mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Om namah shivaya!

Hallo, die "Fünf Tibeter" scheinen ein rechtlich geschützter Begriff zu sein.
Meine Fragen:
1. Ich kann also ohne Lizenz keinen entsprechenden Kurs anbieten, auch wenn ich Yogalehrer bin?
2. Gibt es eine Ausbildung zu einem fairen Preis, evtl. sogar im südbayerischen Raum?

Om shanti.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 1030 X ANGESCHAUT

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

91 x angeschaut und keiner weiß eine Antwort? Schade das hätte mich auch interessiert....

Hallo,

vielleicht gibt es dazu auf dieser Website mehr zu erfahren:

http://www.fuenf-tibeter.org/ausbildung.php

OM Shanti Sigurd

Die Lizenz bedeutet, dass du ausgewiesener Orginal Fünf Tibeter (R) Lizenz-Trainer bist und genau nach diesen Vorgaben des"Originals" die Übungen weitergibst. Die Ausbildung ist ja doch umfassend, es geht da um mehr als nur die Übungen. Ernährung, Chakras u.ä. Ich hatte mir einmal die Orginal-CD in der Bücherei ausgeliehen. Ein kleiner Einblick in die Welt der Fünf Tibeter (R).

Doch, könntest du diese Übungen auch ohne Lizenz anbieten, wenn du sie anders benennst z.B. 7 Tibeter, oder tibetische Übungen u. dgl. , und sie in Abwandlung oder anderer Ausführung (z.B. die Ruhephasen) als die mit eingetragen TrademarkZeichen. Diese Übungen unter Lizenz zu stellen finde ich sehr seltsam, da sie im Himalaya eben auch geläufig sind und praktiziert werden, und ein solche Lizenzierung sich höchstwahrscheinlich nur auf "Die Fünf Tibeter (R)" im Original* in Deutschland beziehen kann. Suchmaschinen (Videos) finden genug Anbieter (USA, Tibet u.a.) ohne Lizenz. Eine richtige Ausführung ist allerdings wichtig. Und beachten: Wie immer du sie benennst, erst Namensrechte u.ä. checken.

Unabhängig davon, es sind mit die effektivsten Übungen, die ich kenne, vor allem für die Kürze der Zeit, in der man sie praktizieren kann. Außerdem hat mich die erste Übung (das Drehen) dermaßen inspiriert, dass ich mich jetzt außerhalb der regulären Tibeter lange Drehen kann. Absolut spirituell. Meditation pur. Gutes lizenzfreies Tibetern wünsche ich dir und deinen Schülern.

AUM

Om namah shivaya!
Hallo, die "Fünf Tibeter" scheinen ein rechtlich geschützter Begriff zu sein.
Meine Fragen:
1. Ich kann also ohne Lizenz keinen entsprechenden Kurs anbieten, auch wenn ich Yogalehrer bin?
2. Gibt es eine Ausbildung zu einem fairen Preis, evtl. sogar im südbayerischen Raum?
Om shanti.

Vielen Dank für die ANtwort, mit der ich was anfangen kann.

RSS

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen