mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Januar 2012 Blog-Beiträge (93)

"bedingungslose Liebe" ist die Kraft die uns ALLE heilen kann

Fortsetzung:

.........."bedingungslose Liebe" ist die Kraft die uns ALLE heilen kann und ohne Frage heilen wird, bilden wir die Lichtsaeule der bedingungslosen Liebe in uns und erweitern sie dann auf ALLES um uns, auf ALLES, auf unsere Wiedersacher und auf die, die uns vermeintlich schaedigen, Schaden zu fuegten oder sonst wie "weh'" taten, letztendlich sind WIR es selbst, wir sind die, die uns Schmerz zu fuegen, indem wir verlernten bedingunslos zu lieben - im Sinne Krshna's, im…

Weiterlesen

Hinzugefügt von mk am 31. Januar 2012 um 11:30pm — 70 Kommentare

Homa zelebrieren

Wir wollen heute Abend eine Homa zelebrieren. Homa, ein machtvolles archaisches Ritual mit einer starken Wirkung auf Psyche, Energiekörper, Astralebene, die ganze Umgebung. Es soll ein besonderer Segen sein für die Yogalehrerausbildung, die ja jetzt in den letzten Tagen ist. Am Sonntag haben die Teilnehmer der Vierwochenausbildung ihren Abschluss. Die Dreijahresausbildung ist jetzt im letzten Jahr. Wir haben eine Ayurveda-Massage-Ausbildung, Ferienwoche und viele andere, die hier sind. Und…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 31. Januar 2012 um 5:30am — 1 Kommentar

5B Yoga Anfängerkurs Praxis-Stunde 33 Minuten



Mittellanges Praxis-Video der fünften Woche des zehnwöchigen Yoga Anfängerkurses. 33 Minuten Flow-Yoga: Du gleitest von einer Asana in die nächste ohne Zwischenentspannung. Sukadev und Kerstin leiten dich an zu Om, Mantra, Wechselatmung, Sonnengruß, Bauchmuskelübung, Krokodil, Schulterstand, Pflug, Fisch, Vorwärtsbeuge, schiefe Ebene, Kobra,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yogastunden am 31. Januar 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Phantasiereise zu Lakshmi

 

Spirituelle Tiefenentspannung – für alle welche die indische Mythologie lieben und schon die Grundlagen von Tiefenentspannung kennen.

 …

Weiterlesen

Hinzugefügt von Entspannung - mp3s, Videos und viele Infos am 30. Januar 2012 um 3:00pm — Keine Kommentare

Japa – Wiederholung eines Mantras

Ich lese etwas aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“ von Swami Sivananda, aus dem Kapitel „Japa – die Wiederholung eines Mantras“. Wir haben eben die Mantras gesungen und Mantrasingen ist eine der einfachsten Weisen, sein Herz zu öffnen, Energien zum Fließen zu bringen, Liebe zu spüren, Freude zu spüren, verschiedenste emotionale Spannungen zu lösen, die sich vielleicht aufgebaut haben. Singen an sich ist etwas, was eigentlich zum Menschsein dazugehört, und vor allem Singen mit anderen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 30. Januar 2012 um 5:30am — 1 Kommentar

5A Yoga Kursstunde Yoga Vidya Anfänger Kurs Woche 5

Die Yoga Vidya Grundreihe in sanfter Variation, gefolgt von vielen praktischen Tipps zum Üben von Yoga. Diese Yogastunde ist sanfter als die Yogastunde der vierten Woche… Diese Yogareihe ist im deutschsprachigen Raum der populärste Yogastil. Dies ist die 5. Kursstunde des 10-wöchigen Yoga Vidya Anfängerkurses. Sie dauert knapp 2 Stunden. Kerstin…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yogastunden am 30. Januar 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Achtsamkeitsmeditation für den Körper 1-3

Maik Zessin, Psychologische Yogatherapie bei Yoga Vidya, Bad Meinberg, führt Dich durch eine Achtsamkeitsmeditation. Du erlebst Deinen Körper mit einem Gefühl der Aufmerksamkeit und spürst dadurch bewusst, wie er sich gerade im…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Meditation am 29. Januar 2012 um 4:00pm — Keine Kommentare

Eine Geschichte – Kraft eines Mantras

Ich will eine kleine Geschichte erzählen über die Kraft eines Mantras. Eine der vielen Geschichten, wie aus Ratnaka Valmiki geworden ist.

Es war einmal ein Straßenräuber, der hieß Ratnaka, der war an einer Handelsstraße, die mitten durch den Dschungel führte. Und seine Spezialität war, er kletterte auf einen Ast oberhalb der Straße und wenn dann ein Kaufmann entlang kam, dann sprang er direkt runter, hielt ihm das Schwert an die Gurgel und sagte dann: „Gib mir eine bestimmte Menge an…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 29. Januar 2012 um 5:30am — 2 Kommentare

Gott können wir leichter spüren durch Hingabe – BhG IX.29

Krishna spricht zu Arjuna:

„Ich bin allen Wesen gegenüber gleich; niemanden hasse oder mag Ich mehr. Die Menschen aber, die Mich mit Hingabe verehren, sind in Mir, und ich bin spürbar in ihnen.“

Gott ist nicht parteiisch. Es ist auch nicht so, dass Gott jetzt unbedingt mag, dass wir ihm etwas darbringen. Gott braucht unsere Opfer nicht. Gott ist ja alles. Gott ist nicht parteiisch. Aber wir können Gott spüren, wenn wir ihn mit Hingabe verehren. Gott braucht eben nicht unsere Opfer.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 28. Januar 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Einweihungsfeier im neuen Yoga Vidya Center Freiburg

Am 14. und 15. Januar kamen über 120 Gäste zum Tag der Offenen Tür ins Yoga Vidya Center Freiburg. Alle Yogastunden waren gut besucht, die Stimmung war hervorragend. Für das leibliche Wohl hatten Karma Yogis bestens gesorgt (es gab leckere Gemüsepolenta, köstlichen Schokoladenkuchen und jede Menge Obst). Die Kinder hatten ihren Spaß in den Kinderyogastunden mit Prema und Christian. Höhepunkt am Samstag war die wunderschöne Guru Puja mit Swetlana, deren Erklärungen…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Koopcenterbetreung am 27. Januar 2012 um 9:30am — 1 Kommentar

Identifikation schafft Karma – BhG IX.28

„So wirst du aus den Banden des Karmas befreit werden, die gute und schlechte Früchte bringen. Dein Geist wird fest sein im Yoga der Entsagung und befreit, so wirst du zu Mir kommen“

Die letzten Verse hat Krishna empfohlen: Bringe alles Gott dar. Wenn du alles Gott darbringst, dann schaffst du kein neues Karma. Wenn du etwas tust, um etwas zu erreichen und dich damit identifizierst, dann schaffst du neues Karma. Vielleicht mal gute und schlechte Früchte, aber es sind immer noch Früchte,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 27. Januar 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Das Prinzip des Geistes - Alles ist Geist

Die Quelle des Lebens ist unendlicher Schoepfergeist (Brahma). Die Schoepfung ist mental. GEIST herrscht ueber Materie.



Das Prinzip von Ursache und Wirkung:

KARMA - Jede Ursache hat eine Wirkung - Jede Wirkung hat eine Ursache. Jede Aktion erzeugt eine bestimmte Energie, die mit gleicher Intensitaet zum Ausgangspunkt, also zum Erzeuger, der Quelle des Ursprunges zurueckkehrt.

Das Prinzip der Entsprechungen oder Analogien:

Wie…

Weiterlesen

Hinzugefügt von mk am 26. Januar 2012 um 2:00pm — 2 Kommentare

Yogalehrerin: ein wundervoller Beruf!

Yogalehrerin sein zu dürfen ist ein großes Glück. Ich habe schon immer gerne unterrichtet, Menschen die Schriften des sogenannten „Alten Testamente“, der Bibel näher gebracht, Ausbildungskurse für zukünftige Gruppenleiterinnen und MulitiplikatorInnen in den Pfarrgemeinden gegeben oder Interessierte in naturheilkundliche Themen eingeführt. Daher wußte ich schon vor meiner ersten Unterrichtsstunde, daß ich gerne Yoga unterrichten würde. Was ich nicht vorher kannte, war das erfüllende Gefühl,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yoga Vidya Münster/ Mangala am 26. Januar 2012 um 10:58am — 3 Kommentare

Geschichte über das Zeitalter

Etwas über 3000 v. Chr. soll das dunkle Zeitalter beginnen und dort gab es jemanden namens Parikshit, Nachkomme von Arjuna. Und der war der König im Land und dem wurde prophezeit, dass dort demnächst Kali kommen würde, Inkarnation des Dunklen. Und so ging Parikshit öfters mal ins Königreich, um zu gucken, denn dieser Geist des Kali Yuga müsste auch irgendwo sichtbar sein. Und während er so entlangging, da sah er, wie dort jemand auf einen Stier einschlug. Er hatte ihm schon die Beine…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 26. Januar 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Shanti ist Frieden

Im Yoga sagen wir sehr häufig „Shanti“. Shanti heißt Frieden. Wir haben im Satsang nach der Meditation auch zusätzlich Friedensgebete, Om Tryambakam, Arati ist u.a. ein Friedensritual, wir rezitieren Shanti Mantras abends in dem Stotra-Singen. Wir haben auch immer wieder Homas, Pujas, die alle auch für Frieden gedacht sind. Und so spielt Frieden und der Wunsch nach Frieden eine große Rolle im Yoga. Und wir singen drei Mal „Shanti“ und das steht für verschiedene Arten von Frieden. Man kann…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 25. Januar 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

04 C Kurze Praxis Yoga Vidya Anfaenger-Kurs-Woche-4



Sanfte Yogastunde (13 Minuten) zum Regenerieren und Aufladen. Weitestgehend anstrengungslos – passive Asanas. Um morgens in die Gänge zu kommen. Um abends ganz einfach neue Kraft zu bekommen. Dies ist die kurze Praxis-Stunde der 3. Woche des 10-wöchigen Yoga Vidya Anfängerkurses. Sukadev und Shaktipriya leiten dich an zu: Mit Kissen gestützter…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yogastunden am 25. Januar 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Erster Teil der Ausbildung "Fußreflexzonen-Massage" 12. 2. - 17. 2. Hierzu ein Video mit Bhajan Noam anschauen!

Erster Teil der Ausbildung "Fußreflexzonen-Massage" 12. 2. - 17. 2. (Zweiter Teil: 24. - 29. Juni)

Vorweg ein Basis-Seminar: 10. - 12. 2.

Ausführliche Informationen zur Ausbildung unter:…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Bhajan Noam am 24. Januar 2012 um 11:00pm — Keine Kommentare

Bringe Gott alles dar – BhG IX.27

Krishna, der Lehrer, spricht zu Arjuna, dem Schüler:

„Alles, was du tust, alles, was du isst, alles, was du opferst, alles, was du gibst, jede Askese, Oh Arjuna, bringe es Mir zum Opfer.“

Bevor du etwas tust, sagt innerlich: „Ich bringe es Dir dar.“ Nachdem du es getan hast, sage zu Gott: „Ich bringe es Dir dar.“ Alles, was du tust, auch wenn du etwas isst, alles, was du tust vielleicht an rituellen Praktiken, jede spirituelle Praxis, bringe sie Gott dar. Das letzte Mal hatte ich…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 24. Januar 2012 um 5:30am — 1 Kommentar

4B Yoga Anfängerkurs lange Praxisstunde



Vollständige Yogastunde zum Mitmachen. 70-minütiges Langes Praxis- Video der vierten Woche des 10-wöchigen Yoga Vidya Anfängerkurses.

Shaktipriya und Sukadev leiten dich an zu: Längere Anfangsentspannung, Om und Mantra, Augenübungen, Wechselatmung, Yoga Sonnengruß, Bauchmuskelübung, Schulterstand, Pflug, Fisch, Vorwärtsbeuge, Schiefe Ebene,…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Yogastunden am 24. Januar 2012 um 5:30am — Keine Kommentare

Sahasrara Chakra Segens-Meditation

 

Öffne dich für die Kraft des Himmels, für göttlichen Segen und Gnade. Spüre oder stelle dir vor, dass diese Segenskraft dein Sahasrara Chakra auflädt. Und lass dann diese Lichtkraft durch dich hindurchströmen und dich in alle Richtungen hin ausdehnen.…

Weiterlesen

Hinzugefügt von Meditation am 23. Januar 2012 um 3:00pm — 1 Kommentar

Blog-Beiträge nach Tags

Monatliche Archive

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

1999

1970

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen