mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Nils Horn
  • Männlich
Auf Facebook verlinken
Teilen

Kontakte von Nils Horn

  • Kaja Zuklavastra
  • Bharati-Bettina
  • Roland
  • kshamà
  • Hannelore/Wuschel
  • Uma
  • durga
  • miramuun
  • Garuda
  • haripriya-rāmani हरिप्रिय रामनी
  • Karma Ratna
  • Karuna M. Wapke
 

Das Profil von Nils Horn

Neues in der Mein.Yoga-Vidya.Community

Blog-Beitrag von Nils Horn

Denke positiv. Entwickele ein Paradiesbewusstsein.

Denke positiv. Entwickele ein Paradiesbewusstsein. Erkenne deine Welt als Paradies und dein Leben als einen Glücksweg.Ein Erleuchteter erfährt seine Welt als richtig so wie sie ist. Er ist glücklich mit dem was ist. Er ruht in seinem inneren Glück, im inneren Frieden, im anhaftungslosen und erleuchteten Sein. Durch sein inneres Glück wird sein Geist positiv und er sieht dadurch automatisch seine Welt grundlegend positiv. Er nimmt seine Welt als Paradies war. Einen derartigen Bewusstseinszustand…Mehr
Apr 9
Nils Horn hat den Blog-Beitrag 'Lustiges Lied über die Liebe, die Erleuchtung und das Glück im Alter' von Nils Horn kommentiert
"Der Originaltext lautet wohl "Selig sind die Armen." Das hat keiner begriffen und deshalb wurde es in arm vor Gott oder geistlich arm umgewandelt. Bei Lukas heißt es aber noch "20 Er richtete seine Augen auf seine Jünger…"
Mrz 28
D.Jahnke hat den Blog-Beitrag 'Lustiges Lied über die Liebe, die Erleuchtung und das Glück im Alter' von Nils Horn kommentiert
"Seligsprechung: Selig sind, die da geistlich arm sind; denn ihrer ist das Himmelreich."
Mrz 27
Maeggie hat den Blog-Beitrag 'Lustiges Lied über die Liebe, die Erleuchtung und das Glück im Alter' von Nils Horn kommentiert
"Armut, in die Mensch hineingezwungen wird durch politische und wirtschaftliche Entwicklungen, für die er nichts kann und die er nicht beeinflussen kann, ist und bleibt bitter und ein Skandal.Daran ist nichts zu beschönigen. Es ist eine…"
Mrz 27
Diamir hat den Blog-Beitrag 'Lustiges Lied über die Liebe, die Erleuchtung und das Glück im Alter' von Nils Horn kommentiert
"Ja, lieber D.Jahnke, so habe ich da auch in Erinnerung. Er war behütet worden. Leid wurde von ihm ferngehalten als Knabe. Als er dann später ohne Aufsicht die Welt betrachten konnte war er geschockt von dem was er sah. Er hatte den…"
Mrz 27
D.Jahnke hat den Blog-Beitrag 'Lustiges Lied über die Liebe, die Erleuchtung und das Glück im Alter' von Nils Horn kommentiert
"@ Diamir , nach Überlieferungen hatte siddhârtha gautama buddha sein Königshaus als Prinz verlassen, und hat die Armut gewählt, und sich auf die suche nach Wahrheit zu macht."
Mrz 27
Nils Horn hat den Blog-Beitrag 'Lustiges Lied über die Liebe, die Erleuchtung und das Glück im Alter' von Nils Horn kommentiert
"Ja, es schmeckt bitter. Ich habe auch Armut gekostet. Am schlimmsten war die Angst nicht genug Geld zum Leben zu haben. Aber letztlich gibt es viele Probleme im Leben. Die einen leiden unter Hunger, die anderen unter Krankheit, Krieg, Einsamkeit…"
Mrz 27
Diamir hat den Blog-Beitrag 'Lustiges Lied über die Liebe, die Erleuchtung und das Glück im Alter' von Nils Horn kommentiert
"Kommt drauf an was man unter arm versteht. Guatama Buddha, auch genann Shakyamuni war ein Königssohn, der die Hauslosigkeit freiwillig gewählt hat. War er jemals mit Armut konfrontiert? Ich weiß es nicht. Armut, das Gefühl ein…"
Mrz 27
Nils Horn hat den Blog-Beitrag 'Lustiges Lied über die Liebe, die Erleuchtung und das Glück im Alter' von Nils Horn kommentiert
"Das ist eine spannende Diskussion im Yoga. Nach Patanjali, Buddha und Jesus ist die Armut (Besitzlosigkeit) ein wichtiger Grundsatz in der Spiritualität. Buddha lebte als Bettelmönch. Ebenso leben viele Yogis in Indien in…"
Mrz 26
Diamir hat den Blog-Beitrag 'Lustiges Lied über die Liebe, die Erleuchtung und das Glück im Alter' von Nils Horn kommentiert
"Glücklich ok, aber arm? Muss arm denn sein?"
Mrz 26
Blog-Beitrag von Nils Horn

Lustiges Lied über die Liebe, die Erleuchtung und das Glück im Alter

Schrumpelliese und Hökerwilli, fröhlich wie diese und klug wie Willi. Arm aber glücklich wolln wir sein.Seht nur diese und ihren Mann lebt das Leben und denkt daran: Arm aber glücklich wolln wir sein.Äußere Genügsamkeit ist der Trick, dann entsteht das innere Glück. Arm aber glücklich wolln wir sein.Leben wir in einem tieferen Sinn fließt das Leben froh dahin. Arm aber glücklich wolln wir sein.Erleuchtung ist das große Ziel. Dann gibt es von dem Glück ganz viel. Arm aber glücklich wolln wir…Mehr
Mrz 26
Nils Horn hat den Blog-Beitrag 'Nutze deine Lebenszeit (M ist gestorben)' von Nils Horn kommentiert
"Danke. Zur Klarstellung. M ist meine Ex-Freundin, mit der ich vor drei Jahren zusammen war. Aber wir waren immer noch eng verbunden. Ich habe jeden Tag eine Stunde mit ihr telefoniert und meditiert während der Zeit ihrer Krebserkrankung. Zum…"
Mrz 24
Maeggie hat den Blog-Beitrag 'Nutze deine Lebenszeit (M ist gestorben)' von Nils Horn kommentiert
"Es tut mir so sehr leid für dich, dass deine Freundin M. gestorben ist. Ich hoffe, die von dir beschriebene Meditation hat dich etwas getröstet. Ich kann eine solche Meditation nicht durchführen, weil das mit meinem Glauben nicht…"
Mrz 24
Blog-Beitrag von Nils Horn

Nutze deine Lebenszeit (M ist gestorben)

Nutze deine Lebenszeit. Es gibt viele Menschen, die leiden und deine Hilfe brauchen. Nutze deine Zeit um Gutes zu tun. Erleuchtung ist das höchste Glück im Leben. Nutze deine Zeit um zur Erleuchtung zu gelangen. Aber bleib locker. Nutze deine Zeit und bleibe gleichzeitig in der Erleuchtung und im spontanen Handeln nach dem Lustprinzip. Genieße dein Leben. Zusammengefasst: Nutze deine Zeit um glücklich zu werden, glücklich zu bleiben und Glück zu verschenken. Die Zeit des Lebens ist begrenzt.…Mehr
Mrz 24
Blog-Beitrag von Nils Horn

Kostenlose Retreats bei Yogi Nils (Yoga und spirituelle Therapie). Eine gute Ergänzung zu Yoga Vidya

Pfingstretreat (19. bis 21 Mai 2018) und Yoga-Ausbildung (21. bis 29. Juli 2018). Anmeldung ab jetzt. Beginn jeweils um 14 Uhr. Für die Yogaausbildung habe ich das Buch Glücksyoga geschrieben. Darin ist das ganze Ausbildungsprogamm (64 Yogaübungen) enthalten. Wir haben also gut zu tun. Und es gibt auf Wunsch ein Zertifikat mit der Ernennung zum Yogalehrer.1. Spirituelle Therapie. Drei Tage Pfingstretreat für alle psychologisch Interessierten. Spirituelle Techniken als Weg der Selbstheilung und…Mehr
Mrz 19
Blog-Beitrag von Nils Horn

Der schnellste Weg zur Erleuchtung und ins Glück ist der Weg der Liebe

Gutes Karma. Glück erwartet dich. Du kannst optimistisch in die Zukunft blicken. Vorwärts!! Wer regelmäßig spirituell übt, wächst ins Licht. Wer der Welt und seinen Mitmenschen Gutes tut, erntet eines Tages ein gutes Leben. Das ist das Gesetz des Karmas.Bhagiratha war ein indischer Königssohn. Alle seine Brüder und Schwestern lebten in der Hölle. Sie lebten in der Welt des Leidens. Sie waren innerlich unglücklich. Sie wurden von den sieben Dämonen Wut, Stolz, Neid, Habgier, Angst, Genußsucht…Mehr
Mrz 9

Über mich:

Ich bin bzw. habe ...
Yogalehrer/in, Yoga Meister
Ein paar Worte über mich ...
Ausbildung 1992 bei Swami Vishnudevanda und Swami Durgananda in Kanada. Internetfreund von Sukadev.
Deine Lieblings-Yogis und Yoginis, Yogalehrer/innen, Yoga Meister/innen
Swami Sivananda, Anandamayima, Amritanandamayi, Mutter Meera, Dalai Lama
Ich bin Experte auf folgenden Gebieten bzw. kenne mich etwas aus mit ...
Yoga, positives Denken, spirituelle Therapie
Ich beantworte Fragen/Nachrichten, die an mich in dieser Community gestellt werden:
ja
Folgenden Yoga praktiziere ich
kreativer Hatha Yoga
Ich wohne in
Hamburg
Website:
http://sites.google.com/site/nilshorn2/

Nils Horns Videos

Nils Horns Blog

Denke positiv. Entwickele ein Paradiesbewusstsein.

Gepostet am 9. April 2018 um 2:45pm 0 Kommentare

Denke positiv. Entwickele ein Paradiesbewusstsein. Erkenne deine Welt als Paradies und dein Leben als einen Glücksweg.

Ein Erleuchteter erfährt seine Welt als richtig so wie sie ist. Er ist glücklich mit dem was ist. Er ruht in seinem inneren Glück, im inneren Frieden, im anhaftungslosen und erleuchteten Sein. Durch sein inneres Glück wird sein Geist positiv und er sieht dadurch automatisch seine Welt grundlegend positiv. Er nimmt seine Welt als Paradies war. Einen derartigen…

Weiterlesen

Lustiges Lied über die Liebe, die Erleuchtung und das Glück im Alter

Gepostet am 26. März 2018 um 3:30pm 9 Kommentare

Schrumpelliese und Hökerwilli,

fröhlich wie diese und klug wie Willi.

Arm aber glücklich wolln wir sein.

Seht nur diese und ihren Mann

lebt das Leben und denkt daran:

Arm aber glücklich wolln wir sein.

Äußere Genügsamkeit ist der Trick,

dann entsteht das innere Glück.

Arm aber glücklich wolln wir sein.

Leben wir in einem tieferen Sinn

fließt das Leben froh dahin.

Arm aber glücklich wolln wir sein.

Erleuchtung ist das große…

Weiterlesen

Nutze deine Lebenszeit (M ist gestorben)

Gepostet am 24. März 2018 um 12:31pm 2 Kommentare

Nutze deine Lebenszeit. Es gibt viele Menschen, die leiden und deine Hilfe brauchen. Nutze deine Zeit um Gutes zu tun. Erleuchtung ist das höchste Glück im Leben. Nutze deine Zeit um zur Erleuchtung zu gelangen. Aber bleib locker. Nutze deine Zeit und bleibe gleichzeitig in der Erleuchtung und im spontanen Handeln nach dem Lustprinzip. Genieße dein Leben. Zusammengefasst: Nutze deine Zeit um glücklich zu werden, glücklich zu bleiben und Glück zu verschenken. Die Zeit des Lebens ist begrenzt.…

Weiterlesen

Kostenlose Retreats bei Yogi Nils (Yoga und spirituelle Therapie). Eine gute Ergänzung zu Yoga Vidya

Gepostet am 19. März 2018 um 1:23pm 0 Kommentare

Pfingstretreat (19. bis 21 Mai 2018) und Yoga-Ausbildung (21. bis 29. Juli 2018). Anmeldung ab jetzt.

Beginn jeweils um 14 Uhr. Für die Yogaausbildung habe ich das Buch Glücksyoga geschrieben. Darin ist das ganze Ausbildungsprogamm (64 Yogaübungen) enthalten. Wir haben also gut zu tun. Und es gibt auf Wunsch ein Zertifikat mit der Ernennung zum Yogalehrer.

1. Spirituelle Therapie. Drei Tage Pfingstretreat für alle psychologisch Interessierten. Spirituelle Techniken als Weg der…

Weiterlesen

Kommentarwand (6 Kommentare)

Um 10:06pm am 28. Mai 2015 schrieb D.Jahnke...

Zum Thema Hölle: https://youtu.be/JWOD_1Hj1IY

Es gibt noch mehr die sie gesehen haben, nur wird nicht gerne darüber gesprochen den, ihre Wirkung ist schon viel zu groß.

Um 12:28am am 29. Mai 2015 schrieb Nils Horn...

Danke für die Glückwünsche.

Um 7:25am am 16. Mai 2017 schrieb Omkara...

Namasté Nils,

zu deinem Geburtstag wünsche ich dir ganz viel Liebe, Licht und Segen. Möge das Leben dir viele freudvolle Momente schenken, möge dein Herz voller Dankbarkeit sein, und dein Geist voller Frieden.

Ich wünsche dir tiefes Vertrauen gegenüber dem Leben, das Wissen, dass alles was geschieht zu deinem Besten ist und deiner Entwicklung dient.

Mögest du in allem, was du erlebst, etwas Gutes erkennen, in dem Bewusstsein, dass alles Erfahrungen sind aus denen du lernst.

Ich wünsche dir, dass du erkennen kannst, dass du im Innern mit jedem Wesen verbunden bist und durch nichts getrennt bist.

Ich wünsche dir das Gefühl geborgen und beschützt zu sein zu jeder Zeit, im Vertrauen, dass da jemand ist der dich führt und du niemals alleine bist.

Ich wünsche dir von Herzen, dass sich alle Wolken auflösen, dass du dein inneres strahlendes Licht erkennst und für immer tiefen Frieden, Liebe und Glückseligkeit erfährst.

Mögest du das Leben als eine Reise zu dir selbst erkennen, eine Reise zu deiner wahren Natur, welche unsterblich ist - eins mit der Weltenseele mit welcher du für immer verbunden bist.

Für deine Yoga Praxis wünsche ich dir einen ruhigen Geist in den Asanas, neue Energie durch Pranayama und tiefe Erlebnisse in der Meditation. Mögest du stets mit Begeisterung Yoga üben und die Einheit von Körper, Geist und Seele erfahren.

Om Shanti und liebe Grüße, Omkara - Yoga Vidya e.V. Socialmedia Team

Om Tryambakam Yajamahe
Sugandhim Pushtivardhanam
Urvaarukamiva Bandhanan
Mrityor Mukshiya Maamritat

(Wir verehren die Höchste Kosmische Wirklichkeit, die überall hin ausstrahlt und das Wohlergehen aller Wesen bewirkt. Möge diese Höchste Wirklichkeit uns innerlich reifen lassen, sodass wir die Höchste Unsterblichkeit erfahren).

ॐ त्र्यम्बकं यजामहे सुगन्धिंम् पुष्टिवर्धनम्।उर्वारुकमिव बन्धनान् मृत्योर्मुक्षीय मामृतात्

Und hier noch ein kurzes Geburtstagsvideo für dich von Sukadev. 

Um 12:10pm am 16. Mai 2017 schrieb Nils Horn...

Danke. Ich habe heute Geburtstag. Das ist ein trauriger und ein glücklicher Tag. Ein trauriger Tag ist es, weil ich heute 65 Jahre alt geworden bin. Ich bin also ab jetzt ein alter Mann. Gebeugter Rücken, schlurfender Gang, die Nase tropft, nachts muss man ständig auf Klo, die Haare auf dem Kopf werden grau und der Geist vergesslich. Frauen sehen in mir nur noch den alten Opa und nicht mehr den jugendlichen Lover. Dann ist es Zeit sich der Spiritualität zuzuwenden. Im äußeren Leben ist nichts mehr zu gewinnen, aber im inneren Leben ist kann sich noch viel entfalten. Es wird Zeit das innere Glück zu entwickeln, damit man ein glückliches Alter hat. Und genau jetzt zeigen sich bei mir die Früchte eines dreißigjährigen Lebens als abgeschiedener Yogi. Ich wache auf, das innere Glück ist da und ich erfahre meine Welt als Paradies. Zwei junge Mädels aus meinem YouTube-Fankreis rufen mich an und singen mir ein Geburtstagslied. Was kann es Schöneres für einen alten Mann geben? Und sofort danach bekomme ich noch ein Geburtstagsständchen. Und noch eins. Auf Facebook gratulieren mir meine vielen Freunde und das Orakel sagt, dass ich alles richtig gemacht habe in meinem Leben. Ich habe mich selbst gelebt, nach Weisheit geforscht und sie verwirklicht. Und heute wird natürlich noch ordentlich gefeiert. Meine Schwester ist mit ihrem Sohn zu Besuch. Eine halbe Torte haben wir schon aufgegessen. Gleich singen wir zur Ukulele ein Geburtstagslied,

Um 12:17pm am 16. Mai 2017 schrieb Diamir...

Herzlichen Glückwunsch lieber Nils.

Deine Beiträge sind wie ein Sonnenstrahl durch eine Masse von grauen Wolken.

Om shanti und Jaya mata Kali - E. alias Diamir

Um 11:35pm am 16. Mai 2017 schrieb Hannelore/Wuschel...

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag lieber Nils.

Meinst du, es läge auf der Straße deines Lebens
auch nur ein Stein, ein hindernder, vergebens?
Er mag nun hässlich groß sein oder klein,
glaub nur, da wo er liegt, da musst er sein. 
Gewiss nicht um dich am Weitergehn zu hindern,
Gewiss nicht um dir Kraft und Mut zu mindern.
Nur darum legte in den ebenen Sand des Weges ihn dir eine gütige Hand, damit du dir den Stein recht sollst beschauen
Und dann mit Gott in gläubigen Vertrauen 
darüber reden sollst,
und sollst ihn fragen, 
was er mit diesem Hindernis will sagen. 
Und bist du Gott an jedem Stein begegnet,
dann hat dich jeder Stein genug gesegnet. 
(Unbekannter Verfasser)

Namasté Wuschel

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

 
 
 

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen