mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Liebe Leserinnen und Leser,
zuerst vielen Dank dafür, dass es dieses Forum gibt und jede Einzelne und jeder Einzelne von euch dazu beiträgt! Ich möchte mich mit einer Frage an euch wenden und freue mich über Anregungen, Tipps und Erfahrungen:
Ich hatte vor rund 6 Wochen eine totale Patellaluxation nach außen. Bis vorgestern musste ich eine Orthese über das ganze Bein tragen, durfte sie auch vor allem nachts nicht abnehmen. Seit 2 Wochen mache ich Einzel KG, anfangs nur mit gestrecktem Bein, nun darf ich das Knie auf einem Gymnastikball bewegen, also ich liege mit beiden Unterschenkeln auf dem Ball und gestrecktem Bein und rolle den Ball zu mir heran. Auf diese passive Weise schaffe ich keine 90 Grad. Vorher sperrt das Knie und ich fühle einen Druck innen. Natürlich ist das Knie vom Unfall auch geschwollen. Ich soll vor allem die innere Oberschenkelmuskeln und den mittleren stärken, da sie durch die lange Ruhigstellung nicht mehr vorhanden sind. Wie kann ich noch die Beweglichkeit fördern und mich an die 90 Grad herantasten? Oft bekomme ich Verspannungen am Oberschenkel wegmassiert, da sie mich am Training hindern. Vor allem soll ich stehend mit leicht gebeugten Knien die Kniescheiben nach außen drücken und voller Kraft in die Fußsohlen das ganze Bein anspannen. Das schmerzt nach kurzer Zeit und ich muss pausieren. Außerdem spüre ich, dass die Muskeln im linken Bein nicht richtig wollen.
Normales langsames Gehen funktioniert, allerdings schleift mein linker Fuß noch etwas zu nah am Boden, weil ich aktiv nicht genügend Grad schaffe.
Habt ihr noch Tipps für mich und mein Training? Wie könnte ich meinem Knie etwas Gutes tun und die Heilung unterstützen?
PS der Befunde lautete das Band pattelae mediale fast gänzlich ruptiert, mehrere Knochenmarksödeme und Blutergüsse im gesamten Gelenk. Das war der Stand vor etwa 3 Wochen.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 195 X ANGESCHAUT

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Hallo Franziska,

ich hatte dieses Problem auch schon. Mein Orthopäde hat gleich gesagt, dass die vollständige Heilung ca. ein halbes Jahr dauert, und so war es auch. Heute bin ich wieder völlig beschwerdefrei. Also lass es langsam angehen, die Bänder müssen erst wieder zusammenheilen. Ich habe vor allem die Muskeln im Oberschenkel und ums Knie gekräftigt, ein guter Physiotherapeut kann dir da sicher auch helfen. Vollständige Beweglichkeit kommt erst nach Monaten wieder.
Gute Besserung und viel Geduld!

Om

Mahadevi

RSS

© 2018   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen