mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Om Namah Shivaya,

zur Zeit beschäftige ich mich mit dem Gayatri Mantra:
und zwar ist dort die Rede von 3 Ebenen:Bhur Loka, Bhuva Loka, Swarga Loka.
Ich möchte gern die Verbindung zu den Chakras verstehen.
Im Yogalehrer Handbuch steht z.B. die Bhu Loka beim Muladhara Chakra
Die Bhurvar loka beim Swadhistana Chakra und die Swarga Loka beim Manipura Chakra.
Dabei geht es auch um den Physischen Körper, den Astral Körper und den Kausal Körper.
wobei das 3.Chakra noch Astral Körper ist und nicht Kausal Körper
Swarga Loka bedeutet aber Himmel, Kausalebene.
Großes Fragezeichen????
Wie ist es nun wirklich???
Ich wäre um ein paar Antworten wirklich dankbar. :)

Om shanti
Shivashakti

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 618 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Om
Liebe Shivashakti,

die sieben Hauptchakras representieren den Mensch bis hin zu Gott.

Es heißt in den heiligen Schriften, über Svarga-Loka existieren 4 weitere Welten auf denen grosse Yogis und Weise leben die noch mächtiger sind als die den Kosmos verwaltenden Devas Swarga-Loka..

Name......Muladhara...Swadhisthana...Manipura.......Anahata......Vishuddha.....Ajna.........Sahasrara

Lokas......Bhuloka......Bhuvarloka.......Swargaloka...Maharloka.....Janarloka....Tapoloka....Brahmaloka

Siehe hier, eine schöne Schautafel:
http://wiki.yoga-vidya.de/Chakra

Es heißt, das Gayatri-Mantra ist das universelle und wirkungsvollste Gebet. Es ist ein vollständiges Mantra zur verehrung Gottes. Das Gayatri ist ein kunstvolle, sorgfältige Ausarbeitung des OM (Omkara). Das Mantra ist an die lebensspendende Energie der Sonne (Manipura Chakra) gerichtet.

Ich wünsche dir viel Segen.

Om
Liebe Grüße Rafaela

Da gibt es je nach Schule, unterschiedliche Ansichten/Auslegungen, so werden noch bis zu 36 dieser Ebenen genannt. Weitere 7 unterhalb der Muladhara Region, die sogeannten "Patala Chakren". So wird z.B. das 2. unterhalb Muladhar liegende vitala Chakra - dem irdischen samadhin zustand zugeordnet!

1. bhuloka (muladhar) - Erde Die Welt die mit den 5 Sinnenwahrgenommen wird.. (muladharaa wird brahma zugeordnet - der wiedrum satyaloka zugeordnet wird)


(antarloka - innen oder "dazischen"welt Innenwelt - sukshmaloka - subtile. mentale, emotionale Sphaere, der Engel und Geistwesen)

2. bhuvarloka - (svadhisthan) als die Spaehere zwischen Erde und Sonne verstanden, die Sphaere der "unter-neben"goetter", der Raum,die Atmossphaere

3. svarloka - (manipura) Region zwischen Sonne und Polar Stern, Indra zugeordnet

4. maharloka - (anahata) - Die Heimat der grossen Weisen und Vollkommenen

5. jnanaloka - (vishuddi) - kreative, schoepferische Sphaere Heimat der Nachkommen Brahmas.

6. taparloka - (a-jna) - Sphaere der selbstauferlegten Einschraenkungen (tapas)

7. satyaloka - (sahasrar) - Sphaere der absoluten Realitaet - brahman - auch als brahma loka bezeichnet,

Die Koshas (5 Huellen) finde hier auch noch ihre Einordnungen....

rafaela hat dir einen link gelegt... um zu tieferen Verstaendniss dieser Zusammenhaenge zu kommen ist das Studium unumgaenglich.

viel Spass auf der Entdeckungsreise!

Om,

vielen lieben Dank für Eure Antworten, dann werde ich mal auf Entdeckungsreise gehen. :)
Om Shanti
Shivashakti

Grafik aus http://www.swamij.com/om.htmhttp://

hat auch mit den "Ebenen" zu tun, allerdings Erlaeuterungen in englisch hoffe das du das verstehst..wenn nicht PN..

hari om

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen