mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hallo zusammen,

ich wollte mal in die Runde fragen ob jemand schon Erfahrungen mit Yoga und AD(H)S im Erwachsenalter gemacht hat, ich habe festgestellt das mir Yoga sehr hilft gelassener und entspannter zu sein doch fehlen mir noch die "richtigen" Übungen !!!

Kennt jemand spezielle Übungen,Techniken um besser mit seiner AD(H)S umgehen zu können. Ich denke es ist gerade auch für uns Adhsler wichtig das uns die Übungen nicht "überfordern" aber auch eine gewisse Dynamik und Abwechslung enthalten , (Konzentration, zur Ruhe kommen usw). ? Bin gespannt auf eure Ideen und Erfahrungen !! :)

Namaste
Chris

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 125 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Lieber Chris,

unsere Yogatherapie Expertin gibt folgende Empfehlung:

"Allgemein kann ich empfeheln: regelmäßige Praktiken in den Tag einzuplanen wie Meditation, Rezitation, Asanas.... Yoga Nidra.... aber eben tatsächlich regelmäßig, mindestens 42 Tage lang, besser sogar zunächst 6 Monate die Praxis in den Tagesablauf integrieren ....

... und dann schauen, was sich verändert hat....

Ernährung ist sicher auch ein ganz wichtiges Thema bei ADHS, da vermute ich, kennen sich die Betroffenen besser aus als ich...

om shanti und lieben Gruß
Vani Devi"

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen