

- Neue Workshops

Yoga bei Bluthochdruck

mit…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Zentrum Mainz am 30. April 2010 um 11:15am — Keine Kommentare

Tiefe Bauchatmung hilft bei Lampenfieber und Ärger

Om Namah Shivaya. Herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen!

Der aktuelle Vers aus der Yoga Sutra, 3. Kapitel, 30. Vers, Fortsetzung, heißt: Durch Samyama auf das Nabelzentrum kommt Wissen um Aufbau, Struktur und Bedürfnisse des Körpers.



Die einfachste Anwendung dieses Verses ist die: Konzentriere dich regelmäßig auf den Bauch, während du gleichmäßig mit dem Bauch ein- und ausatmest. Du brauchst dir dazu keine zusätzlichen… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. April 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Das Paradox unserer Zeit



Das Paradox unserer Zeit ist: wir haben hohe Gebäude, aber eine niedrige

Toleranz, breite Autobahnen, aber enge

Ansichten. Wir verbrauchen mehr, aber

haben weniger, machen mehr Einkäufe,

aber haben weniger Freude. Wir haben

größere Häuser, aber kleinere Familien,

mehr Bequemlichkeit, aber weniger Zeit,

mehr Ausbildung, aber weniger Vernunft,

mehr Kenntnisse, aber weniger

Hausverstand, mehr Experten, aber auch

mehr Probleme, mehr…

Weiterlesen

Hinzugefügt von haripriya-rāmani हरिप्रिय रामनी am 29. April 2010 um 9:27am — Keine Kommentare

Wie du hilfreiche Ratschläge geben kannst

Om Namah Shivaya. Herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute noch einmal mit der Yoga Sutra, 3. Kapitel, 30. Vers, Fortsetzung: Entwicklung des intuitiven Wahrnehmungsgespürs durch Konzentration auf die Nabelgegend.



Dieser Vers wendet sich auch an alle, die in heilenden Berufen tätig sind. Angenommen, dein Patient oder dein Klient sitzt vor dir, dann kannst du auch mit deinem Nabel den Nabel des Gegenübers erspüren und… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. April 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Wie man die Bedürfnisse des Körpers erfüllen kann

Om Namah Shivaya. Herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen!

Ich spreche seit ein paar Tagen über die Yoga Sutra, 3. Kapitel, 30. Vers, Fortsetzung, über Samyama. Gestern habe ich erklärt, wie Konzentration auf das Nabelzentrum zu Wissen um Aufbau, Struktur und die Bedürfnisse des Körpers führt.



Du kannst das auch in konkreten Situationen anwenden, zum Beispiel wenn du einkaufst, dann spüre in deine Nabelgegend hinein. Indem du dich auf die Nabelgegend… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. April 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Konzentriere dich auf die Nabelgegend

Om Namah Shivaya und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen!

Patanjali schreibt in der Yoga Sutra, 3. Kapitel, 30. Vers: Durch Samyama auf das Nabelzentrum kommt das Wissen um den Aufbau des Körpers.



Durch Konzentration auf das Nabelzentrum entsteht Wissen um Kaya Vyuha oder Kaya Vyuha Jnana. (Jnana bedeutet Wissen, Vyuha bedeutet Anordnung, Aufbau, aber auch Bedürfnisse und Kaya bedeutet übersetzt Körper). Regelmäßige… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. April 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Der König und seine zwei Söhne

OM namah shivaya,

hier nochmal eine schöne Geschichte :



Der König und seine zwei Söhne



Ein König hatte zwei Söhne. Als er alt wurde, da wollte er einen der beiden

zu seinem Nachfolger bestellen. Er

versammelte die Weisen des Landes und

rief seine beiden Söhne herbei. Er gab

jedem der beiden fünf Silberstücke und

sagte: Ihr sollt für dieses Geld die

Halle in unserem Schloss bis zum… Weiterlesen

Hinzugefügt von haripriya-rāmani हरिप्रिय रामनी am 26. April 2010 um 8:27pm — Keine Kommentare

Gebratener Reis

2 T brauner Reis

1 Packung Tofu

1/4 T Sojasauce

1/4 T Zitronensaft

1 El Öl (vorzugsweise Erdnussöl)

1 El geraspelter Ingwer

1 gewürfelte Karotte

1 gewürfelter Stangensellerie

1 T Bohnensprossen

1/2 T kleingehackte, geröstete

Cashewkerne

Reis waschen und mit 4 Tassen Wasser und

1/2 Tl Salz zum Kochen bringen, Abdecken

und bei reduzierter Hitze ca. 45 Minuten sieden

lassen, bis das Wasser verdampft und

der Reis weich ist.… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sattwige Rezepte am 25. April 2010 um 10:00am — Keine Kommentare

Entwickle dein intuitives Wahrnehmungsvermögen

Herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! In der Yoga Sutra, 3. Kapitel, 29. Vers, heißt es: Durch Samyama auf den Polarstern kommt das Wissen um die Bewegung der Sterne. Noch genauer übersetzt sagt Patanjali hier: Durch Samyama auf den Polarstern kommt das Wissen um die Bewegung.



Es geht hier genau genommen nicht nur um den Polarstern, sondern allgemein um die Ereignisse am Himmel, um… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. April 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Finde Yoga Vidya Seminar schnell und sofort - neue tolle Seminarsuchmaschine

Yoga Kobra Asana Finde ein für dich geeignetes Yoga Seminar schnell und sofort - mit der neuen Seminarsuchmaschine. Am einfachsten: Klicke auf "Seminar" auf jeder Yoga Vidya Seite - so… Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya am 24. April 2010 um 6:00pm — Keine Kommentare

Übe Samyama auf den Polarstern

Om Namah Shivaya. Herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Patanjali schreibt in der Yoga Sutra, 3. Kapitel, 29. Vers: Durch Samyama auf den Polarstern kommt das Wissen um die Bewegung der Sterne.



Der Polarstern ist einer der hellsten Sterne im Firmament, der zudem immer sichtbar ist. Er ist – zumindest von der nördlichen Erdhalbkugel aus - im Norden zu sehen, wie der Name Polarstern schon vermuten lässt. Ob man den… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. April 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

schaut euch das mal an:-)

Vortrag von Bruce Lipton "Der Geist ist stärker als die Gene":


http://www.youtube.com/watch?v=xX0tOEz5MYA

Der Vortrag wurde gesplittet, denn er ist sehr lang...es lohnt sich aber:-)))

Viele Grüße
Bianka

Hinzugefügt von Bianka am 23. April 2010 um 9:44am — 1 Kommentar

Wie du dich selbst und deine Aufgaben besser verstehst

Om Namah Shivaya. Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Patanjali schreibt in der Yoga Sutra, 3. Kapitel, 28. Vers: Durch Samyama auf den Mond erhält man astrologisches Wissen.



Gestern hatte ich schon über Sinn und Zweck der Astrologie gesprochen. Patanjali sagt jetzt aber nicht, geh zu einem Astrologen, um herauszufinden, welche Charaktereigenschaften, welche karmischen Aufgaben du hast und was in der Zukunft… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 23. April 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Wie man astrologisches Wissen erlangt

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute mit der Yoga Sutra, 3. Kapitel, 28. Vers: Durch Samyama auf den Mond erhält man astrologisches Wissen.



In Indien spielt die Astrologie eine ganz besondere Rolle. Zumindest früher gab es kaum einen Menschen, der etwas von Wichtigkeit gemacht hat, das nicht vorher mit dem Astrologen abgestimmt war. Und bei der Geburt eines Menschen wurde ein Horoskop erstellt, das dann… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 22. April 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Das perfekte Herz

Hier nochmal eine nette Geschichte :





Das perfekte Herz



Eines Tages stand ein junger Mann mitten in der Stadt und

erklärte, dass er das schönste Herz im

ganzen Tal habe. Eine große

Menschenmenge versammelte sich, und… Weiterlesen

Hinzugefügt von haripriya-rāmani हरिप्रिय रामनी am 21. April 2010 um 1:30pm — 1 Kommentar

Workshop/Fortbildung Rücken-Yoga am 2.5

Om Namah Shivaya,

hallo Ihr Lieben,



wir möchten gern Euch zu einem eintägigen Workshop "Yoga für den Rücken" einladen -

am So., 2.05.2010 von 10-17 Uhr. Auch als Fortbildung für Yogalehrer zu empfehlen!



Inhalte des Workshops:

- Anatomie der Wirbelsäule

- Funktionelle Anatomie

- Grundlagen in Körperstatik

- Erkrankungen im Bereich der Wirbelsäule

- Nützliche Tips und Hinweise für das Unterrichten bei diversen Erkrankungen

- Allgemeine… Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Zentrum Frankfurt am 21. April 2010 um 12:07pm — Keine Kommentare

Bhajan Noam

Bhajan Noam praktiziert seit 1968 Yoga und Meditation und ist seit über 20 Jahren als Behandler, Meditationsleiter, Yogalehrender in Prana-Yoga und Seminarleiter für alternative Heilmethoden und Massagen, Akupunktur, Atemtherapie, Edelsteinbehandlung, Energiearbeit und Meditation tätig.



Er entwickelte zahlreiche neue Methoden in der Fußreflexzonenbehandlung, Klangbehandlung, Akupunktur, Edelsteinanwendung sowie im Spirituellen Heilen und Prana-Yoga.



Bhajan Noam hat…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 21. April 2010 um 10:00am — Keine Kommentare

Lichtkonzentration für Naturwissenschaftler

Om Namah Shivaya. Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! In der Yoga Sutra 3, Vers 27 schreibt Patanjali: Durch Samyama auf die Sonne erhält man Wissen um die Welt.



Dieser Vers ist auch von besonderer Bedeutung für alle, die sich mit Naturwissenschaft beschäftigen. Naturwissenschaft ist ja nicht nur Logik, sondern im Gegenteil, die ganz großen Entdecker haben ihre großen Entdeckungen über Intuition gemacht.… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 21. April 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Wie man Wissen um die Welt erwirbt

Om Namah Shivaya. Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute mit der Yoga Sutra 3, Vers 27: Durch Samyama auf die Sonne erhält man Wissen um die Welt.



In diesem Aphorismus spricht Patanjali über die Entwicklung des Wissens um die Welt und auch über das Wissen um den eigenen Platz in der Welt. Samyama auf die Sonne kannst du auf verschiedene Weisen üben. Eine Möglichkeit ist, dich bei Sonnenaufgang und… Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 20. April 2010 um 6:00am — Keine Kommentare

Zwei Engel

OM namah shivaya,

hier eine schöne Geschichte für euch :



Zwei Engel

Zwei reisende Engel machten Halt, um die Nacht im Hause einer wohlhabenden

Familie zu verbringen. Die Familie war

unhöflich und verweigerte den Engeln, im

Gästezimmer des Haupthauses auszuruhen.

Anstelle dessen bekamen sie einen

kleinen Platz im kalten Keller. Als sie

sich auf dem harten Boden ausstreckten,

sah der ältere Engel ein Loch in der

Wand und… Weiterlesen

Hinzugefügt von haripriya-rāmani हरिप्रिय रामनी am 19. April 2010 um 9:00pm — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen