mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

An alle Verschwörer:
Ich habe gehört: Für jede noch so abwegige Ansicht und für jedes noch so schräge Weltbild findet man im Netz immer Verbündete, die die vorherrschende Meinung ablehnen und sich gegen sie aussprechen oder sich sogar gegen sie verschwören!
Es klingt total abgefahren, aber es muss jetzt einfach raus: Ich glaube nicht an Orbs oder Chemtrails! Gibt es hier im Forum noch weitere Außenseiter wie mich, die eine Verschwörung mitmachen wollen? Bekennt euch! Ohne diesen Mut wird sich nie etwas verändern! (LOL)

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 2088 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Zu den Chemtrails denke ich immer folgendes:

Es gibt 10.000 Piloten in Deutchland
Es gibt 20.000 Flugzeugmechaniker in Deutschland
Es gibt 5.000 Fluglotsen in Deutschand.

Alle bestochen damit sie schweigen. Das muss viel Geld sein, das jeden Monat an die Jungs ausgezahlt wird.

Na ja, die Bösen, die uns beherrschen die habens ja.

Die drucken einfach das Geld und verteilen es.

Oder die Sache mit der Matrix.

Wir leben in einer Matrix.

Ein von Aliens geschaffenes künstliches Umfeld. So wie eine Laborratte in einem Versuchs gehege.

Finde ich ist eine tolle Fantasie. Da kann ich immer gut schlafen wenn ich mir das vorstelle.

Ist bestimmt was dran.

Angela Merkel wird über Gamma Strahlen von den Froggs fern gesteuert.

Lieber Diamir
Deine Argumentation in Bezug auf die Chemtrails ist natürlich logisch. Eigentlich kein Thema, aber es gab hier im Forum ja mal viele Anhänger dieser Theorie. Und der Link zu dem Video sollte, wie gesagt, nur ein Update sein. Ich finde es gut, wenn Wissenschaftler wie Lesch sich zu diesen Themen äußern, und nicht jeden Unsinn einfach stehen lassen, obwohl sie sich damit auch mit den Unbelehrbaren im Netz anlegen.
Auf deinem „Triumph-Bild“ kann ich leider nur wenig erkennen, aber du hast es ja erklärt. Ich war mal 400-Meter-Läufer. Diese Sauerstoffschuld, die du beschreibst, kenne ich also in ähnlicher Form. Ich kann bestätigen, dass es sich um echte „Grenzerfahrungen“ handelt.
Dein Lebensweg ist ja in der Tat recht abwechslungsreich gewesen. Wie schön, dass du jetzt bei den Yogis gelandet bist!
Und zur Matrix: Der Film war schon prägend und gehört heute fast zur Allgemeinbildung. Ich glaube zwar nicht, dass wir Laborratten von Aliens sind, aber „unsere Wirklichkeit“ ist doch etwas sehr Fragwürdiges. Und das wussten bereits die Seher (Rishis) der Veden.
Om Shanti von Dhyata

in "Matrix" sind es nicht aliens die ein künstliches umfeld schaffen
das auf einer computermatrix besteht ...sondern maschinen (computer)
welche den krieg gegen die menschen gewonnen haben , ähnlich
wie in terminator...dort ist auch in der zukunft ein krieg von mensch
gegen maschinen
wenn ich mir derzeit die entwicklung der jugendlichen anschaue
braucht es derlei kriege garnicht um die menschen fernzusteuern ..
es genügen schon jede menge apps auf den smartphones

übrigens schön das der ravi wieder da ist
der kunfu meister
mal wieder unter anderem namen ...wie fantomas ;)

om shanti vishnuprem

Hallo Vishnuprem
Danke für die Richtigstellung. Ich bezog mich auf die "tolle Fantasie" Diamirs, aber klar, es geht um eine Computermatrix in dem Film. Deinen Eindruck der "Fernsteuerung" teile ich. Interessant ist allerdings, dass es sich (noch?) um eine "dezentrale" Fernsteuerung handelt. Ein Widerspruch in sich, dessen Auflösung (ob überhaupt und wie) noch nicht feststeht.
Zu deiner Person: Du scheinst dich "hier" gut auszukennen, hast aber noch wenige "Spuren" hinterlassen, wie ich deinem Profil gerade entnommen habe. Mich beschleicht das Gefühl, dass hier am Ende nur eine Handvoll Leute posten, aber alle mit mehreren Namen (außer mir).
Wahrscheinlich ist alles hier eine einzige Verschwörung .... :-)
Fernsteuerung und Verschwörung hin oder her:
LG von Dhyata!

hallo dhyata

wenig spuren hinterlassen..naja, das liegt daran das ich mein profil neu erstellen musste
da es weder mir noch dem admin gelang eine andere meine neue emailadresse
als standart zu verwenden , jedoch ist vishnuprem geblieben ... nur ein neuer ;)
vielleicht bin ich auch selbst die verschwörung die ich mir im leben wünsche
frei nach gandhi ....und ja , tatsächlich scheint es so das hier nur sehr sehr wenige
leute posten ...

einen verschwörungstheoriefreien tag
vishnuprem

@Vishnuprem
Diese einfache Erklärung fegt alle Theorien hinweg.
Ein erneuerndes Osterfest wünsche ich dir!

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen