mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Denn sie ist, nach dem Kommentar des Prof. Dr. Quincy Howe, für vergleichende Religionswissenschaften u. sanskrit, eine einzigartige Übersetzung, schon wegen seiner schwindelerregenden Vielfalt !
Psychologie, spirituelle Unterweisung, sprachwissenschaftliche Erkenntnisse,esoterische Psychologie und Anatomie, Kosmologie, Physik und die Lehre vom yoga. Auch standen drei große göttliche Wesenheit Pate für diese Interpretation. Von paramahamsa yogânanda Zwei Bände mit 1400 Seite, für 59 €.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 86 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Oder die von Sarvepalli Râdhâkrshnan Einleitung und Kommentar. Sarvepalli Radhakrishnan war von 1962 bis 1967 Präsident Indiens und gilt als bedeutender Religionsphilosoph. Von Siegfried Lienhard.
Oder die schöne Lyrik Ausgabe von K. O. Schmidt: Bhagavad Gita - Das hohe Lied der Tat - Drei Eichen Verlag, München/Engelberg,Schweiz 1968
Oder aber die von Hans Zimmermann.
Eine extra Stellung nimmt die der râmakrsna Mission ein, mit ihrer schlichten philologischen Wort für Wort Auslegung und Eigeninterpretationsmöglichkeit.
Für mich leider nicht lesbar, die von Yogiraj Sri Sri Shyama Charan Lahiri Mahasay ( lahiri mahasaya )Volumen II nur in Englisch.

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen