mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Informationen

20-Jahrfeier Yoga Vidya

Im Mai 2012 wird Yoga Vidya 20 Jahre alt. Das wollen wir feiern. Hast du Ideen und Vorschläge dazu? Bist du bereit, mitzuhelfen, etwas zu organisieren?

Webseite: http://www.yoga-vidya.de
Yogi(ni)s: 159
Neueste Aktivitäten: 28. Juli 2015

Termine für 20-Jahr-Feier Yoga Vidya im Mai 2012

6.5.2012 - Großer Yoga Vidya Tag in allen Yoga Vidya Zentren und bei allen Yoga Vidya Lehrern, die sich daran beteiligen wollen. Tag der offenen Tür;

10-17h Lange Yogastunde mit 20 Mal 20 Minuten Yoga Praktiken

5.-13.5. Yoga Vidya Woche in allen Yoga Vidya Zentren und anderen mit Yoga Vidya verbundenen Yoga Zentren

13.5.2012 – Feier im Haus Yoga Vidya Nordsee (großer Tag der Offenen Tür)
17.5.2012 – Feier im Haus Yoga Vidya Westerwald (großer Tag der Offenen Tür) - Gleichzeitig Feier 15 Jahre Yoga Vidya Westerwald
16. – 20.5.2012 – Großes Yoga Vidya Festival im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg (Festival mit Musikfestival)

Yoga Forum

Große Yoga-Stunde 20 Mal 20 Minuten am 6.5.2012 ab 10h

Gestartet von Sukadev Bretz. Letzte Antwort von Yoga Vidya Ludwigshafen 11. Juli 2011. 15 Antworten

Am 6.5.2012 soll zur Feier von 20 Jahren von Yoga Vidya eine große Yogastunde mit 20 Mal 20 Minuten Yoga-Praktiken stattfinden.Zum Beginn von jedem 20-Minuten-Teil können andere Teilnehmer dazu…Weiterlesen

Tags: 20-jahr-feier, yoga, vidya, tag, yogastunde

Termine für 20-Jahrfeier Yoga Vidya

Gestartet von Sukadev Bretz. Letzte Antwort von Chandi 20. Nov 2010. 3 Antworten

Folgende Termine haben wir "versuchsweise" für die 20-Jahr-Feier erarbeitet:7.-13.5.2012 - Beginn der Feiern in den Yoga Vidya Stadtzentren, und bei allen Yogalehrern, die sich daran beteiligen…Weiterlesen

Tags: Vidya, Yoga, Jahre, 20

Was ist besser: Ein deutschlandweiter Yoga-Vidya Tag oder eine ganze Woche?

Gestartet von Sukadev Bretz. Letzte Antwort von Purva Vichara 11. Nov 2010. 12 Antworten

Was meint ihr: Um den Yoga Vidya Tag zu feiern, ist es besser, alles an einem Tag zu konzentrieren, z.B. ein Yoga Vidya Tag, oder eine ganze Yoga Vidya Woche?Weiterlesen

Woche zur Feier

Gestartet von Lalitha Devi 28. Okt 2010. 0 Antworten

Om - ich würde euch vorschlagen eine Woche !LG Lalitha

Kommentarwand

Kommentar

Sie müssen Mitglied von 20-Jahrfeier Yoga Vidya sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Kommentar von Hannelore/Wuschel am 31. Januar 2012 um 5:09pm
Namaste Sukadev! Ich freue mich schon das ich Dich an diesem besonderen Tag persönlich vielleicht Kennenlernen werde! liebe Grüße aus Ffm von Wuschel.
Kommentar von Anne Engel am 1. November 2011 um 5:52pm
Da auch ich nicht oft hier im Forum bin, sehe ich auch erst jetzt all diese Planungen und möchte gerne etwas dazu beitragen! Natürlich gern mit Nada - Klang - Musik und Bewegung, zum Beispiel:

- süd-indische Kritis im Satsang
- entspannende Klangreise mit Raga Meditationen
- offene Gruppe für Mantra - Imnrovisation mit viel Rhythmus und bewegten Klängen

Ich freue mich auf Antwort - am besten an anne@sa-re-ga.de

www.sa-re-ga.de
Kommentar von Amari Schwidder am 7. Oktober 2011 um 6:11pm
Ich bin selten hier aktiv und sehe, daher erst jetzt die Pläne zu Feier...falls Vorträge zum Thema Ayurveda geplant sind, kann ich mich gerne zur Verfügung stellen...ich könnte auch aktiv in der Ayurveda Oase helfen...ich kann jedoch nur am Wochenende unterstützen...
Kommentar von waldfee am 16. Januar 2011 um 10:41am
Finde die Idee mit den 20 Euro pro Person für eine schöne Feier auch super und bin dabei! Helfen würde ich auch sehr gerne, wo jemand gebraucht wird!
Kommentar von yoga-vidya Potsdam am 19. November 2010 um 3:31pm
Namaste,

sehr schön fände ich eine grosse Präsentation und Vorstellung beim Yogafestival in Berlin (gemeinsamer Satsang , Vorstellung usw.). Würde mich daran beteiligen, da ich in Berlin auch wohne,
Kommentar von Prema am 5. November 2010 um 5:45pm
Lieber Sukadev.
Möchte gerne helfen. Bin bereit, eine Yogastunde zu geben oder ein ausgiebiges Yoga Nidra und gerne singe ich Kirtan. Darüber hinaus helfe ich gerne, wo Hilfe gebraucht wird.

LG

Prema
Kommentar von solvi am 4. November 2010 um 5:12pm
shalOM.

man könnte eventuell mehrere "Feier"tage um die zentrale Feier plazieren, quasi Feier einleiten, der Höhepunkt und entspannt ausklingen lassen.
ich fände es schön, wenn alle Yoga-Vidyazentren beteiligt wären, da es nicht jedem möglich sien wird nach BM zu kommen. Ganz schön fände ich, wenn die "zentralen Themen", an jedem Ort ähnlich und zur selben Zeit zelebriert würden....(beispielsweise stille Mediation, oder das tatsächliche chanten von OM zur tatsächlich selben Zeit an allen Orten....)

schön fände ich es auch, wenn yogis und yoginis anderer Traditionen eingeladen werden.....yoga als Weg, es mag verschiedene Wege geben, aber der Yoga, im Yoga trifft sich dahinter.......in AUM.......ein solches Fest auch eine schöne Möglichkeit dies zu leben.

ich freu mich dabei sein zu können/dürfen/wollen...:)
Kommentar von Devani am 3. November 2010 um 3:10pm
2. Ideensequenz:

Namasté lieber Sukadev und liebe Leute,

5. Idee: An Deiner Stelle, lieber Sukadev, würde ich all die einladen und um Beteiligung bitten, die in der Tradition von Swami Sivananda stehen, also auch die Sivananda Zentren.
6. Idee: Yoga und Literatur. Wie wär´s eine Lesung zu veranstalten. Z.B. Texte aus der Bhagavad Gita. Du liest die Sanskrit - Texte (Devangari) und einer Deiner Schüler den Kommentar. Oder z.B. Texte von Iliya Troyanov "An den inneren Ufern Indiens" oder "Der Weltensammler" Bei einer solchen Lesung würde ich auch gerne mitmachen.
7. Mantras z.B. beim Satsang könnte ich auch singen, falls Du möchtest.
Bestimmt kommen noch mehr Ideen.

Om shanti und herzliche Grüße von Devani
Kommentar von Devani am 3. November 2010 um 12:50pm
Namasté
und herzlichen Dank für die Einladung. Ja, im Rahmen meiner Möglichkeiten helfe ich gerne mit und wäre gerne bei einem so großen Ereignis dabei.

1. Idee: Wenn ich mir die vielen YV Punkte auf der Deutschlandkarte anschaue, fällt mir Pilgern ein (von Zentrum zu Zentrum). Das würde allerdings viel zu lange dauern. Oder eine Sternwanderung aller Zentren nach B.M.
2. Idee: Ich würde drei Tage feiern und versuchen (in meinen Augen geniale traditionelle) Musiker einzuladen, wie Ravi Shankar oder seine Tochter. (Fragen kann man ja mal).
3. Einen Menschenkreis um YV B.M. aus all denen, die bei YV ausgebildet wurden und YV Nahen, Freunden etc. plus Mantragesang als Auftakt der Feier (sehr werbewirksam und gibt ein Gefühl von Einheit, Verbundenheit).
4. Jeder Besucher bringt einen beschrifteten Stein nach BM mit. Für die 3 Zentren gibt es Findlinge. Große Steinniederlegung.

Wie ich helfen könnte? Zur Zeit arbeite ich mich in die Geh-Meditation nach Thich Nhat Hanh ein und biete sie diesen Samstag als Beginn einer Yogavorstellung an. Das könnte ich auch in BM machen. Zudem Karma Yoga oder u.U. eine Yogastunde geben.

Liebe Grüße von Devani und OM shanti.
Kommentar von Hans - Jörg Angele am 3. November 2010 um 9:04am
Namaste, lieber Sukadev,
erst einmal herzlichen Dank für die Einladung und auch ein großes "Dankeschön" an Dich persönlich für Dein ständiges Bemühen und Bestreben, Yoga "unter's Volk" zu bringen und so den Menschen etwas Gutes zu tun.
Nichts geht ohne ein gutes Team - also alle Yoga Vidya-Mitarbeiter sind in diesen Dank mit eingeschlossen.

Ich könnte mir zu diesem erfreulichen Anlaß sehr gut mal eine Lachyoga (Hasya-Yoga)-Stunde im großen Rahmen im Sivanada-Saal vorstellen und würde diese Aufgabe gern als meinen Beitrag zum Gelingen des Festes sehen.
Ein 3-Tage-Fest halte ich auch für ziemlich optimal.

Herzliche Grüße von Jörg
Om Shanti
 

Yogi(ni)s (156)

 
 
 

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen