mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

in langsamer, ungezwungner entwicklung bin ich zu einer veganen ernährungsweise gelangt. vor 13 jahren ovo-lacto-veg. geworden und vor 5 jahren dann vegan. fühlt sich für mich einfach logisch und gut an!
es gibt viele gründe warum mensch vegan sein sollte (wenn es die soziokulturellen umstände anbieten!), aber auch im yogischne sinne, im sinne von ahimsa halte ich veganismus für eine hervorragende spirituelle übung.. ich finde es es ein wenig seltsam, wie das ausbeuten von milchkühen in den yogazentren hingenommen wird. außerdem scheint es ein immenses problem darzustellen, ohne gee zu kochen ;-) ... viele käseessene yoginis scheinen auch das wort "lab" noch nie gehört zu haben... undogmatische aufklärung tut not! was denkt ihr?

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 83 X ANGESCHAUT

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Hallo Stefan, schau mal hier...

http://www.vegetarier24.de/

Ich denke hier wirst Du viele Gleichgesinnte treffen.

Keine Neuanmeldung nötig! Als angemeldeter mein.yoga-vidya.de-User kannst Du Dich mit Deinen Zugangsdaten (eMail und Passwort), auch auf vegetarier24.de anmelden.
Hallo Stefan,

Es freut mich sehr dies hier zu lesen da isch auch Yogalehrer und vegan bin ich sehe die Sache genauso wie du. Klasse!
> in langsamer, ungezwungner entwicklung bin ich zu einer veganen ernährungsweise gelangt. vor 13 jahren ovo-lacto-veg. geworden und vor 5 jahren dann vegan. fühlt sich für mich einfach logisch und gut an!
> es gibt viele gründe warum mensch vegan sein sollte (wenn es die soziokulturellen umstände anbieten!), aber auch im yogischne sinne, im sinne von ahimsa halte ich veganismus für eine hervorragende spirituelle übung.. ich finde es es ein wenig seltsam, wie das ausbeuten von milchkühen in den yogazentren hingenommen wird. außerdem scheint es ein immenses problem darzustellen, ohne gee zu kochen ;-) ... viele käseessene yoginis scheinen auch das wort "lab" noch nie gehört zu haben... undogmatische aufklärung tut not! was denkt ihr?

Lieber Stefan,

stimme Dir zu. Ahimsa ist auch mein Hauptgrund, hinzukommt, dass ich mein Idealgewicht erreicht habe, ohne ein bisschen zu hungern.

Ich habe diese Gruppe gegründet: http://mein.yoga-vidya.de/group/vegan

Im Forum stehen Links und Informationen zum Thema Veganismus.

Namaste, Frieden, Licht und Liebe

Yogi108
Namaste

ja, doch es braucht seine Zeit.
Irgendwann habe ich bemerkt, dass ich bio-vegan lebe; nicht nur esse sondern insgesamt.
Ich denke, die meisten Menschen haben zu wenig Info, wie sie im Alltag problemlos vegan leben können.

Und Weihnachtsbäume in Yogacenter sollte auch nicht sein.

Und hier ein Video für lacto-vegetarische Milchliebhaber :vegane Mandelmilch


Gesunden Abend
miramuun
> Namaste
>
> ja, doch es braucht seine Zeit.
> Irgendwann habe ich bemerkt, dass ich bio-vegan lebe; nicht nur esse sondern insgesamt.
> Ich denke, die meisten Menschen haben zu wenig Info, wie sie im Alltag problemlos vegan leben können.
>
> Und Weihnachtsbäume in Yogacenter sollte auch nicht sein.
>
> Und hier ein Video für lacto-vegetarische Milchliebhaber :vegane Mandelmilch
>
>
> Gesunden Abend
> miramuun

Liebe Miramuun,

stimmt Weihnachtsbäume, die abgesägt wurden, aber in Töpfen wären sie doch ok, oder!?

Namaste, Frieden, Licht und Liebe

Yogi108
Namaste, lieber Yogi,

meine Einstellung, nein, ein Herausnehmen aus ihrem natürlichen Lebensraum empfinde ich als Eingriff..

Frieden gerade auch für Weihnachtsbäume.
miramuun
Hallo ja wir Verletzen zwar den Baum aber dieser tut soviel für uns er reinigt denn Geist und hält böse wintergeister fern daher ist er für ein Yogacenter finde ich gut geeignet. Man sollte sich vlt nur selbst drausen einen suchen und ihn um erlaubnis bitten

Am besten ist es vegan zu leben.
Vegetarisch ist schon gut - aber nur ein Veganer ist wirklich konsequent.

Veganes Festtagsmenü:

http://www.selbst-wenn.de/rezepte/festtagsmenue

P.S.: Der Rotwein kann durch Malzbier ersetzt werden für die alkoholfreie Variante. Steht aber auch im Rezept.

Om shanti und lichtvolle Grüsse von ramani

RSS

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen