mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Welche Voraussetzungen (Schulabschluss ect.) braucht man für eine Yogalehrer/Meditationsausbildung und gibt es Unterschiede bei den Vorraussetzungen von Yoga/Meditationsberufen?

Hallo :)

Ich frage einfach aus Interesse^^

Freue mich auf Antworten!

Om
Charusheela

Tags: Ausbildung, Lehrer, Meditation, Yoga

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 455 X ANGESCHAUT

Es können keine Antworten mehr für diese Diskussion im Yoga Forum eingegeben werden.

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Hallo Bhajan :)

Ich stelle Fragen um Antworten - auf Fragen die ich mir bei Themen die mich interessieren stelle - zu bekommen und nicht weil ich Langeweile oder ähnliches habe.

Wenn ich Antworten bekomme, bin ich dankbar dafür, ich kann dann besser planen und weiß was möglich ist und was nicht.

Charusheela

Liebe Charusheela, das ist schön. Denn wenn ich Dir Antworten gebe sind sie ausführlich und fundiert, wie bei Deiner Stein-Frage. Es ist aber auch meine Zeit, die ich Dir dabei zur Verfügung stelle, deswegen wäre eine kleine Reaktion darauf schon angesagt und höflich. Stattdessen ziehe ich mir noch nebenher von einer Quasseltante was rein. (Entschuldige liebe miramoon, aber ich muss es einfach mal beim Namen nennen. Das heißt nicht, dass ich Dich nicht auf eine gewisse Art schätze. Das tue ich. Nur manchmal nervst du.) Liebe Grüße, Bhajan ***

Vielen Dank! :)

Namaste, Bhajan, du musst dir ja überhaupt nichts von mir reinziehen, es steht dir vollkommen frei meine Beiträge zu ignorieren, nicht zu lesen, und/oder nicht zu kommmentieren. Mein Tipp. Lies meine Beiträge einfach nicht,..wenn es dich nervt.

aum
miramuun



Bhajan Noam sagt:

Liebe Charusheela, das ist schön. Denn wenn ich Dir Antworten gebe sind sie ausführlich und fundiert, wie bei Deiner Stein-Frage. Es ist aber auch meine Zeit, die ich Dir dabei zur Verfügung stelle, deswegen wäre eine kleine Reaktion darauf schon angesagt und höflich. Stattdessen ziehe ich mir noch nebenher von einer Quasseltante was rein. (Entschuldige liebe miramoon, aber ich muss es einfach mal beim Namen nennen. Das heißt nicht, dass ich Dich nicht auf eine gewisse Art schätze. Das tue ich. Nur manchmal nervst du.) Liebe Grüße, Bhajan ***

Ich hätte noch eine Frage: Unterrichtet ein Meditationslehrer/Entspannunglehrer "nur" Meditationstechniken oder auch Körperübungen,andere Atemtechniken ect.? Habe schon im Internet gesucht aber nichts gefunden wo steht was ein Meditationslehrer/Entspannungslehrer so macht^^

Zu lieben, was man macht... habe den Mut deiner Intuition und deinem Herzen zu folgen, das ist Voraussetzung...

Es gibt (in Indien und Hierzulande) viele Yogis und spirituelle Meister die keinen Hochschulabschluss oder Hauptschulabschluss oder einen vergleichbaren Abschluss haben. Sei einfach vertrauensvoll. Es wird sich alles entwickeln. Du wirst alles bekommen, was du auf deinem Weg brauchst, egal welche "Vorbildung" du vorher genossen hast. Schulnoten und Schulabschlüsse sagen eher etwas aus, wie gut oder weniger gut man auswendig gelernt und es entsprechend den Lehrbestimmungen wiedergegeben hat. Herzensbildung ist viel wichtiger.

Vielleicht liest du Biografien von spirituellen Meistern und du wirst sehen, denn was sagt ein Schulabschluss über die soziale und emotionale Kompetenz und Enthusiasmus und deine Motivation für eine geliebte "Aufgabe"


deutsch synchronisiert

aum
miramuun

Namaste,

Es gibt einen Unterschied zwischen Meditationskursleiter und Meditationslehrer. Die Meditationslehrerausbildung ist für Anfänger allerdings nicht geeignet.

Meditationslehrer Ausbildung

Diese Ausbildung ist die tiefgehendste Ausbildung bei Yoga Vidya. Die zweiwöchige Meditationslehrer Intensiv-Ausbildung beinhaltet nicht nur die genauere Anleitung für Beratung und Führung auf dem spirituellen Weg, sondern auch das Einweihungsritual zur Autorisierung für Mantra-Einweihungen.

Bis dahin solltest du die nötigen Bausteine bereits absolviert haben.

(siehe Teilnahmevoraussetzungen)

Ein Meditationslehrer ist mehr als nur ein Kursleiter. Im Gegensatz zum Meditationskursleiter vermittelt er nicht nur Techniken, sondern gibt auch Anweisungen und hilft dem Schüler, auf dem Entwicklungsweg voranzuschreiten. Außerdem kann der Yoga Vidya Meditationslehrer auch Mantra-Einweihungen geben. Während die Meditationskursleiter Ausbildung für Menschen verschiedenster Übungstraditionen geeignet ist, lernst du in der Yoga Vidya Meditationslehrer Ausbildung, den ganzheitlichen spirituellen Weg von Swami Sivananda, Swami  Vishnu-devananda und Sukadev weiterzugeben. Daher sollten sich die Teilnehmer an dieser Ausbildung als Schüler in der Tradition von Swami Sivananda und Swami Vishnu-Devananda fühlen. Diese Ausbildung ist die tiefgehendste Ausbildung bei Yoga Vidya. Diese Ausbildung beinhaltet auch intensive Meditations-Praxis mit einigen Schweigetagen.

Teilnahmevoraussetzungen:

*Die Meditationslehrer Ausbildung ist bausteinartig aufgebaut und beinhaltet folgende Teile, die Voraussetzung für den Besuch dieser beiden Intensivwochen sind:

  1. 2-jährige Yoga Vidya Lehrer Ausbildung (wahlweise die 2-Jahres-Baustein Ausbildung, die 2-Jahres- oder die 3-Jahres-Ausbildung).
  2. Meditationskursleiter Ausbildung
  3. Wahlweise die Spirituelle Lebensberater oder die Psychologische Yogatherapie Ausbildung.
  4. Die Mantra-Meditation Intensivwoche mit Sukadev und tägliche Meditationspraxis seit mindestens 2 Jahren.

Die 2-wöchige Ausbildung beinhaltet eine umfangreiche theoretische und praktische Prüfung und kann nur belegt werden, wenn der Besuch aller anderen Teile nachgewiesen ist.

Quelle: http://www.yoga-vidya.de/ausbildung-weiterbildung/spezielle-ausbild...

und

Inhalte bzw. Themen zur Meditationskursleiter-Ausbildung findest du hier:

http://www.yoga-vidya.de/ausbildung-weiterbildung/kursleiter-ausbil...

aum

miramuun

Vielen Dank!

RSS

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen