mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Februar 2014 Blog-Beiträge (87)

Wieder Zeit für eine Frühjahrs-Entschlackungskur! Ich beginne heute.

KEIN Werbefoto der Firma Schoenenberger. Foto: Bhajan Noam

 

Meine „10-Tage-Frühjahrskur“

Die Säftekombination ist optimal zum Entschlacken des Körpers, zur Anregung von Leber…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 28. Februar 2014 um 3:00pm — Keine Kommentare

Yoga im Freien macht Atem, Geist uns Sinne weit!

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 28. Februar 2014 um 2:30pm — Keine Kommentare

Salatsauce mit Sonnenblumenkernen

Zutaten:

1 T Öl

½T Tamari

½T Zitronensaft

½T eingeweichte Sonnenblumenkerne

 

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen elektrischen Mixer geben und solange schlagen, bis die Masse flüssig, cremig und gut gebunden ist. Wenn die Sauce zu dick geworden ist, mit Wasser verdünnen. Diese Masse mit allen beliebigen Kräutern und Gewürzen abschmecken. - Ergibt 4-5…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sattwige Rezepte am 28. Februar 2014 um 8:30am — Keine Kommentare

Sonnengruß-Variation zum Boden wischen ;-)

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 28. Februar 2014 um 8:00am — Keine Kommentare

Basti bringt die Doshas ins Gleichgewicht – HYP II.27

Bringe deine Doshas ins Gleichgewicht, bringe Vata, Pitta und Kapha in ihr natürliches Gleichgewicht durch Basti.



Swatmarama schreibt in der Hatha Yoga Pradipika, 2. Kapitel, 27. Vers: „Gulma plihodaram chapi vata pitta kaph odbhavah basti karma prabhavena kshiyante sakalamayah.“ - „Drüsen, Milz,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. Februar 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Ein Yogi wird irgendwann das Yogisein hinter sich lassen

Ein Yogi wird irgendwann das Yogisein hinter sich lassen



Es mag ja für viele hart klingen, aber ich registriere ganz real, es gibt die Yogakrankheit. Die Yogakrankheit ist das Symptom, das auftritt, wenn einem gewahr wird, dass man eigentlich…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 27. Februar 2014 um 10:30am — 6 Kommentare

Darmreinigung für geistige Klarheit – HYP II.26

Enddarmreinigung als Mittel für geistige Klarheit.



Swatmarama spricht in der Hatha Yoga Pradipika, 2. Kapitel, 26. Vers: „Atha bastih nabhi daghna jale payau nyasta nal otkatasanah adharakunchanam kuryat kshalanam basti karma tat.“ - „So geht die Darmreinigung, Basti:…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. Februar 2014 um 5:30am — 1 Kommentar

21. - 27. April PRANA-YOGA Seminar mit Bhajan Noam an der Nordsee

21. - 27. April - Yoga Vidya Nordsee; Anmeldung: 04426-9041610

Infoseiten: www.bhajan-noam.com/PRANAYOGA.html…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 26. Februar 2014 um 10:04pm — Keine Kommentare

7. - 9. 3. Einführung in die Marmatherapie mit Bhajan Noam Yoga Vidya Bad Meinberg

An diesem Wochenende erfährst du viel über die Entstehungsgeschichte der Marmatherapie, die genaue Lage der Vitalpunkte und übst verschiedene Behandlungstechniken. Sie spielen im Ayurveda, besonders in der Massage, eine wichtige Rolle. Du lernst ihre Wirkungen auf den…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 26. Februar 2014 um 9:26pm — 2 Kommentare

Spitzwegerich / Breitwegerich: ein Hüter der Wege und "Mutter der Heilkräuter"

Spitzwegerich / Breitwegerich: ein Hüter der…
Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 26. Februar 2014 um 8:44pm — 1 Kommentar

Mit Yoga das Immunsystem stärken

Unser Immunsystem bezieht seine Kraft aus dem Darm und steht in enger Verbindung zum Nabelchakra, dem Manipura Chakra. Um Erkältungen, Infekten und chronischen Krankheiten vorzubeugen, ist es wichtig, das Verdauungssystem und das Manipura Chakra zu aktivieren, damit das Immunsystem korrekt arbeiten kann. Mit…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Zentrum Frankfurt am 26. Februar 2014 um 7:46pm — Keine Kommentare

Das Geheimnis des Glücklichseins

Om shanti und alles Glück, Licht, Liebe, Zufriedenheit.....

Hinzugefügt von haripriya-rāmani हरिप्रिय रामनी am 26. Februar 2014 um 11:54am — Keine Kommentare

Überwinde Krankheiten durch Dhauti – HYP II.25

Überwinde Krankheiten durch Dhauti, die Magenreinigung.



Hatha Yoga Pradipika, 2. Kapitel, 25. Vers: „Kasa shvasa pliha kushtham kapha rogash cha vinshatih dhauti karma prabhavena prayanty eva na sanshayah.“ - „Husten, Asthma, Milzbrand, Lepra, Verschleimung, zwanzig weitere Krankheiten und alles, was durch ein Übermaß von …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. Februar 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Reinigung des Magens – HYP II.24

Reinige deinen Magen, um alles besser verdauen zu können.



Hatha Yoga Pradipika, 2. Kapitel, 24. Vers: „Tatra dhautih chatur angula vistaram hasta pancha dasha ayatam gurupadishta margena siktam vastram shanair graset punah pratyaharech cha itad uditam dhauti karma tat.“

Dhauti, die Magenreinigung wird wie…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. Februar 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Körper und Geist stehen in Verbindung – HYP II.23

Reinige deinen Körper, so reinigst du deinen Geist.



Hatha Yoga Pradipika, 2. Kapitel, 23. Vers: „Karma shatkam idam gopyam ghata shodhana karakam vichitra guna sandhaya pujyate yogi pungavaih.“ - „Die sechs Reinigungsübungen, Shatkriyas, sind ein Geheimnis, das einer Reinigung des physischen Körpers ermöglicht. Zusammen hat es vielfache Qualitäten und wird von den besten der …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. Februar 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Die drei wichtigsten Dinge im Yoga

Om Namah Shivaya

Swami Vishnu hat gerne gesagt, die drei wichtigsten Dinge im Yoga sind üben, üben und üben. Er hat gesagt: „Practise makes perfekt. Die Praxis führt zur…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 23. Februar 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

Das "Shiva Gayatri Mantra" und seine Bedeutung - mit Video zum Mitsingen

SHIVA GAYATRI MANTRA

"Om Tat Purushaya Vidmahe

Mahadevaya Dhimahi

Tanno Rudra Prachodayat"

 

"Om. Lasst und die drei Bereiche Erde (Bhur), Wind (Bhuvah) und Feuer (Swaha) anrufen. - Om. Lasst uns den höchsten Purusha und allwissenden Herrn anrufen. Lasst uns unsere Meditation auf…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 22. Februar 2014 um 1:00pm — Keine Kommentare

Wie kann ich Brahman erfahren

In einer der 108 Upanishaden kommt ein Schüler zu einem Lehrer und fragt den Lehrer: „Oh Meister, wie kann ich Brahman erfahren? Wie kann ich das Unendliche erfahren, das Ewige, das Absolute?“ Und der Meister antwortet: „Meditiere über den…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 22. Februar 2014 um 5:30am — Keine Kommentare

In Liebe und Dankbarkeit

Die Seele meines Großvaters Gerhard hat heute nach zweiwöchigen Mühe ihren Körper verlassen. Ich bin dankbar für die Hanuman-Kraft dieser Seele im Leben der Familie. Er hat als 18-Jähriger nach dem Krieg meine Großmutter kennengelernt, die 10 Jahre älter und Witwe war und drei kleine Kinder hatte. Nach seiner Volljährigkeit hat er sie trotz aller Proteste seiner Familie und allen Spotts der Umwelt geheiratet und mit ihr ein gutes Leben gehabt. Er hat keine eigenen Kinder gezeugt und dennoch…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Cornelia am 21. Februar 2014 um 5:07pm — 4 Kommentare

Carpe diem!

Carpe diem!

Was war, ist vorbei.

Was kommt, weißt Du nicht.

Schuldgefühle und Scham sind das

Festhalten an Vergangenheit,

Ängste und Zweifel ein Hoffen auf Zukunft.

In Wahrheit hast du nur diesen Tag.

Dir ist nur…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 21. Februar 2014 um 12:36pm — Keine Kommentare

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen