mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Nils Horn
  • Männlich
Auf Facebook verlinken
Teilen

Kontakte von Nils Horn

  • Sylvia Keppel
  • Bharati-Bettina
  • Roland
  • kshamà
  • Hannelore/Wuschel
  • Uma
  • miramuun
  • Garuda
  • haripriya-rāmani हरिप्रिय रामनी
  • Karma Ratna
  • Karuna M. Wapke
 

Das Profil von Nils Horn

Neues in der Mein.Yoga-Vidya.Community

Vishnuprem hat den Blog-Beitrag 'Yogis für den Weltfrieden' von Nils Horn kommentiert
"und behauptet wird dann das diese gelder für den erhalt des friedens sind oder aber um frieden und sicherheit zu schaffen.. das erinnert mich an diesen spruch om shanti...shanti shantiiii"
vor 7 Stunden
Blog-Beitrag von Nils Horn

Yogis für den Weltfrieden

http://www.tagesschau.de/ausland/sipri-militaerausgaben-101.html Man muss es klar sagen. Die hohen Militärausgaben sind eine Schande für die Welt. Fast eine Milliarde Menschen auf der Welt hungert. Und die Mächtigen beschäftigen sich hauptsächlich mit Kriegsspielen. Statt einfach auf den Krieg zu verzichten und gemeinsam das Paradies auf der Erde zu errichten. Das wäre mit dem Geld leicht möglich. Es wird deutlich,…Mehr
vor 11 Stunden
Blog-Beitrag von Nils Horn

Mantra-Yoga im Altersheim

Aprilwetter. Mal schien die Sonne und mal regnete es. Es war ziemlich kalt, als ich zum Altenheim radelte. Meine Mutter saß in ihrem Zimmer am Tisch und löffelte ihre Quarkspeise. Ich berührte sie sanft an der Schulter und begrüßte sie mit den Worten: "Hallo, ich bin da." Das wunderte sie nicht. Ich tauche plötzlich in ihrer dementen Welt auf und bin genauso plötzlich wieder verschwunden. Wie der Osterhase.Am Wochenende war Ostern. Ich hatte meiner Mutter einen großen Schokoladen-Osterhasen mit…Mehr
Donnerstag
Blog-Beitrag von Nils Horn

Ostern im Altenheim

Hamburg im Regen. Zum Glück hatte ich meine neuen Outdoor-Sachen angezogen. So wurde ich beim Radfahren kaum nass. Frau Trotzki war heute leider immer noch krank. Sie liegt im Krankenhaus. Wünschen wir ihr gute Besserung. Meine Mutter schlief, also ging ich erstmal ins Cafe. Ich aß meinen Kuchen, heute gab es Mandarinentorte, und trank eine Tasse heißen Kaffee. Das tat gut. Langsam kam ich zur Ruhe. Ich saß einfach nur da. Meine Energie entfaltete sich und ich war wieder im inneren Glück. Ich…Mehr
Apr 12
Ayurveda hat den Blog-Beitrag 'Glück im Altersheim' von Nils Horn kommentiert
Apr 8
Blog-Beitrag von Nils Horn

Glück im Altersheim

Ich spielte auf der Ukulele das Lied "Froh zu sein bedarf es wenig". Eine runzelige, fast zahnlose alte Frau sah es als eine Art Lach-Yoga an. Sie begann lauthals zu lachen. Ihre zwei verbliebenen Zähne wippten auf und ab. Mit ihrer guten Laune steckte sie die kleine Runde von alten Frauen mit Lebensfreude an. So geht Glück im Altersheim.Danach sangen wir laut "Mein Hut der hat drei Ecken." Ich ersetzte dann den Hut durch die Namen der Senioren, also "Ella hat drei Ecken", "Gisela hat drei…Mehr
Apr 6
Blog-Beitrag von Nils Horn

Was bedeutet für euch 'ein gutes Leben'?

Für mich sind die Dinge ganz einfach. Ein gutes Leben zu führen bedeutet glücklich zu sein. 90 % des Glücks eines Menschen kommen aus seinem Inneren. Man muss also an sich selbst arbeiten, um im Glück leben zu können. Der Buddhismus zeigt uns den Weg. Die Haupttechniken sind Meditation und positives Denken (richtiges Denken). Positives Denken führt zu positiven Gefühlen. Positives Denken führt deshalb zu einem glücklichen Leben. Letztlich entsteht inneres Glück, wenn die inneren Verspannungen…Mehr
Apr 3
Blog-Beitrag von Nils Horn

Segnung im Altersheim

Gestern war ich wieder bei meiner dementen Mutter im Altersheim. Sie saß am Tisch in ihrem Zimmer und löffelte eine Quarkspeise. Ich berührte sie zärtlich an der Schulter und begrüßte sie. Sie lächelte mich an. Inzwischen fühlt sich alles so selbstverständlich an. Meine Mutter lebt im Altenheim und ich besuche sie regelmäßig. Ich habe mich sogar schon an das Leid im Altersheim und auch an die Demenz meiner Mutter gewöhnt. Sie begreift nicht mehr wirklich was geschieht. Plötzlich bin ich da.…Mehr
Mrz 30
jailakshmi hat den Blog-Beitrag 'Wann klappt es endlich mit der Erleuchtung?' von Nils Horn kommentiert
"ooom nils, deine letzten absätze fand ich richtig gut.... sei dein eigener guru/gurini, als sich das gedöns der sog. meister und spirit. führer anzuhören oder gar nur beizuwohnen... 2x war ich vor langer, langer zeit bei mother…"
Mrz 30
Susanne hat den Blog-Beitrag 'Wann klappt es endlich mit der Erleuchtung?' von Nils Horn kommentiert
"Hey Nils, das War schön zu lesen! Es spricht ein Herz aus Deinen Worten und ich musste auch sehr Schmunzeln :-)) Grüße aus Freiburg in den Yogiwald"
Mrz 29
Fang hat den Blog-Beitrag 'Wann klappt es endlich mit der Erleuchtung?' von Nils Horn kommentiert
"Danke für deinen Erfahrungsbericht. Amitofo"
Mrz 29
Nils Horn hat den Blog-Beitrag 'Wann klappt es endlich mit der Erleuchtung?' von Nils Horn kommentiert
"Danke."
Mrz 29
Nils Horn hat den Blog-Beitrag 'Lied vom wilden Yogi (Yoga, Erleuchtung und Humor)' von Nils Horn kommentiert
"Hier ist das Lied mit Melodie. https://www.youtube.com/watch?v=rndCHB0IyYo"
Mrz 29
Ursula hat den Blog-Beitrag 'Wann klappt es endlich mit der Erleuchtung?' von Nils Horn kommentiert
"Lieber Nils, du hast wieder so schön geschrieben, es war eine Freude deinen Bericht zu lesen ! An drei Stellen musste ich auch herzlich lachen, ich schmunzele und freue mich noch immer. : ) Natürlich wäre ich auch so gerne schon…"
Mrz 29
Prajnana hat den Blog-Beitrag 'Lied vom wilden Yogi (Yoga, Erleuchtung und Humor)' von Nils Horn kommentiert
"Ein schöner Text. Gibts auch die Melodie dazu?"
Mrz 29
Blog-Beitrag von Nils Horn

Wann klappt es endlich mit der Erleuchtung?

28.3.2017 Darshan von Mutter Meera in Hamburg in der Johanniskirche. Der Saal war voll. Ich setzte mich auf meinen Platz ganz außen in der dritten Reihe. Ich sah mich als einen Beobachter. Ich beobachtete die Dinge, die geschahen. Zuerst spürte ich die starke Energie im Raum. Sie senkte sich auf mich herab und arbeite die ganzen 1 1/2 Stunden in mir. Die verrücktesten Gedanken zogen durch meinen Kopf. Ich ließ sie alle zu.Es war sehr ruhig. Alle Menschen saßen in der Meditation. Nur ich nicht.…Mehr
Mrz 29

Über mich:

Ich bin bzw. habe ...
Yogalehrer/in, Yoga Meister
Ein paar Worte über mich ...
Ausbildung 1992 bei Swami Vishnudevanda und Swami Durgananda in Kanada. Internetfreund von Sukadev.
Deine Lieblings-Yogis und Yoginis, Yogalehrer/innen, Yoga Meister/innen
Swami Sivananda, Anandamayima, Amritanandamayi, Mutter Meera, Dalai Lama
Ich bin Experte auf folgenden Gebieten bzw. kenne mich etwas aus mit ...
Yoga, positives Denken, spirituelle Therapie
Ich beantworte Fragen/Nachrichten, die an mich in dieser Community gestellt werden:
ja
Folgenden Yoga praktiziere ich
kreativer Hatha Yoga
Ich wohne in
Hamburg
Website:
http://sites.google.com/site/nilshorn2/

Nils Horns Videos

Nils Horns Blog

Yogis für den Weltfrieden

Gepostet am 24. April 2017 um 9:10am 1 Kommentar

http://www.tagesschau.de/ausland/sipri-militaerausgaben-101.html Man muss es klar sagen. Die hohen Militärausgaben sind eine Schande für die Welt. Fast eine Milliarde Menschen auf der Welt hungert. Und die Mächtigen beschäftigen sich hauptsächlich mit Kriegsspielen. Statt einfach auf den Krieg zu verzichten und gemeinsam das Paradies auf der Erde zu errichten. Das wäre mit dem Geld leicht möglich. Es wird…

Weiterlesen

Mantra-Yoga im Altersheim

Gepostet am 20. April 2017 um 10:48am 1 Kommentar

Aprilwetter. Mal schien die Sonne und mal regnete es. Es war ziemlich kalt, als ich zum Altenheim radelte. Meine Mutter saß in ihrem Zimmer am Tisch und löffelte ihre Quarkspeise. Ich berührte sie sanft an der Schulter und begrüßte sie mit den Worten: "Hallo, ich bin da." Das wunderte sie nicht. Ich tauche plötzlich in ihrer dementen Welt auf und bin genauso plötzlich wieder verschwunden. Wie der Osterhase.

Am Wochenende war Ostern. Ich hatte meiner Mutter einen großen…

Weiterlesen

Ostern im Altenheim

Gepostet am 12. April 2017 um 9:02pm 0 Kommentare

Hamburg im Regen. Zum Glück hatte ich meine neuen Outdoor-Sachen angezogen. So wurde ich beim Radfahren kaum nass. Frau Trotzki war heute leider immer noch krank. Sie liegt im Krankenhaus. Wünschen wir ihr gute Besserung. Meine Mutter schlief, also ging ich erstmal ins Cafe. Ich aß meinen Kuchen, heute gab es Mandarinentorte, und trank eine Tasse heißen Kaffee. Das tat gut. Langsam kam ich zur Ruhe. Ich saß einfach nur da. Meine Energie entfaltete sich und ich war wieder im inneren Glück.…

Weiterlesen

Glück im Altersheim

Gepostet am 6. April 2017 um 4:25pm 1 Kommentar

Ich spielte auf der Ukulele das Lied "Froh zu sein bedarf es wenig". Eine runzelige, fast zahnlose alte Frau sah es als eine Art Lach-Yoga an. Sie begann lauthals zu lachen. Ihre zwei verbliebenen Zähne wippten auf und ab. Mit ihrer guten Laune steckte sie die kleine Runde von alten Frauen mit Lebensfreude an. So geht Glück im Altersheim.

Danach sangen wir laut "Mein Hut der hat drei Ecken." Ich ersetzte dann den Hut durch die Namen der Senioren, also "Ella hat drei Ecken", "Gisela…

Weiterlesen

Kommentarwand (3 Kommentare)

Um 7:47am am 16. Mai 2015 schrieb Jutta HebbedanzJutta Hebbedanz...

Namasté Nils Horn,

zu deinem Geburtstag wünsche ich dir ganz viel Freude im Herzen, Sonnenschein in der Welt und ein Lächeln auf den Gesichtern deiner Mitmenschen. Mögen die Sterne hell für dich leuchten und deine tiefsten Wünsche wahr werden lassen.
Möge dass Leben in dir inneres Glück wachsen lassen, ganz egal unter welchen Umständen du lebst.
Möge dein Herz voller Dankbarkeit sein, und dein Geist voller Frieden.
Mögest du den Mut haben, den Herausforderungen des Alltags ins Auge zu blicken und an ihnen zu wachsen.
Ich wünsche dir ein von Sinn und Freude erfülltes neues Lebensjahr, das dir jeden Tag klarmacht, das du genau der Mensch bist der du immer sein wolltest.
Ganz herzliche Glückwünsche!

Ravidas - Yoga Vidya e. V. Online Medien Team

Um 10:06pm am 28. Mai 2015 schrieb D.Jahnke...

Zum Thema Hölle: https://youtu.be/JWOD_1Hj1IY

Es gibt noch mehr die sie gesehen haben, nur wird nicht gerne darüber gesprochen den, ihre Wirkung ist schon viel zu groß.

Um 12:28am am 29. Mai 2015 schrieb Nils Horn...

Danke für die Glückwünsche.

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

 
 
 

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen