mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hallo, liebe YT-Gruppe!

Eine Freundin hat mich heute um Rat gefragt bezüglich ihres Vaters.
Er leidet schon seit vielen Jahren an Depressionen, schafft es manchmal kaum aus dem Bett und ist geplagt von Schuldgefühlen und Ängsten.
Dazu kommt sein hoher Blutdruck und häufige Ohnmachtsanfälle, die sich keiner so recht erklären kann.

Er ist in (schulmedizinisch) ärztlicher Behandlung, startet nun auch endlich mit einer Psychotherapie und ebenfalls mit einer kinesiologischen.

Sie möchte, dass ich ihn ebenfalls 1x wöchentlich mit Yoga begleite.
Meine Idee war nun erst mal, dass wir uns seinem Atem widmen, weil er leicht ins Hyperventilieren kommt.
Außerdem Stärkung Manipura für Selbstwert und Selbstgefühl.
Allgemein Bewegung und Atem in langsamen dynamischen Abläufen zu verbinden.
Außerdem, dass er sich einen Kraftort findet/schafft, an dem er regelmäßig auftanken kann.

Habt ihr noch Ideen und Tipps für mich?

Lieben Sonnengruß
Tamara

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 237 X ANGESCHAUT

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Liebe Tamara,

vielleicht hilft dir das Buch "Yoga bei Erschöpfung, Burnout und Depression" von Nicole Plinz (1. Auflage 2009
ISBN 978-3-86739-734-6 (PDF)) weiter.

liebe Grüße
Rudra

RSS

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen