mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

März 2012 Blog-Beiträge (80)

ॐ Reflektion zu meinem ersten „Morgengebet“, für alle, die damit tiefer arbeiten möchten.

ॐ Reflektion zu meinem ersten „Morgengebet“, für alle, die damit tiefer arbeiten möchten.



MORGENGEBET

Neuer Tag

Ich grüße dich und lasse

Von deinem Atem mich durchwehen

Möge dein Licht

Möge dein Lied

Mit seiner eigenen Melodie

Möge deine…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 31. März 2012 um 8:00pm — 1 Kommentar

ॐ Das Heilige braucht das Profane

Das Heilige braucht das Profane -

Gottesdienst und lustige Tanzlieder

Sonne, Regen, Wind und Felsen

Wüste und fruchtbare Ebenen

Wildes Ringen und sanftes Erliegen

Hingegeben den Elementen und Emotionen

Reift der Mensch erst zum Menschen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 31. März 2012 um 7:18pm — Keine Kommentare

Aus: "Bhajan Noam Seminarbilder PRANA-YOGA"

Mehr Fotos, viele ausführlich beschriebene Übungen und Informationen:…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 31. März 2012 um 6:36am — Keine Kommentare

11. - 16. Mai Yoga Vidya Bad Meinberg: P R A N A - YOGA 5Tage Seminar mit und nach BHAJAN NOAM

11. - 16. Mai Yoga Vidya Bad Meinberg: P R A N A - Y O G A 5Tage Seminar mit und nach BHAJAN NOAM

Anmeldung: 05234 - 870

Info: www.bhajan-noam.com/PRANAYOGA.html

VIDEO mit Bhajan Noam:…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 31. März 2012 um 6:17am — Keine Kommentare

4. - 6. Mai Yoga Vidya Westerwald: P R A N A - Y O G A Wochenende mit und nach BHAJAN NOAM

4. - 6. Mai Yoga Vidya Westerwald: P R A N A - Y O G A Wochenende mit und nach BHAJAN NOAM

Anmeldung: 02685 - 800 20

Info: www.bhajan-noam.com/PRANAYOGA.html

VIDEO mit Bhajan Noam:…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 31. März 2012 um 6:03am — Keine Kommentare

Gott ist leicht erfahrbar in der Wohltätigkeit – BhG X.23

„Rudranam Sankaras Casmi Vitteso yaksa-Raksasam Vasunam Pavakas Cami Meruh Sikharinam aham. Unter den Rudras bin Ich Shankara; unter den Yakshas und Rakshasas bin Ich der Kubera, der Herr des Reichtums; unter den Vasus bin Ich Pavaka, das Feuer; unter den sieben Bergen bin Ich Meru.“

„Unter den Rudras bin Ich Shankara“. Shankara heißt wörtlich „der Wohltäter“. Das heißt, unter den verschiedenen Manifestationen Gottes ist Gott besonders erfahrbar als der Wohltäter. Wann immer dir jemand…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 31. März 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

ॐ 2. Morgengebet von Bhajan Noam



2. MORGENGEBET



Herr, lass mich innehalten in meinem Tun

Um in mein Herz zu schauen

Und mein Gewissen zu prüfen



Wo ich auch sein mag und wem ich begegne

Bei wem ich einkehre und mit wem ich handle

Wer bei mir eintritt und wem ich…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 31. März 2012 um 12:00am — 1 Kommentar

Aus: "Bhajan Noam Praxisbilder"

Ausbildungen: www.bhajan-noam.de

Seiten des Lebens: www.bhajan-noam.com

Kontakt: bhajan-noam@gmx,.de

Lesungen auf Video:…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 30. März 2012 um 3:30pm — Keine Kommentare

Einweihungsfeier im neuen Yoga Vidya Center Eschwege

Am Samstag den 24.3.12 hat Yoga-Vidya Eschwege zum ersten Mal zum Tag der offenen Tür geladen.

Bei herrlichem Sonnenschein und frühsommerlichen Temperaturen fanden viele Interessierte und Yogabegeisterte den Weg ins Oberland in Eschwege-Eltmannshausen. Es gab viele Informationen rund um Yoga und Meditation und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Koopcenterbetreung am 30. März 2012 um 2:30pm — Keine Kommentare

6. - 8. April Fußreflexmassage Wochenende mit Bhajan Noam an der Nordsee; Video dazu anschauen!

6. - 8. April Fußreflexmassage Wochenende mit Bhajan Noam bei Yoga Vidya Nordsee

Anmeldung: 04426-904160

Infoseite: www.bhajan-noam.com/TTT.html

VIDEO mit Bhajan Noam:…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 30. März 2012 um 11:30am — Keine Kommentare

In der Intelligenz und Unterscheidungskraft zeigt sich Gott – BhG X.22

Bhagavad Gita, 10. Kapitel, 22. Vers.

„Unter den Veden bin Ich der Sama Veda; Ich bin Vasava unter den Göttern; unter den Sinnen bin Ich der Geist; und Ich bin die Intelligenz unter den Lebewesen.“

Ich will nur auf den letzten Teil eingehen: „Ich bin die Intelligenz unter den Lebewesen.“ In jedem Lebewesen gibt es die Intelligenz, es gibt die Unterscheidungskraft, es gibt die Klarheit. Jeder Mensch hat eine gewisse Klarheit. Wir sprechen hier nicht über einen IQ, also einen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. März 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

1. - 6. April "PRANA-YOGA" mit und nach Bhajan Noam bei Voga Vidya Nordsee

* P R A N A - Y O G A mit und nach BHAJAN NOAM an der NORDSEE *

1. - 6. April bei Yoga Vidya Nordsee Anmeldung: 04426-904160

Info: www.bhajan-noam.com/PRANAYOGA.html

VIDEO mit Bhajan Noam:…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 29. März 2012 um 4:30pm — 2 Kommentare

ॐ Morgengebet von Bhajan Noam

MORGENGEBET

Neuer Tag

Ich grüße dich und lasse

Von deinem Atem mich durchwehen

Möge dein Licht

Möge dein Lied

Mit seiner eigenen Melodie

Möge deine Schönheit

Mich segnen - und

Mich etwas stiller

Etwas weiser

Etwas…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 29. März 2012 um 8:00am — 4 Kommentare

Bhagavad Gita von Swami Sivananda – BhG X.21

Krishna sprach:

„Unter den zwölf Adityas bin Ich Vishnu; unter Himmelskörpern die strahlende Sonne; Ich bin Marichi unter den sieben bzw. neunundvierzig Maruts; der Mond bin ich unter den Gestirnen.“

Swami Sivananda gibt zu diesem Vers einen Kommentar und beschreibt, was all diese Worte zu bedeuten haben. Für unsere Zwecke jetzt ist nur wichtig, Gott kann besonders leicht erkannt werden im Besonderen. Du kannst Gott…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. März 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Erkenne Gott in allen Wesen – BhG X.20

Krishna sprach:

„Ich bin das Selbst in den Herzen aller Wesen, ich bin Beginn, Mitte und auch Ende aller Wesen.“

Arjuna wollte wissen: „Wie kann ich Gott erkennen?“ Und Krishna sagt hier: „Du kannst Gott erkennen im Herzen aller Wesen.“ Gott ist das Selbst in den Herzen aller Wesen, egal, wer es ist. Du kannst dir jetzt schon überlegen: Wen siehst du als nächstes? Und sei dir bewusst: „Ja, das Selbst im Herzen dieses Wesens ist Gott.“ Gott ist der Beginn, die Mitte und das Ende…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. März 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Bhajan Noam über das Wirken des Leidens, über Auflösung von Prägungen, über den Verstand... und über nichts besonderes. Ein Café-Gespräch.

Bhajan Noam über das Wirken des Leidens, über Auflösung von Prägungen, über den Verstand... und über nichts besonderes. Ein Café-Gespräch.

Wenn die dunkelsten Stunden es bewirken, dass wir bewusst werden... oder ein klein wenig bewusster, dass wir achtsamer, sensibler,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 27. März 2012 um 8:30pm — 2 Kommentare

ॐ Reiki. Ein authentisches Meister-Schüler-Gespräch

ॐ Reiki. Ein authentisches Meister-Schüler-Gespräch

B h a j a n N o a m: „Es gibt eine nicht unerhebliche Nebenwirkung bei Reiki! Wenn man nicht ruhig und zentriert in seiner Mitte bleibt, bauscht sich das Ego vorübergehend extrem auf. Das…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 27. März 2012 um 4:00pm — 1 Kommentar

Beschreibung der Herrlichkeit Gottes – BhG X.19

Krishna sprach:

„Sehr gut! Ich werde dir jetzt die bedeutendsten Meiner göttlichen Herrlichkeiten darlegen, Oh Arjuna. Ihrer Beschreibung im Einzelnen ist kein Ende gesetzt.“

Arjuna wollte im vorigen Vers wissen, wie kann er Gott erkennen. Krishna hat gesagt, Gott ist überall, Gott ist allgegenwärtig, allmächtig, allwissend, im Innern aller Wesen wohnt er. Aber Arjuna will wissen: „Wie kann ich praktisch erkennen?“ Und Krishna wird in den folgenden Versen den so genannten Vibhuti…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. März 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Bhajan Noam: Leben

Leben

Von den Schneebergen im Norden gen Süden

Vom Hermon zum Yam Kinneret

Vom Libanon ins Heilige Land

Stürzt der Jordan sich hinab

Ungezügelt über die Banyas-Fälle

Ins einzigartig grünende Galiläa

Vom heiligen Safed aus sieht…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 26. März 2012 um 7:00pm — 2 Kommentare

Sage mir, was ist Deine Yogamacht – BhG X.18

Arjuna fragt Krishna, Manifestation Gottes, Inkarnation Gottes, Avatar:

„Sage mir erneut genau, Oh Krishna, was ist Deine Yogamacht, was ist Deine Herrlichkeit? Ich habe noch nicht genug von Deinen lebensspendenden und nektargleichen Worten gehört.“

Arjuna ist hier ganz Bhakta. Ihm reicht es nicht aus, zu hören, dass Krishna Brahman ist, dass Krishna Atman ist, das Selbst, dass Krishna das Unmanifestierte ist. Arjuna möchte Krishna vom Herzen her spüren. Arjuna möchte Krishna…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. März 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen